Path:
Periodical volume

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Neukölln Issue 1919/1920

167
lernen m it 1132 F lam m en, der Z ugang  betrug S trom erzeugung. Bei der schlechten Beschaffen­
267 L aternen  m it 267 F lam m en; Bestand am heit der Kohle w ar die vorhandene Kesselanlage 
30. Septem ber 1920: 1399 L aternen  m it 1399 bezw. die Rostfläche derselben nicht ausreichend, 
F lam m en. um  m it genügender Betriebssicherheit den erfor­
derlichen D am pf zu Zeiten der Belastungsspitzen 
C. Elektrizitätswerk. zu erzeugen, zum al m it einer nicht unerheblichen 
M ehrabgabe von Dam pf an  das im  B au  befind­
1. Allgemeines. liche Fernheizwerk gerechnet werden mußte. E s 
I m  letzten (Kriegs-) V erwaltungsbericht des wurde deswegen die Aufstellung eines weiteren, 
E lektrizitätsw erkes (Seite 442) w ar auf die u n ­ sechsten Kessels beantragt. Bei den B eratungen 
geheuren technischen und finanziellen Schw ierig­ in der D eputation der städtischen Werke wurde 
keiten hingewiesen, in  die das Werk durch die Un­ nun  angeregt, zur Verm eidung der im m erhin 
möglichkeit der Beschaffung geeigneten B ren n ­ recht erheblichen Kosten für einen neuen Kessel 
m ateria ls  geraten w ar. Diese Schwierigkeiten von 350 000 bis 400 000 M ., doch zu versuchen, 
und alles, w as dam it zusam m enhängt, sind es, wenigstens den Spitzenstrom von den B erliner 
wenn auch nicht direkt, so doch indirekt, letzten städtischen Elektrizitätswerken zu bekommen, die 
Endes gewesen, die das wichtigste E re ign is der seit einiger Zeit die Fernkraftversorgung aus dem 
Berichtsperiode für das Elektrizitätswerk gezeitigt B raunkohlenrevier in  B etrieb genommen hatten. 
haben, die vollständige S tillegung  der eigenen Die m it den B erliner Werken sofort eingeleiteten
d e m s e l b e n  e i n g e t r e t e n e n  V e r ä n d e r u n g e n .
l i c h t e n  D u r c h m e s s e r  v o n  M i l l i m e t e r n Zu­
130 150 200 250 300 400 500 600 700 750 sammen
r o h r
941,90 35 706,68 36 154,07 8,35 9840,611 7422,17 1001,08 2996,66 337,62 831,75 168 854,84
+  458,91 +  820,16 — +  122,05 | +  116,20 — — — — +  446,50
941,90 36165,59 36 974,23 8,35 9962,661 7538,37 1001,08 2996,66 337,62 831,75 169 301,34
z u  ffl r u n d s t ü c k e n
128,75 19,60 — — — — — — — 13 596,28
— — — — —  1 — — — — +  105,73
128,75 19,60 — — — — — — — 13 702,01
I e i t u n g e n
— 59,15 — — — — — — | — 6532,54
— — — — — — — — — 1 — + 1533,76
— 59,15 — — — — — — — — 8066,30
l e i t u n g
— --- _' — — I — _ - 13 140,33
— — — — i — — — — — — — 210,35
— J- - — — — 12 929,98
st e l l u n g 1 — 1
1070,65 35 785,43 36154,07 8,35 9840,61 7422,17 1001,08 2996,66 337,62 831,75 202 123,99
— +  458,91 +  820,16 — 1+ 122,05 +  116,20 — — — — + 1  875,64
1070,65 36 244,34 36 974,23 8,35 1 9962,66 7538,37 1001,08 2996,66 337,62 831,75 203 999,63
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.