Path:
Periodical volume 14. Februar 1912

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1912

70 Sitzung born 1 . Februar 1912
W ir haben u n s  über die Abschreibungen der Werke in  und w enn dem gegenüber auch einige S te u e rn  in  
jedem E tatsausschuß  m it dem M a g is tra t un terha lten , Rückstand geblieben sind, so glaube ich doch, daß  der 
und  cs ist u n s  im m er und  stets von dem D ezernenten, Rückschluß nicht vermessen ist, daß der Ueberschuß, 
dem M ag istra tsd irig en ten  und  auch dem K äm m erer auch wenn die M illio n  abgezogen ist, noch einige 
v e r s i c h e r t w o r d e n ,  d a ß d i e  A b s c h r e i b u n ­ H underttausend  M ark  betragen w ird , die eventuell 
g e n  u n s e r e r  W e r k e  r e i c h l i c h  u n d  a u s ­ der T ie fbauverw altung  übergeben werden können.
r e i c h e n d  b e m e s s e n  w o r d e n  s i n d .  H e u t e  Ic h  lasse dahingestellt, ob der P osten  von 
w i r d  u n s  n u n  m i t  e i n e m m a l  e t w a s  a n ­ 139 000 
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.