Path:
Periodical volume V. Erziehungs- und Bildungswesen

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Neukölln Issue 1912/1913

—  1 1 8  —
zur Verfügung. Um auch mit den Angehörigen in nähere Fühlung zu treten und 
diese für die Bestrebungen des Klubs zu interessieren, wurden 2 Familienabende und 
eine Dampferfahrt nach Rüdersdorf veranstaltet.
D. Magistratsbibliothek.
Die M agistratsbibliothek umfaßt etwa 6000 Bände, die sich, entsprechend den 
mannigfachen Aufgaben der Stadtverw altung, auf alle W issensgebiete verteilen. Die 
von den städtischen Verwaltungsabteilungen benötigten Tageszeitungen und Fachzeit­
schriften werden im allgemeinen ebenfalls aus Mitteln der Bibliothek bezahlt; doch 
besitzen das städtische Krankenhaus und die städtischen W erke eigene Büchereien, 
die auch aus besonderen Fonds unterhalten werden. N ur die Anschaffungen erfolgen 
aus Zweckm äßiykeitsgründen ebenfalls durch die Hauptbücherei. Aus der H aupt­
bücherei gespeist werden auch die Handbibliotheken der einzelnen Dezernenten und 
V erw altungsabteilungen Die den Handbibliotheken überwiesenen Bücher werden mit 
entsprechender Angabe im H auptkatalog weiter geführt. Zur Zeit bestehen 43 H and­
bibliotheken. Im Lesesaal stehen Nachschlagewerke zum freien Gebrauch zur Verfügung. 
Die Inanspruchnahm e der Bücherei ist gegen die Vorjahre weiterhin gestiegen Es 
betrug die Zahl der entliehenen Bände im Etatsjahr 1912: 2855, 1913: 4079 gegen 
2223 im Jah re  1910 und 2800 im Jahre 1911.
An Mitteln standen der Bibliothek im Rechnungsjahre 1912: 3500 M. und 
1913: 4200 M. zur V erfügung; hiervon werden regelm äßig fast ein Drittel für T ages­
zeitungen und Zeitschriften verbraucht. Der Zuwachs durch Neuanschaffungen hat 
in der Berichtszeit 777 Bände betragen, die sich wie folgt verteilen:
Zahl der neuan­
geschafften Bände 
Bezeichnung der Abteilung im Etatsjahr
1912 j 1913
S ta a ts w is s e n s c h a f t ............................................. 77 52
R ech tsw issen sch aft............................................. 42 43
V o lk s w ir ts c h a f t ................................................... — 5
S o z ia lp o l i t ik ........................................................ 43 41
V e rw a ltu n g s w e s e n ............................ .. 65 63
Steuer-, Kassen- und Rechnungswesen . . 22 28
Technik, Bauwesen, Garten- und Kunstpflege 29 34
Schulw esen .............................................................. 16 18
A rm e n w e s e n ........................................................ 10 10
M il itä rw e s e n ........................................................ 2 15
S ta t is t ik ................................................................... 1 3
V ersch iedenes........................................................ 74 84
381 396
E. Städtische Volksbibliothek und Lesehalle.
Die Zahl der Abfertigungen stellte sich im Jah re  1912 auf 31 539 und 1913 
auf 37 915, die Zahl der ausgegebenen Bände auf 59 468 bezw. 69 843. Der Tages­
durchschnitt belief sich mithin auf 108 bezw 131 Abfertigungen und auf 203 bezw. 
242 Bände.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.