Path:
Periodical volume 10. Juni 1914

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1914

Sitzung vom 10. Ju n i 1914 221
der Jungfernheide und der Mäckritzwiesen die Fustim ung zu dem Fluchtlinienplan vom 
frei zu veräußern» 20. M ai 1914 betreffend die Abänderung der 
2. Von dem E rlös aus jeder Veräußerung von Fluchtlinie des Platzes E  Abteilung V I Sek­
Teilen dieser Gesamtfläche entfällt ein Anteil tion 4 des B ebauungsplanes von den Umgebun­
von 41,5 %  auf die Stadtgemeinde Char­ gen B erlins (C harlottenburg) zu erteilen.)
lottenburg, während es wegen des Restes von 
58,5 %  des Erlöses bei der Bestimmung in P u nk t 19:
S 8 unter N r. 1 des Vertrages verbleibt, wo­
nach die Hälfte desjenigen Betrages, der Beschlußfassung über die Tauer der Sommerferien.
2 dH für 1 qm übersteigt, mindestens aber 
(i Ji für 1 qm, an den F iskus abzuführen ist.) I n  Vorschlag werden gebracht, wie üblich, die 
M onate J u l i  und August. Andere Vorschläge wer­
P u n k t 18: den nicht gemacht; S ie  sind also m it diesem V or­
schlage einverstanden.
Vorlage betr. Abänderung der Fluchtlinien des D am it ist die Tagesordnung der öffentlichen 
Platzes E Abteilung VI Sektion 4. — Drucksache 159. Sitzung erschöpft.
Ich  schließe die öffentliche Sitzung.
(D ie Versammlung beschließt nach dem A ntrage 
des M agistrats: (Schluß 8 Uhr 20 M inuten.)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.