Path:
Periodical volume 26. September 1919

Full text: Amtlicher stenographischer Bericht über die Sitzung der Stadtverordneten zu Neukölln Issue 1919

Amtlicher
Stenographischer Bericht
über die Sitzung
der Stadtverordnetenversammlung zu Neukölln
am
Freitag, den 26. September 1919.
Herausgegeben 
vom Magistrat.
Gegenstände der Beratung:
1. Geschäftliches.
2. Einführung eines besoldeten M agistratsm itgliedes.
3. Vermietung von Räum en im Haufe .Hermann­
platz 6 und B erliner S traß e  107.
4. Abänderung der Vorschriften über die Ge­
währung von Reisekosten und Tagegeldern.
5. Bevollmächtigung von Beam ten zur Zeichnung 
von Kassenanweisungen.
6. Bewilligung der M ittel für einen Hausdiener 
der M aterialienverw altung.
7. Bewilligung eines Gehaltsausgleichs an die 
Feuerwehrleute.
8. Etatsüberschreitung.
9.^ Vornahm e der W ahl
a) der unbesoldeten M agistratsm itglieder,
b) der M itglieder zum Provinziallandtag,
c) der M itglieder der Deputationen usw.
10. Ersatzwahl eines M itgliedes und eines Bürger- 
deputierten in die Deputation für die Kriegs­
fürsorge.
11. Bereitstellung von M itteln für die heimkehrenden 
Kriegsgefangenen.
12. Verstärkung der Stützm auer am Wendeplatz des 
Neuköllner Schiffahrtskanals.
13. Errichtung von Baracken für Unterbringung von 
B üroräum en auf dem städtischen Grundstück an 
der Ganghoferstraße.
14. Festsetzung von Witwengeld.
15. Festsetzung von Ruhegeld.
16. Anstellung von Beam ten.
17. Gew ährung einer Entschuldungssumme an Ruhe-, 
W itwen- und Waisengeldempfänger.
17a. Errichtung von 4 Wohnungsbaracken.
17b. Verstärkung des Vorschusses für den Tischlerei­
betrieb zum Einkauf von Tischlerholz.
17c. Verstärkung des Kriegskredits 61.
176. W eitere Bewilligung von M itteln für die Her­
stellung der Einfriedigung des Friedhofes an 
der R udow er S traß e .
17e. Bewilligung von M itteln für die bauliche E r­
weiterung der alten Redehalle auf dem Fried­
hof an der R udow er S traß e .
17t> D ringlichkeitsvorlage. Errichtung von  neuen  
L ehrer- und L ehrerinnenstellen  an den hiesigen  
Volksschulen.
18.• A ntrag der S tadtverordneten Exner und Gen. 
/b e tr .  Einführung der amtsgenössischen Schul­
leitung in Neukölln.
21
19.i A ntrag des Stadtverordnetenvorstehers Scholz
u. Gen. betreffend Besetzung von Rektorenstellen.
20. Desgl. betreffend Einstellung von Kriegsbeschä­
digten und Kriegshinterbliebenen in stöbt. Dienste. 
Desgl. betreffend Bereitstellung von M itteln für 
heimkehrende Neuköllner Kriegsgefangene.
22. Antrag der Stadtverordneten Radtke u. Gen. 
betreffend Erledigung der vom In ternationalen  
B und der Kriegsbeschädigten und Hinterbliebenen, 
Ortsgruppe Neukölln, gestellten Anträge.
23 .: Desgl. betreffend Befreiung von Schulkindern 
vom Unterricht zu Sammlungszwecken.
24. Desgl. betreffend Schaffung besserer B ade­
gelegenheit für Erwachsene im S tad tbad  an 
den Sonnabenden.
24a. Dringlichkeitsantrag. Anfrage des S tadtverord- 
netenvorstehers Scholz u. Gen. betreffend die 
in der Oeffentlichkeit gegen S ta d tra t M ier er­
hobenen Anschuldigungen.
Rednerliste. 6e‘e
Vorsteher Scholz . . 3, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 17, 18
Vorsteher-Stellvertreter E x n e r ................................... 16
Oberbürgermeister K a ise r...........................................3, 4
Bürgermeister Dr. M ann  ............................  9, 18
Stadtschulrat Dr. B u ch en au .........................................17
S tad tb au ra t Z i z l e r ................................................... 7
S ta d tra t Wutzky ....................................................3, 18
„ K o e h n ..................................................4, 12, 16
„ W i e l e p p  7, 18
S tadto . A lsc h e r .................................................................18
„ B ornem ann ^ .................................................10
Ehring ;  ’. . 8
„ E x n e r ...........................................................8, 16
„ F r e u n d .........................................................  3
„ G r o n e n b e r g ..................................................... 18
„ H e i tm a n n  6, 18
„ H e y n ................................................................ 8, 17
„ K ünstler........................................................ 10, 16
„ R e c k e s .................................................................15
„ R a d t k e  5, 6, 9
„ Schneider, C a r l ................................................16
S c h u l z ........................................................  8
„ T re f f e r t .........................................................  6
„ V o lk ...............................................................  7
9
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.