Path:
Periodical volume VIII. Gesundheitswesen

Full text: Verwaltungsbericht der Stadt Neukölln Issue 1910/1911

168
Publikum viele W ege, M ühen und auch Kosten erspart, da die Stadtgem einde durch 
einen günstigen Vertrag mit den hiesigen Fuhrunternehm ern in der Lage ist, die 
W agen durchschnittlich 8 — 10 Pz. billiger zu stellen als sie vor U ebernahm e des 
Leichenfuhrwesens gekostet haben.
Seitens der Einwohnerschaft ist die ganze E inrichtung freudig begrüßt worden, 
und die Fälle, in denen Ueberführungen nach kirchlichen, ja sogar nach Berliner 
Friedhöfen, ebenfalls durch Vermittelung des städtischen Bestattungswesens erfolgte, 
haben sich ständig gemehrt.
IX. Soziale Fürsorge, Wohlfahrtspflege.
1. Arbeiterversicherung.
A. Krankenversicherung.
Die Zahl der im Rechnungsjahre 1910 bzw. 1911 bearbeiteten Krankensachen 
betrug 374 bzw. 438. Der M agistrat hatte in 28 bzw. 50 Streitigkeiten Entscheidungen 
zu fällen. Seiner Aufsicht unterstanden: 1 Ortskrankenkasse, 3 Betriebs- und 4 Innungs­
krankenkassen. Die Gesamtzahl der auf Grund des K rankenversicherungsgesetzes in 
diesen Kassen versicherten Personen betrug am 1. April 1911: 28350, am 1. April 1912: 
29859. Der M itgliederbestand der einzelnen Kassen ist aus nachstehender Tabelle 
ersichtlich.
M itgliederbestand der Neuköllner Krankenkassen am Ende des Geschäftsjahres
1910 und 1911.
M i t er 1 i e d  e r D a v o n  versicherungs- Davon freiw illig Erwerbs
c pflichtig versichert unfähig krank
2 ;
B ezeichnung der Kasse am  31. 3. 1911 am  31. 3. 1912 .31. 3. 1911 31. 3. 1912 31 .. . 1911 31. 3. 1912 31.3.1911 31.3.1912
•d
Z3 m änn- weih- zu- m änn­ w eib­ zu­ m änn- w eib­ m änn­ w eib­ C j z £■= g-g £■= i r i u 2 , 'S
lieh | lieh jjsammen lich lich’ sam m en lieh lich lich lich 1 ” ! = I - S äE |  =
1 A llgem eine Ortskranken­
kasse für Neukölln . . 12 683 11 281 23 964 12 867 12 324 25 191 12 339 7 904 12 519 8 483 344 3 377 358 3 841 424 504 396 484
2 Betriebskrankenkasse der
Deutschen Linoleum-
und W achstuch-Co. . . -143 6 449 4 6 5 6 471 438 5 453 5 5 1 12 1 15 12
3 Betriebskrankenkasse der
Firma W. Laborenz . . 139! 2 141 165 2 167 137 2 163 2 2 2 — 3 — 5 —
4 Betriebskrankenkasse der
Stadtgem. Neukölln . . 849 321 1 170 934 3 4 6 1 280 813 128 906 154 36 193 28 192 19 10 26 13
5 Krankenkasse derTischler-
(Z w angs-)lnnung . . . 1 426 20 1 446 1 352 21 I 373 1 296 18 1 214 19 130 2 138 2 40 39
6 Krankenkasse der Bäcker-
(Z w angs-)lnnung . . . 412! 467 879 502 560 1 062 412 463 499 555 4 3 5 17 15 27 20
7 Krankenkasse der Weber­
und W irker-Innung . . 35 21 56 29 16 45 35 8 29 5 — 13 11 1 1
8 Krankenkasse d.Schlächter-
Innung ............................... 173: 72 245 18t 90 270 173 72 180 90 — 5 1 4 2
Insgesamt 16 160 12 190 28 350 16 494 13 365 29 859 15 643 8 600 15 953['9 313 517 3 590 541 4 052 524 530 510 519
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.