Path:
Periodical volume

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Neukölln Issue 1914/1918

— 16t -
E s  s t a r b e n  d e n  T o d  f ü r s  V a t e r l a n d :
I. Städtische Beamte und Angestellte.
1914
M agistrats-D iätar Karl Müller, Registratur-Diätar Fritz Beyrodt,
Reservist im Inf.-Rgt. Nr. 150, am  26. Aug. 1914 Unteroffizier der Res. im G arde-Füsilier-R gt., 
bei B row ienen in R ußland durch B auchschuß am  23. O ktober 1914 vor W arschau durch 
gefallen. Kopfschuß gefallen.
M agistrats-D iätar Karl Friesecke,
Bausekretär Willi Fallnacker,
Unteroffizier der Res. in der G arde-Fern- 
sprech-A bteilung, am  30. A ugust 1914 in G efreiter im Res.-Inf.-Rgt. Nr. 24, am 30. O k ­
La Capelle in F rankreich  an den Folgen tober 1914 im W esten gefallen.
se in er schw eren  V erw undungen  gestorben.
M agistrats-D iätar Arthur Feese, M agistrats-D iätar Fritz H aewecker,
G efreiter im H annoverschen  Jä g e r  - Batl Gefreiter im K aiser-A lex.-G arde-G renadier- 
Nr. 10, am  6. Septem ber 1914 in der Schlacht Rgt. Nr. 1, am 1. N ovem ber 1914 im K ranken­
bei Charleville in F rankreich  gefallen. hause zu Forst bei A achen an den Folgen 
M agistrats-D iätar W alter Troll, seiner am  3. O ktober 1914 beim Sturm  auf B apaum e erlittenen schw eren V erw undung  
Offizierstellvertreter im Inf.-Rgt. Nr. 99, am gestorben.
8 .0 k to b e rl9 1 4  in derS ch lach t bei B eaucourt- 
Ham el in F rankreich  durch G ranatvolltreffer M agistrats-D iätar Arthur Chemnitz,
gefallen.
E rsatzreservist im  Inf.-R gt. Nr. 207, am 
M agistrats-D iätar W alter Dix, 6. N ovem ber 1914 in einem  Gefecht bei 
Unteroffizier der Res. im K aiser-Franz-G arde- Bixschote-Y serkanal gefallen.
G renadier-R gt. Nr. 2, am  17. O ktober 1914 
in d er Schlacht bei M ouchy durch G ranat­ Feuerw ehrm ann Friedrich Krüger I,
splitter gefallen.
G renad ier im 1. G ard e-R g t. z. Fuß, am 
M agistrats-D iätar ü eo rg  Neumann, 10. N ovem ber 1914 im W esten gefallen.
K riegsfreiw illiger im Res.-Inf.-Rgt. Nr. 201, 
am  21. O ktober 1914 gefallen. M agistrats-D iätar Erich J asse ,
M agistrats-D iätar Bernhard W olter, K riegsfreiw illiger im Res.-Inf.-Rgt. Nr. 202, 
Offizierstellvertreter im K aiser-Franz-G arde- am 6. D ezem ber 1914 im Lazarett Thourout 
G renadier-R gt. Nr. 2, am  23. O ktober 1914 an den F o lgen  se iner schw eren Ver­
in der Schlacht bei A rras gefallen. w u n d u n g en  gestorben.
1915
Supernum erar Wilhelm Sichert, Bürogeh. i.d .städ t. W erken Paul Beding,
K riegsfreiw illiger im Res.-Inf.-Rgt. Nr. 201, Reservist im G ardeschü tzen -B atl, am  22. F e ­
am  14. Ja n u a r  1915 im Schützengraben bei b ruar 1915 in einem  Gefecht bei Perthes in 
K lein-Zelebecke vo r Ypres gefallen. F rankreich  gefallen.
M agistrats-D iätar Georg Milius,
M ag .-A ssisten t Max Schimm elpfennig, Leutnant d er Res. im 1. m obilen E rsatz-Rgt. 
K önigsberg, Inhaber des E. K. 11, am  23. F e ­
Feldw ebelleutnant und K om panieführer im b ruar 1915 bei einem  Sturm angriff in R uß­
Ersatz-Res.-Rgt. Nr. 1, Inhaber des E. K. II, land gefallen.
am 4. F eb ru a r 1915 im E tappenlazarett Rethel 
an den Folgen seiner bei einem  Sturm ­ Supernum erar Emil Böhm,
angriff auf eine französische S te llung  bei Kriegsfreiw illiger, G efreiter im 2. Garde-Rgt. 
Reim s-V erdun erlittenen V erw undung  g e ­ z. Fuß, am  1. M ärz 1915 beim  Sturm angriff 
storben. auf Perthes in F rankreich  gefallen.
21
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.