Path:
Periodical volume XVI. Steuerverwaltung

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Rixdorf Issue 1908/1909

— 200 — F ü r die der Deklarationspflicht unterworfenen Einkommen find die Einkommens­ quellen in Tabelle 3 nachgewiesen. Bom deklarierten Gesamteinkommen (1908 — 21 432 041, 1909 — 23 398 463 M .) flössen in den Ja h re n 1908 bezw. 1909 10.25 bezw. 10.08 P rozent ans Kapitalvermögen, 35.83 bezw. 33.88 P rozent aus Grundvermögen, 25 22 bezw. 25.10 P rozent aus Handel und Gewerbe und 28.70 bezw. 30.94 P rozent aus gewinn­ bringender Beschäftigung. Nichtphpsische Zenfiten (vergl. Tabelle 4) waren zur Staatseinkom m ensteuer im Ja h re 1908: 8, im Ja h re 1909: 11 veran lag t: sie brachten 58 662 bezw. 48 404 M . auf, das macht pro Zenfit einen durchschnittlichen Steuersatz von 7 332.75 bezw. 4 309.45 M . Am Gesamtbeträge der Staatseinkom m ensteuer (im J a h re 1908 — 1 403 171 M ., im Ja h re 1909 — 1 538 264 M .j waren die physischen Zenfiten zu 95.82 bezw 96.92 P rozent, die nichtphpsischen Zensiten zu 4.18 bezw. 3.08 P rozent beteiligt. B. Ergänzungssteuer. Die Gesamtzahl der im Ja h re 1908 zur Ergänzungssteuer veranlagten Zensiten ivergl. nachstehende Tabellen) betrug 2 892, das sind 1.52 P rozen t der Gesamtbevölkerung, der Jahresbetrag der veranlagten S teu e r 74 457 M ., das macht auf den Kops der Bevölkerung 0.39, aus den Kops des Ergünzungssteuerzensiten 25.75 M . B on den 2 892 Ergänzungsstener- zensiten hatten 1 465 oder 50 66 P rozent ein Einkommen von weniger, 1 427 oder 5. Die V erteilung der Ergänzungssteuerpflicht aus die Bevölkerung nach der V eranlagung fü r die Ja h re 1899, 1902, 1905 und 1908. J a h r Seelen- zahl nach der Pcr- soncn- staudsauf- nahnie zur Ein­ kommen- stenerver- anlagnng Gesamt zur (5 zungs veranl Sen über­ haupt zahl d. rgäu- steuer agtcn iten in Proz. von S p . i Zahl ftciict mit unter 3 nbsol der zur veranlo einem 000 M. in Proz. von Sp. 2 Ergänz ßtcii S Einkoni über 3 absol. »ugs- enfiten men 300 M. in Proz. von S p . 2 Wahres veranlagten st absolut betrag Ergän euer M. pro von S p . 1 >cr zungs- Kops von Lp 2 Vom Zahl Ergäuznugs Seusitcu m unter 300 absolut M. csbetra teuer (t it einer 0 M. in Proz. von Sp . 8 ic der verein Lp. 8) brach t Einkomme über 300C absolut M. agten teil auf n von M. in Proz. von Sp. 8 I 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 1899 1902 1905 1908 79 146 9 4 0 74 1 3 1 9 4 4 1 9 0 0 1 0 1 118 1 3 1 4 1 956 2 892 1.41 1.40 1.48 1.52 750 723 1 0 12 1 4 65 67 .0 8 55 02 5 1 .7 4 5 0 .6 6 36 8 591 94 4 1 427 3 2 .9 2 4 4 .9 8 48 .2 6 4 9 .3 4 31 5 0 0 .6 0 38 2 4 0 .8 0 5 3 7 8 6 .6 0 74 4 5 6 .6 0 0 .4 0 0 .41 0 .41 0 39 2 8 .1 8 2 9 .1 0 2 7 .5 0 2 5 .7 5 10 197 .60 8 7 5 9 .2 0 10 7 9 8 .2 0 17 6 2 1 .8 0 3 2 .3 7 2 2 .9 0 20 .07 2 3 .6 6 21 3 0 3 — 29 4 8 1 .6 0 42 9 8 8 .4 0 56 8 3 4 .8 0 6 7 .6 3 77 .10 79 .93 76 .34 6. D ie zur E rgänzungssteuer veranlagten Zensiten nach der Höhe ihres Vermögens in bett J a h re n 1899, 1902, 1905 und 1908. 02C c N s-tvjO JEc S7> s » c äijj £ M „iE O o s«o—o U »25 » bis X) M. A G E S — a gssteuer ve 32 000 bis 52 000 M. +* | •p”' | I < f = 1 - = ! tankn 52 0t 1000 sie Ze 10 bis 00 M. A G ' — E nsiten lOOOO 200 00 loc mit 0 bis 0 M. xrG — 0 a eine 2000t 5000t S"c n Ve X) bis ) j M. 9 ä AG nnöc 5000t lOOVt Ioc en vi )0 bis X)0M A G IN M 1^.0 2ii(K 3 Idc ehr a OOO b. DOOO 1? 0 000 Ul. £ 3- AG = 1 1 2 3 4 5 6 I 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 1899 1902 1905 1908 1 118 1 3 1 4 1 956 2 892 451 585 915 1 350 40.34 44.52 46.78 46.68 221 207 318 482 19.77 15.75 16.26 16.67 157 202 259 386 14.04 15.37 13.24 13.35 156 157 261 404 1 3 9 5 11.95 13.34 13.97 77 80 114 155 6.89 6.09 5.83 5.36 45 65 59 81 4.03 4.95 3.02 2.80 6 16 20 24 0.54 1.22 1.02 0.83 5 1 9 7 0.45 0.08 0.46 0.24 1 1 3 0 08 0.05 0.10
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.