Path:
Periodical volume 1. Oktober 1919

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1919

439
Amtlicher MerichL
über die Verhandlungen 
der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung 
in der öffentlichen Sitzung am 1. Oktober 1919
nach stenographischer Aufnahme.
Herausgegeben vom Magistrat.
T a g e s o r d n u n g :  Seite Seile
Geschäftliche M itte ilungen .....................  440, 456 Anfrage der Stadtv. Perl und Gen. betr. Be­stimmungen über Entnahme von Gas und
Vorlage betr. Verstärkung der M ittel zur I n ­ E lek triz itä t..........................................................457
standhaltung der Schreibmaschinen. . . .  440 Anfrage der Stadtv. Klick und Gen. betr. Ab­
Vorlage betr. Ausstattung der Fürstin-B is­ gabe von Ledersohlen..........................................461
marck-Schule mit Unterrichtsmitteln . . 441 Antrag der Stadtv. Dr. Stadthagen und Gen. 
Vorlage betr. Waldschulbetrieb . . . .  441 betr. Belieferung mit K ohlen ..........................463
Vorlage betr. Erweiterung der Musikalien­
ausleihestelle und Erhöhung derllnterstützung 
an den Berliner Tonkünstlerverein . . . 441 R e d n e r l i s t e :  Seite
Vorlage betr. 38. Brandenburg. Städtetag 442, 448 Dr. Badtke  461. 463
Wahl von 2 Stadtverordneten in den Hilfs­ Dr. Feilchenfeld   450, 453
ausschuß für heimkehrende Kriegsgefangene 442 Dr. Fischer   443, 454, 459, 463
Vorlage betr. Wahl zum Beirat für Kriegs­ F r a n k ............................................... 442
beschädigte und Kriegerhinterbliebene . . 442 Gebert    442, 443
Vorlage betr. Ruhelohn und Hinterbliebenen­ Heidrich.................................................................... 452
versorgung ..........................   442, 448 Dr. H e r t z   448, 449
V orlage betr. E rw eiterung  der freien Kurse H e r z o g ..................................................  143
zur F o rtb ild u n g  erwachsener A rbeiter und H ilf e ......................................................................... 460Karrer  ...............................................................442
A rb e ite rin n en ..............................  443, 453 K lick   455, 456, 461, 462
Wahl eines besoldeten Magistratsmitgliedes Frau Klockow   . 441
(Arzt und Hygieniker) auf die Amtsdauer Dr. Krüger . . . . .  . . 452, 456, 457
von 12 Ja h re n .....................................................448 Dt. Löwenstein . 444, 445, 447, 451, 455, 457 
Wahl der 15 unbesoldeten Magistratsmitglieder Meyer I . . . . .  442, 448, 455, 457, 461
Wahl der 8 Abgeordneten zum Provinzial­ M ü l l e r ............................................................   44:',
landtag ................................................................449 Dr. Neufert  ..................................  . 441, 446
Bericht des Ausschusses über die Vorlage betr. O t t o .....................................................   457
Aenderung des Pflegedienstes im Bürger­ P a n s c h o w   452, 453
hause .....................................................  450, 453 Perl  ..............................  458,4 60, 461Dr. R osenfeld..........................................................453
Bericht des Ausschusses über die Vorlage Dr. R o th h o lz ...................................  443, 445, 463
betr. Errichtung von Kleinwohnungsleicht­ Frau Schenkalowsky  ..........................445
bauten ................................................................452 S c h o l tz .....................................  440, 441, 457, 462
Antrag der Stadtv. Dr. Feilchenfeld und Gen. S e e l in g ..................................................................... 453
betr. Benutzung der Auguste-Viktoria-Schule 453 S k a l ie r ..............................................  444,4 46, 447
Antrag der Stadtv. Dr. Hertz und Gen. betr. Dr. Stadthagen . . . . . .  441, 460, 463
Aufwandsentschädigung und Freifahrt für Dr. S t e p h a n ........................................  . 443, 446
unbesoldete Magistratsmitglieder . . 455, 461 Dr. S to lz e ................................................  445, 446
Anfrage der Stadtv. Dr. Krüger und Gen. Z ielenziger.  440
betr. Schloßgarten................................................456
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.