Path:
Periodical volume 22. Januar 1908

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1908

Amtlicher Mericht
übet* die Verhandlungen 
der (£harlottenbm*ger Stadtverordneten-Versammlung
in der öffentlichen Sitzung am 22. J an u ar  1908
nach stenographischer A u fnah m e.
Herausgegeben vom Magistrat.
Seite Seite
T a g e s o r d n u n g : Klick ................................................................................... 19
Geschäftliche M itteilun gen  . . .1 5 , 29, 32, 37  Dr L a n d s b e r g e r ...........................................................26
Einführung des w iedergew ählten S tad tver­ Dr M a i e r ..........................................................................29
ordneten Dr F r a n k ................................................ 16 M a t t in g ............................................................. 16, 21, 35
W ahl von 4 unbesoldeten S tad träten  und Dr N eufert ........................................................... 23, 34
zwar: O t t o  27, 32
2 für die W ahlzeit b is 31. D ezem ber 1908  Dr. N öthig .  .....................................18, 19, 20, 28
2 .. .. 31. 1911 16 Scholtz ( S ta d tr a t ) .......................................................... 32
V orlage betr. Verstärkung der E tatsnum m er S c h u s t e h r u s ........................................................... 24, 29
Ord. Kap. V II— 7— 20 für 1907 ....................  17 S e e l i n g  18, 19
V orlage betr. Verstärkung von E tatsnum m ern Dr S t a d t h a g e n ............................................................... 22
des S on d ereta ts Nr. 10 für 1 9 0 7 ....................  17 V ogel I .............................................................................. 24
Vorlage betr. Bereitstellung von M itteln  zur W a g n e r .............................................................30, 31, 32
Zahlung von W itw en- und W aisengeld . . 17 Z a n d e r .............................................................................. 29
Bericht des Ausschusses über den Antrag der Zietsch  25, 27
Stadtverordneten  B o llm an n  und G en. betr.
U n fa lls ta t io n ............................................................... 17
Bericht des Ausschusses über die Vorlage betr. B eg in n  der Sitzung 7 Uhr.
Errichtung von M ilch h äu sch en .............................18
Bericht des Ausschusses über die V orlage betr. Vorsteher K aufm ann: Ich  eröffne die öffent­
Errichtung einer S ch ulzahn klin ik ........................20 liche Sitzung.
Bericht des Ausschusses über die V orlage betr. D ie  Vorschläge des W ahlausschusses zu N r. 25 
Beschaffung einer K ohlenförderanlage für bis 29 der T agesord n un g liegen  nebst den Akten 
das E le k tr iz itä ts w e r k ........................................... 30 au s und gelten  a ls genehm igt, w en n  bis zum  
M itteilung betr. P rü fu n g der städtischen Schluß der öffentlichen Sitzung Widerspruch nicht 
Kassen im M on at D ezem ber 1907 . . . .  32 erhoben ist. Ich  bemerke, es sind ein ige W ider­
Vorlage betr. B eitritt der S tad tgem ein de  sprüche angem eldet. Ich  bitte also die Herren, zu 
Charlottenburg zu einem  Vcrkehrsverbande 32 der geheim en Sitzung nach der öffentlichen Sitzung  
V orlage betr. Zusammensetzung der Schul- noch zugegen zu bleiben.
deputation  in Charlottenburg vom  1. April E s sind zw ei Allerhöchste Schreiben einge­
1908 a b .........................................................................32 gangen , welche ich zur V erlesung bringe:
Vorlage betr. R egulierung der Küstriner- Ich  habe die freundlichen Glückwünsche, 
und Roscherstraße, sowie der Droysenstraße welche M ir der M agistrat und die S tad tverord ­
zwischen Küstriner- und Sybelstraße . . .  36 neten zum  Jahresw echsel gew idm et haben, ckls 
einen neu en  Ausdruck der treuen Anhänglichkeit 
M einer Residenzstadt Charlottenburg m it Freuden  
R e d n e r l i s t e : en tgegengenom m en. In d e m  Ich  für diese A uf­
B ollm an n  . ..   ......................................................... 17 merksamkeit M ein en  herzlichen Dank sage, 
Dr B orch ard t...........................................................31, 34 wünsche Ich  den städtischen B ehörden und der 
Dr K r ü g e r .........................................................................28 Bürgerschaft C harlottenburgs auch im  neuen  
Dr F r a n k ............................................  16 J ah re G ottes Schutz und G nade.
Dr Frentzel ...........................................................23, 27 B erlin , den 6. J a n u a r  1908.
G ebert...................................................................................31
G r e d y ...................................................................................36 (gez.) W i l h e l m  R .
H a rn isch ..............................................................................18 Durch die M ir vom  M agistrat und von den 
ftirfsfl OQ S tad tverordneten  C harlottenburgs zum  J a h r e s­
Dr Hubat'sch ! ! ! 1 ! ! ! 1 ! ! ! 29, 32, 36 wechsel dargebrachten Glückwünsche ist M ir eine 
Dr Fasse...............................................................................30 große Freude bereitet w orden. Ich  sage der 
K a u fm a n n ............................ 15, 16, 18, 19, 28, 29 Bürgerschaft für ihre treue G esinnung M ein en
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.