Path:
Periodical volume

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Neukölln Issue 1914/1918

—  117 —
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: S tad tbaura t W eigand. S tellvertre ter:
B ürgerm eister Dr. M ann. M itglieder: S tadträte N iem etz, Rochlitz, W ilschke, S tad t­
vero rdnetenvorsteher Scholz, S tadtverordnete Karl, W idulla, G üttler, G roßm ann, Adam eit, 
K ünstler, F ritz  Wolf, Quäck, O bersteller. B ü rgerdepu tie rter: B auassistent Schw arz. 
B era tende M itglieder: S tad tbauinspektor Rothamel, S tad tbaum eister Kolb.
12. D e p u t a t i o n  f ü r  d i e  B e w i r t s c h a f t u n g  d e r  R i e s e l g ü t e r .
(8 M itglieder — 3 M agistratsm itglieder, 5 S tad tverordnete.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  V erw altung der städtischen R ieselgüter m it der Befugnis zu r 
V erpachtung  von L ändereien  und N utzungen. B eaufsichtigung des W irtschaftsbetriebes.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: S tad trat N iem etz. S tellvertre ter: B ürger­
m eister Dr. M ann. M itglieder: S tad trat W ilschke, S tad tvero rdnetenvorsteher Scholz, 
S tad tverordnete  Karl, H agen, de la Croix, Quäck.
13. H o c h b a u d e p u t a t i o n .
(18 M itglieder —  4 M agistratsm itglieder, 12 S tadtverordnete, 1 B ürgerdeputierter,
1 beratendes M itglied.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Bau und U nterhaltung säm tlicher städtischen G ebäude,
D enkm alspflege.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: S tadtbau rat Zizler. S tellvertreter: B ürger­
m eister Dr. M ann. M itglieder: S tad träte  T hiem ann, W ilschke, S tad tverordnete N eum ann, 
Vogel, R ohr, G eorg  Wolf, B arsanti, H öhne, M arschall, Krille, Adam eit, H arnisch, Quäck, 
Volk. B ürgerdepu tierter: B auassisten t Deeg. B eratendes M itg lied : S tad tbaum eister 
Zollinger.
14. G a r t e n d e p u t a t i o n .
(14 M itglieder — 3 M agistratsm itglieder, 10 S tadtverordnete, 1 beratendes M itglied.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  H erstellung  und V erw altung der A npflanzungen der G arten­
an lagen  auf öffentlichen Schm uckplätzen, P rom enaden  und städtischen G rundstücken, 
V erw altung  der K inderspielplätze.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: S tad trat W utzky. S tellvertre ter: S tad tbaurat 
Zizler. M itglieder: S tad trat N iem etz, S tad tverordnete  Schulz, Heyn, Polenske, F rau  
Bölian, Frl. Schütz, de la Croix, D onath, F rau  Scherw at, F rau  Becherer, H übner. 
B era tendes M itg lied : G artendirek tor W agler.
15. D e p u t a t i o n  g e g e n  d i e  V e r u n s t a l t u n g  d e r  O r t s s t r a ß e n .
(11 M itglieder — 3 M agistratsm itglieder, 6 S tad tverordnete , 2 B ürgerdeputierte.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Baupolizeiliche G enehm igung zu r A usführung  von Bauten und 
baulichen A enderungen  in der B erliner S traße, B oddinstraße, Boddinplatz, S chönsted t­
straße, D onaustraße, E rkstraße, sow eit sie das neue R athaus um geben, H errfurthplatz 
und Schillerprom enade.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: O berbürgerm eister Kaiser. S tellvertre ter: 
S tad tbau ra t Zizler. M itglieder: S tad trat W ilschke, S tad tvero rdnete  W erm uth, G eorg  
Wolf, A dam eit, Karl Schneider, Q uäck, O bersteller. B ürgerdeputierte: B auassistent 
W itw er, R obert Klein, E m ser S traße 88.
Gewerbliche Unternehmungen.
16. D e p u t a t i o n  f ü r  d i e  s t ä d t i s c h e n  W e r k e .
(24 M itglieder —  5 M agistratsm itglieder, 15 S tad tvero rdnete , 4 beratende M itglieder.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  V erw altung der städtischen W erke.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: S tad trat C onrad. S te llv e rtre te r: B ürger­
m eister Dr. M ann. M itglieder: S tad tbaura t W eigand, S tad tra t Adam , 1 Sitz frei, S tad t­
verordnete  Polenske, Rohr, Kunze, Som m erburg, W idulla, Alscher, G roßm ann, F reund , 
K ünstler, H agen, S childhauer, Q uäck, G erm eim ann, Dr. B ierbach, Voigt. B eratende 
M itglieder: D irektor Voß, D irektor Finkler, D irektor Schm idt, S tad tchem iker Dr. Funk.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.