Path:
Periodical volume 13. Februar 1907

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1907

37
Amtlicher Aericht
über die Verhandlungen 
der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung
in der öffentlichen Sitzung am 13. Februar 1907
nach stenographischer Aufnahme.
Herausgegeben vom Magistrat.
Seite Vorlage betr. Unterstützung der Hinterbliebenen Seite 
Tagesordnung. der in der Grube Reden verunglückten Bergleute 56
Geschäftliche M itte ilungen  37, 55, 56
M itteilung betr. Prüfung der städtischen Kassen Rednerliste.
im Monat Januar d. I .   ................. 38 Dr. B a u e r ........................................................... 38
Vorlage betr. Pflichtstundenorduung für Lehr­ Blanck..........................................................   51
kräfte ...............................................................  38 V o l l .................................................................... 48
Anfrage' der Stadtverordneten D r. Rothholz Dr. B o rc h a rd t................................................... 51
und Gen. betr. Straßenreinigung . . . .  39 Frantz  ...............................................................  38
Antrag der Stadtverordneten Dr. Stadthagen und H irsch .................................................................... 52
Genossen betr. Spreng- und Spül-Automobile 41 Dr. Jebens...........................................................  39
Antrag der Stadtverordneten Ring und Gen. K a u fm a n n ...........................................................  44
betr. Anlage von Sparkassengeldern . . .  42 K l i c k ...........................................................  47, 51
Vorlage betr. Erweiterung des städtischen D r. Landsberger...................................................  47
Elektrizitätswerkes im Jahre 1907 . . . .  45 L eben .................................................................... 51
Vorlage betr. Teilung von Armenkommissions- L in g n e r ....................      46
dezirken und Wahl der,Kommissionsmitglieder 46 D r. M a ie r ................................................... 50, 51
Vorlage betr. Verstärkckng von Etatsnummern M a rg g ra f f ...........................................................  46
des Ord. Kapitel V  für 1906   46 M a i l in g   52, 54
Vorlage betr. Verstärkung von Etatsnummern Dr. Penzig   49, 52
des Ord. Kapitel V I für 1906 .....................  47 Protze ...................................................................  49
Vorlage betr. Verstärkung von Etatsnummern Ring . . . . . .  • • ..................................  42
des Ord. Kapitel V I I  für 1906   49 Rosenberg 37, 39. 41, 42, 45, 46. 47, 48. 49, 50
Vorlage betr. Verstärkung der Etatsnummer 51, 52, 55, 56
Ord. Kapitel I X — 4— 3 für 1906 . . . .  49 D r. R othholz.......................................................  39
Vorlage betr. Bewilligung von M itteln für Scholtz (S ta d tra t) ......................................  43, 45
Rieselfeldaptierung....................................  49 Schwarz  ........................• ...................... 50, 55
Vorlage betr. Zahlung von Pferdegeldern an S e l l in .................................................................... 50
den R iese lm e itie r..........................................  49 Dr. S p ie g e l.......................................................  45
Vorlage betr. Abtretung zweier Rieselfeldparzellen 49 Dr. Stadthagen.......................................... 41, 42, 50
Vorlage betr. Fluchtlinienänderung der Kaiserin Winckelmann . .  ..........................................  41
Augusta-Allee Ecke Reuchlinstraße . . . .  49 W o lffe n s te in .......................................................  55
Bericht des Petitionsausschusses über die
Petitionen: Beginn der Sitzung 6 Uhr 15 M in .
I. des Fabrikbesitzers Meschelsohn und Gen., 
hier. betr. Kaiser Friedrich-Schule . . .  49 Borsteher Rosenberg: Ich eröffne die Sitzung 
I I  des ehemaligen Straßenreinigungsarbeiters Ich habe der Versammlung ein Allerhöchstes 
Grube, hier. betr. Ruhelohnzahlung . . 50 Schreiben Seiner Majestät des Kaisers und Königs 
I I I .  des Barbiers Böhlau, hier, betr. Miets- vorzulesen:
entschädigung ..........................................  50 (die Versammlung erhebt sich)
IV . des Eigentümers Bol. hier, betr. Regu­ Aufs angenehmste berührt durch die patrio­
lierung der Mindener S t ra ß e ................. 51 tischen Worte und freundlichen Glückwünsche, 
V. des Haus- und Grundbesitzervereins von mit denen Mich der Magistrat und die Stadt­
1895 zu Charlottenburg betr. Schaffung verordneten Meiner Residenz Chailottenburg an 
eines Kom m nnalfriedhofs.....................  51 Meinem Geburtstage begrüßt haben, drängt es 
V I. des ehem. Bademeisters Kirstein, hier, Mich, den städtischen Körperschaften Charlötten- 
betr. Wiederbeschäftigung .....................  51 burgs Meinen herzlichen Dank auszusprechen. 
Vorlage betr. Bewilligung einer Beihilfe an die — Berlin, den 30. Januar 1907.
Kolonie H o ffn u n g s ta l.................................. 52 (gez.) Wilhelm.
Vorlage betr. Neubau einer Gemeindedoppelschule R.
in der S ybe ls traß e ......................................  55 An den Magistrat und die Stadtverordneten zu 
Vorlage betr. Aufstellung von Schulbaracken 55 Charlottenburg.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.