Path:
Periodical volume 31. Januar 1912

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1912

31
Amtlicher
Über feie Verhandlungen 
der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung 
in der öffentlichen Sitzung vom 31. Januar 1912
nach stenographischer Aufnahme.
H erau sgegeb en  vvm  M a g is tr a t .
T a g e s o r d n u n g .  Seite Seite
Geschäftliche M itte ilu n g en ......................... 31, 36, 48 Meyer ( S t a d t v . i ..................................................49, 51
Vorlage betr. Nachbewilligungen für die Park­ O t t o .........................................................................32
verwaltung ......................  . . . . . .  31 Dr. Nöthig ........................................................ 43
Vorlage betr. Verstärkung der Etatsnuinmern S e e l in g ................................................................... 48
Ord. Kapitel I—6— l a  und 4 für 1911 . 32 Dr. S p i e g e l ...................................................32, 35Dr. Stadthagen 
Vorlage betr. Verstärkung der Etatsnuinmern . . . .  32, 35, 40, 42, 44
Ord. Kapitel X — 11—4 für 1911 . . .  32 V ogel................................................................................ 41
Vorlage betr. Vergleichsabschluß mit den W e n z k e .......................................................................... 47
Lieferanten englischer Gaskohlen . . . .  36 W öllm er..............................................................44, 46Z a n d e r ..................................................  39, 41
Vorlage betr. Uebernahme einer Garantie für 
den Krüppel-, Heil- und Fürsorge-Verein Beginn der Sitzung 6 Uhr 23 M inuten.
für Berlin-B randenburg................................ 36
Vorlage betr. Verpachtung des Rechts zur E r­ Vorsteher Kaufmann: Ich eröffne die Sitzung.
hebung des Marktstandsgeldes auf den Als Vertreter des Magistrats sind abgeordnet 
Wochen- und Kram m ärkten...........................37 die Herren S tadträte Boll, Sam ter, Eassirer, 
Vorlage betr. Jnventarbeschaffung für das Dr. Gottstein, Dr. Spiegel, Dr. de Gruyter, S tad t­
Krankenhaus Westend und Aufstellung einer syndikus Dr. Maier, Kämmerer Scholtz und S tad t­
B a r a c k e ............................................................ 38 baurat Seeling.
Vorlage betr. Nachbewilligungen im Armen­ Als Beisitzer bitte ich die Herren Dr. Borchardt 
etat für 1 9 1 1 .................................................  . 45 und Dunck zu walten. —  Herr Kollege Borchardt ist 
Vorlage betr. Erweiterungsbauten auf G as­ noch nicht da; Herr Kollege Ruß wird für ihn ein­
werk I I .............................................................45 treten. Herr Kollege DunckZührt die Rednerliste.
Vorlage betr. Bauentwurf für das Koch- und Entschuldigt sind die Stadtverordneten Herren 
Waschküchengebäude, sowie das Kessel- und Berginann, Dr. Frank, Dr. Frentzel, Gebert, Gers- 
Maschinenhaus des Krankenhauses für Ge­ dorff, Jachmann, Jmberg, Klau, Schwaß und Stulz.
burtshilfe ...............................................................47 Ausgelegt werden ein Einbürgerungsgesuch und 
M itteilung betr. Lebensinittelteuerung. . .  48 Jahresberichte des Wilhelmstifts. Diejenigen 
Herren, die Interesse daran haben, mögen sich der 
Berichte bedienen.
Seite
R W ir treten in die Tagesordnung ein. Punkt 1:e d n e r l i s t e .
Dr. B a u e r    38, 41, 44 Vorlage betr. Nachbewilligungen für die Parkver­
V o l l  40, 41, 42 waltung. —  Drucksache 22.
Dr. B o rch ard t  33, 36, 41
Dr. B y k .......................................................................... 46 (Die Beratung wird eröffnet und geschlossen. 
E a s s ire r ..........................................................................46 Die Versammlung beschließt nach dem Antrage des 
D u n c k  37, 38 Magistrats, wie folgt:
Dr. G o t ts te in .................................. 37, 40, 42, 44 Z ur Verstärkung der Etatsnummer Ord. Ka­
G r e d h ..................................................  36 pitel X— 1— 6 für 1911 (Wasserverbrauch und 
G u t tm a n n .....................................................................43 Ausbesserung der Sprenghydranten) werden
Hirsch..................................................  45, 48, 51, 52 6619,94 cM
Kaufmann 31, 32, 33, 36, 37, 38, 43, 44, und als einmalige Ausgabe für 
45, 46, 47, 48, 52 die vorläufige Bewässerung der 
K lick ................................................................................38 Baumschule in Gatow für 1911
Dr. L an d sb e rg e r  34, 39, 43, 47 w e rd e n   709,45 „
Dr. L iepm ann ...............................................................36 bewilligt. Beide Beträge sind dem Disposi­
M a tt in g ..........................................................................50 tionsfonds zu entnehmen.)
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.