Path:
Periodical volume III. Allgemeine Verwaltung

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Neukölln Issue 1912/1913

—  85  —
W i r t s c h a f t s k o m m i s s i o n  f ü r  d a s  s t ä d t .  K r a n k e n h a u s .
(6 Mitglieder: 3 Magistratsmitglieder. 3 Stadtverordnete)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Verwaltung der wirtschaftlichen Angelegenheiten des 
städt. K rankenhauses  und Ueberwachung des Wirtschaftsbetriebes.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  Vorsitzender: Stadtrat Mier. Stellvertreter: S tadt­
ra t H ildebrandt Mitglieder: S tadtbaurat Best, Stadtverordnete Serno, Wutzky, Vincent.
S p e i s e n k o m m i s s i o n  f ü r  d a s  s t ä d t .  K r a n k e n h a u s .
(4 Mitglieder: 1 Magistratsmitglied, 3 Stadtverordnete.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Kontrolle über die Beköstigung der Kranken und den 
Apothekenbetrieb.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  Vorsitzender: Stadtrat Mier. Mitglieder: S tad tver­
ordnete Dr. Dietrich, Dr. Silberstein. Vincent.
P f e r d e a n k a u f s k o m m i s s i o n .
(7 Mitglieder: 3 Magistratsmitglieder, 4 Stadtverordnete.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  An- und Verkauf von Pferden für die städt. Betriebe.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: Stadtrat Mier. Stellvertreter: Stadt­
rat Rochlitz. Mitglieder: Stadtrat Niemetz, Stadtverordnete Zernikow, Deter. Behrens. 
Schmidt.
K o m m i s s i o n  z u r  B e k ä m p f u n g  d e r  A r b e i t s l o s i g k e i t .
(14 M itg liede r : 4 Magistratsmitglieder, 10 Stadtverordnete.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  M aßnahm en zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  Vorsitzender; Stadtrat Dr. Mann S te llvertre ter:
S tad tbaura t Best. Mitglieder: S tadtbaurat Hahn, Stadtrat Wilschke. Stadtverordnete 
Zoufall, Otto, Seitm ann, Stolle, Wutzky. Thurow, Groger, Alscher, Emmeluth, Klebe.
K o m m i s s i o n  z u r  B e k ä m p f u n g  d e r  L e b e n s m i t t e l t e u e r u n g .
(15 M itg lieder: 5 Magistratsmitglieder, 10 Stadtverordnete.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  M aßnahm en zur Bekämpfung der Lebensmittelteuerung.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  Vorsitzender: Stadtrat Mier. Stellvertreter: S tadt­
baurat Hahn. Mitglieder: Stadtrat Niemetz, Wilschke, Hildebrandt. S tadtverordnete 
Serno, R ahm ig  Heinrich, Weber. Groger, Scholz, Ziechmann, Hoppe, Klebe, Vincent.
L o h n k o m m i s s i o n .
(6 ständige Mitglieder.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  Ueberwachung der Durchführung der Arbeitsordnung 
und Entscheidung über die A uslegung der Bestimmungen derselben sowie über An­
träge  der Arbeiterausschüsse im Umfange des § 43 der Arbeitsordnung.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  Vorsitzender: Stadtrat Dr. Mann. S te l lv e r t re te r : 
S tadtbaura t W eigand. Mitglieder: Stadtrat Mier, Marggraff, Ziegra, S tadtbaurat Best, 
beratende Mitglieder: die Betriebsleiter bezw. die vom Dezernenten bestimmten P er­
sonen.
K o m m i s s i o n  z w e c k s  V o r b e r a t u n g  u n d  V o r b e r e i t u n g
d e r  A n g e l e g e n h e i t  b e t r .  B a u  e i n e s  S t a d t t h e a t e r s .
(14 Mitglieder: 5 Magistratsmitglieder, 9 Stadtverordnete.)
Z u s t ä n d i g k e i t :  V orbera tung  und Vorbereitung der A ngelegenheit betr. 
Bau eines Stadttheaters.
Z u s a m m e n s e t z u n g :  V orsitzender: Bürgerm eister Dr. Weinreich. Stell-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.