Path:
Periodical volume II. Der wirtschaftliche Charakter der Stadt

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Rixdorf Issue 1908/1909

49
3. D ie Bedeutung der einzelnen Gewerbegruppen in Rirdorf nach der Zahl der Betriebe
und der Beschäftigten.
G e w e r b e g r u p p e n  
(geordnet nach der Z ahl der Beschäftigten)
Hauptbetriebe
absolut inProz.
O rd- 
nungs- 
num m er 
der Gewer­
begruppen 
nach der 
Z ahl der 
Betriebe
Beschäftigte
absolut mProz.
I. H a n d e ls g e w e r b e .....................................
II. B ek le id u n g sg ew erb e ...............................
III. B au gew erb e..........................................   .
IV. Industrie der Holz- und Schnitzstoffe
V. Industrie der Nahrungs- und Genuß- 
in i t t e l .............................................................
VI. Gast- und Schankwwtschaft • • ■
VII. M e ta llv e r a r b e itu n g ...............................
VIII. Industrie der Maschinen ii. Jnstruincnte
IX. B e rk eh rsg e w er b e .....................................
X . R e in ig u n g s g e w e r b e ...............................
XI. Industrie der S tein e und Erde» . .
XII. Lederindustrie u. Industrie lederartiger 
S t o f f e ...........................................
XIII. Industrie d. S eifen , Fette, Oele,Firnisse
XIV. Polygraphisches Gewerbe . . . .
X V . Papierindustrie .....................................
XVI. T ex tilin d u str ie ...........................................
XVII. Musik-, Theater- und Schaustellungs- 
g e w e r b e .......................................................
XVIII. Kunst- und Handelsgärtnerei, B aum ­
schulen .......................................................
XIX. Künstlerische G e w e r b e .........................
X X . V e r s ic h e r u n g sg e w e r b e .........................
XXI. Bergbau, Hüttenwesen, Torfgräbern 
XXII. Chemische Industrie  ........................
XXIII. Tierzucht und F isc h e r e i.........................
2 786 
2 081 
413 
329
488
790
183
146
310
491
36
166
10
74
57
99
69
27
66
52
1
15
4
32.05
23.94
4.75
3.78
5.61
9.09
2.10 
1.68 
3.57 
5.65 
0.41
1.91
0.12
0.85
0.66
1.14
0.79
0.31
0.76
0.60
0.01
0.17
0.05
1
2
6
7
5
3 
9
1 1
8
4 
18
10
21
13 
16 
12
14
19
15 
17
23
20 
22
5 479 
3 722 
3 404 
2 286
2 246 
1 625 
1 553 
1 322 
1 258 
1 029 
340
332
309
241
235
205
156
145
128
99
61
51
5
20.89
14.19
12.98
8.71
8.56
6.19
5.92  
5.04  
4.80
3.92  
1.30
1.27 
1.18 
0.92  
0 90 
0.78
0.59
0 55 
0.49  
0.38  
0.23  
0.19  
0.02
Tabelle 2 gewährt in den S p a lten  10, 11 und 12 sowie 21, 23 und 25 eine 
Uebersicht über die Verteilung der Hauptbetriebe und der m ihnen Beschäftigte» aus die 
Größenklaffen nach Gewerbeabteiluuqeu und Gewerbegruppen. Für die Gesamtzahl der 
.Hauptbetriebe ist die Verteilung aus die Größenklassen schon oben bei dem Vergleich mit 
den andern Groffstädten behandelt worden. I m  Gegensatze zur Gliederung der Gesamtzahl 
der Beschästigtei, aus die drei Gröffenklaffcu stellte sie sich tabellarisch und graphisch folgender- 
m aßen:
Größenklassen
Hauptbetriebe 
absolut in Prozent
I n  Hauptbetrieben 
Beschäftigte
absolut | in Prozent
Kleinbetriebe (mit 1— 5 Personen) . . . 
Mittelbetriebe (mit 6— 50 Personen) . . 
Großbetriebe (mit inehr a ls 50 P erson en ).
8 047 
605  
41
92.57
6.96
0.47
13 743 
8 351 
4 137
52.39
31.84
15.77
7
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.