Path:
Periodical volume 15. April 1908

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1908

Der Herr Oberbürgermeister wünscht noch Wunsch von Personen, die den T urm  be­
nachträglich zu Nr. 15 eine Erklärung abzugeben. steigen, vom Turmaufseher aufgestellt utib 
kann dann ohne besondere M ühe benutzt 
Oberbürgermeister Schustehrus: M eine Her­ werden.
ren, ich wollte m ir nur erlauben, noch einmal auf Also es steht auf dem R athausturm  für jederm ann 
das große Fernrohr zurückzukommen und Ih n e n  zur Verfügung, der es haben will, wie ich es gesagt 
mitzuteilen, daß das, was ich gesagt habe, sich aus habe.
den Akten bestätigt. D er Brief, der an Herrn 
De Borchardt bezüglich des Fernrohrs gerichtet B o rs teh e r-S te llv . De Hubatsch: Nr. 20 der
worden ist und von dem er Ih n e n  so scherzhaft Tagesordnung ist für heute zurückgezogen worden, 
M itteilung gemacht hat, ist von Herrn Kollegen ebenso Nr. 21. Gegen die Vorschläge des Wahl- 
M atting in meiner Abwesenheit geschrieben worden; ausschusses sind Einwendungen nicht erhoben worden.
er lautet: Ich schließe die öffentliche Sitzung.
D a s ..................Fernrohr ist auf dem R at­
hausturm  unter Verschluß. Es wird auf (Schluß der Sitzung 10 Uhr 55 M inuten.)
Druck lu>n Adolf Gkry, K m. b. £>.. Danckelmanuslr ’i. libnrlimenbiivti
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.