Path:
Periodical volume XI. Verkehrswesen, Märkte, Preise

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Rixdorf Issue 1908/1909

—  1 7 4  —
1. Die Staiidgeldeinnahmen aus den Ripdorfcr Märkten in den Etatsjahren 1908 und 1909.
S t a n d g e l d e i n n a h m e n
a n s  d e m aus allen
im M onat
Wochenmarkl 
M aybachufer 
u. Schinkestr.
Abcndinarkt 
M aybachufcr 
li. Schinkestr.
Frühm arkt 
Maybachufer 
ii. Schinkestr.
Wochcninarkt
Kranoldplatz
Heu- und 
S trohm ark t 
Reuterplatz
5 Märkten 
überhaupt
M . m. M . ,P s . M . >Pf. M . jP f. M . jP f, M . jP f.
Etatsjahr 1908
April . . . . 4 189 80 1 896 — 810 — 1 846 30 1 50 8 743 60
Ma i  . . .  . 4 853 10 1 917 40 1 905 — 1 996 70 4 65 10 676 85
J u n i  . . . . 4 427 50 2 101 90 2 406 30 1 964 50 4 95 10 905 15
J u l i  . . . . 4 568 30 2 030 70 5 427 10 1 781 20 6 45 13 813 75
August . . . 4 923 60 1 952 40 6 133 90 1 976 80 3 50 14 990 20
September . . 4 809 30 2 051 50 3 546 70 2 050 90 6 75 12 465 15
Oktober . . . 4 851 90 1 925 70 2 652 — 2 118 30 6 90 11 554 80
November . . 4 829 70 1 814 90 1 384 30 2 036 40 6 80 10 072 10
Dezember . . 4 934 30 1 930 30 1 220 90 2 057 80 6 05 10 149 35
Ja n u a r  . . . 
Februar . . .
5 220 40 1 605 50 720 20 2 084 50 7 10 9 637 70
4 853 60 1 588 70 477 20 2 004 60 6 15 8 930 25
M ü rz . . . . 5 071 20 1 979 — 523 70 2 094 90 4 90 9 673 70
Etatsjahr 1908 57 532 70 22 794 — 27 207 30 24 012 90 65 70 131 612 60
Etatsjahr 1909
April . . . . 5 793 05 2 182 50 548 70 2 414 30 3 50 10 942 05
Ma i  . . .  . 5 966 10 2 699 80 1 670 70 2 725 — 4 65 13 066 25
J u n i  . . . . 5 258 80 2 558 50 2 460 50 2 710 10 3 85 12 991 75
J u l i  . . . . 6 347 50 2 784 35 7 723 30 2 770 30 7 45 19 632 90
August . . . 5 914 95 2 316 10 5 723 50 2 715 10 5 20 16 674 85
September . . 6 073 25 2 400 — 4 202 10 3 249 85 4 70 15 929 90
Oktober . . . 5 545 — 2 601 40 2 946 70 3 173 45 5 20 14 271 75
November . . 5 850 40 2 069 10 1 651 70 2 760 40 7 30 12 338 90
Dezember . . 6 118 20 2 090 — 1 315 50 3 269 25 6 70 12 799 65
Ja n u a r  . . . 5 745 25 1 810 10 789 80 2 836 70 4 25 11 186 10
Februar . . . 5 250 40 1 940 10 669 30 2 834 20 4 70 10 698 70
M ä r z . . . . 6 267 50 2 209 20 784 50 3 276 15 5 30 12 542 65
Etatsjahr 1909 70 130 40 27 661 15 30 486 30 34 734 80 62 80 163 075 45
Um dem Marktbedürfnisse möglichst nachzukommen, muffte der M arkt am Maybach- 
User auf die Neue Hobrechtstraße ausgedehnt und auf dem Kranoldplatz zur besseren Aus­
nutzung des M arkts die Pflasterung vervollständigt werden. Dagegen wurde auf Beschluß 
der Stadtverordnetenversammlung von der Errichtung eines weiteren Marktes im westlichen 
Ortsteil mit Rücksicht aus die Wünsche der Geschäftsleute dieser Stadtgegend, die von dem 
neuen Markt eine Schädigung ihrer Interessen befürchteten, und mit Rücksicht ans die 
Schwierigkeiten einer geeigneten Platzwahl Abstand genominen.
Der Bertrag mit der Firm a Happ & Wiehe über den Betrieb der Trinkhallen ist 
im letzten Berichtsjahre auf die „Berolina", Vereinigte Mineralwasserfabriken G. m. b. H., 
hier, Maybach-Ufer 9, übergegangen. Der Gesellschaft ist durch Bertrag die Verpflichtung 
auferlegt worden, die Trinkhallen an die öffentliche Be- und Entwässerung anzuschließen.
3. preise.
Wie auf so vielen Gebieten des Wirtschaftslebens, ist unsere S tad t auch hinsichtlich 
der Lebensmittelversorgung in hohem Maße von Berlin abhängig.
Namentlich die Fleischversorgung geschieht, da ein städtisches Schlachthaus und 
demgemäß Schlachthauszwang hier nicht besteht und der Berliner Zentral-Bieh- und
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.