Path:
Periodical volume 19. September 1917

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1917

161
Amtlicher Aericht
über die Verhandlungen 
der Charlottenburger Stadtverordneten-Versannnlung 
in der öffentlichen Sitzung am 19. September 1917
nach stenographischer A ufnahm e.
Herausgegeben vom Magistrat.
T a g e s o r d n u n g , :  Sette Seite
C assire r.................................  174, 175
Geschäftliche Mitteilungen . . . . 161, 172, 174 H i r s c h .................................................................167
Vorlage betr. Verstärkung der M ittel zur Be­ J o l e n b e r g ............................ 167, 172
schaffung von Familienstammbüchern . . 162 L eu p o ld .................................................................175
Vorlage betr. von Cunysche Erbschaft . . . 162 Dr. Li epmann. . . .  168, 169, 170, 171, 173
Vorlage betr. Beschaffung einer Feldbahn- Dr. M a i e r ...................................................166, 167
anlage für das Elektrizitätswerk . . . 162 M e y e r ..................................................  162, 167, 170Otto  ........................................................169
Bericht des Ausschusses über die Vorlage betr. P e e s c h ................................................................. 175
Gewährung von Kriegsteuerungszulagen Riesenberg.  .  ..................................................... 172
und Kriegslohnzuschlägen • . 162 Dr. S c h o lz ............................................................. . 162
Hierzu eine Nachtragsvorlage des Magistrats. 162 Dr. S t a d t h a g e n   169, 170, 175
Bericht des Ausschusses über die Vorlagen W öllm er.............................................................. . 1 7 2
betr. Verstärkung der M ittel für Fuhr- Zielenziger .  ..........................................................171
leistungen der Straßenreinigung, betr. Be­
willigung von M itteln für Zwecke der 
Müllabfuhr, betr. Einführung des Zwei­
teilungsverfahrens bei der städtischen M üll­ Beginn der Sitzung 6 Uhr 16 M inuten.
abfuhr, betr. Aenderung des Sonder­ Borsteher Dr. Frentzel: Ich eröffne die Sitzung.
plans 9 — Müllbeseitigung — und ander­
weite Festsetzung der Müllabfuhrgebühren 167 Als Vertreter des Magistrats sind abgeordnet 
Vorlage betr. Aenderung der Ordnung über die die Herren S tadtbaurat Bredtschneider, S tadträte 
Wegschaffung des H a u sm ü lls ............................172 Cassirer, Ring, Aschenheim und Augustin.
M itteilung betr. Lieferungsbedingungen für Als Beisitzer walten die Herren S tadtv . Dunck 
Waffer, G as und S t r o m ................................. 172 und Dr. Genzmer; Herr Dr. Genzmer führt die 
Vorlage betr. W asserpreis.......................................172 Rednerliste.
Vorlage betr. G a sp re is ............................................ 172 Entschuldigt sind die Herren S tadtv . Soll- 
Vorlage betr. Erhöhung des Preises für mann, Brix, Dr. Crüger, Erdmannsdörffer, Franz, 
elektrischen S t r o m ............................................ 172 Granitza, Guttmann, Katzenstein, Neukranz, Rack­
Antrag der S tadtv . Dr. Stadthagen und Gen. witz, Richter, Schwarz, Wagner, Wenig, Wenzke, 
betr. Aufstellungen über den Gasverbrauch 174 Zaein und Zander.
Anfrage der S tadtv. Bade und Gen. betr. Ausgelegt werden ein Einbürgerungsgesuch, 
Verkauf von städtischem Obst und Gemüse 175 ferner eine Zuschrift der Charlottenburger Grundbe- 
sitzevvereine von 1894 und 1903 betr. Preise für 
Gas, Wasser, Kraft und Müllabfuhr und endlich eine 
R e d n e r l i s t e : Einladung des Unterausschusses für Frauenturnen zum Kreisspielfest der Damen-Äbteilung am 23. d. 
A u g u s t i n ...................................................................175
B e rg m a n n ........................................................ 169, 174 M ts. auf dem Spielplatz in Westend.
Dr. B orchard t............................................   165, 174 Ferner teile ich mit, daß eine Anfrage einge­
Bredtschneider.......................................  168, 170, 172 gangen ist, die folgendermaßen lautet:
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.