Path:
Periodical volume 12. September 1906

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1906

zeichnisses der Stadtgeineinde Charlottenburg des llrkundenverzeichnisses der Stadt Char- 
werden genehmigt.) lottcnburg werden genehmigt.)
Punkt 25 der Tagesordnung: Zu dem Punkt 13 der Tagesordnung betr. den 
Bau des Reform-Realgymnasiums auf Westend ist 
Vorlage betr. Regulierung des -Horftweges. — ein Ausschuß von 11 Mitgliedern vorgesehen. Es 
Drucksache 317. sind dafür in Vorschlag gebracht die Herren Kollegen 
Dr. Borchardt, Hirsch, Dr. Hubatsch, Jachmann, 
(Die Beratung wird eröffnet und geschlossen. Mittag, Otto, Dr. Penzig, Protze. Dr. Riet, Schwarz 
Die Versammlung beschließt nach dem Antrage des und Dr. Spiegel. Wenn ich keinen Widerspruch höre, 
Magistrats, wie folgt: so sind die Herren gewählt. Ich stelle das fest.
1. Der Regulierung und Kanalisierung des Horst­
weges auf städtische Kosten ivird zugestimmt. Punkt 26 der Tagesordnung:
2. Die Kosten der Regulierung einschließlich der 
Beleuchtung und etwaigen Bepflanzung in Höhe Vorlage betr. Herstellung einer Entlüftungs­
von zusammen etwa 75 500 M sind vorschuß­
weise zu Lasten des Straßenregulierungsfonds zu vorrichtung tu dem Zwischenpumpwerk am 
verausgaben. Die Deckung des Vorschusses Salzufer. — Drucksache 318.
hat durch die nachher zu zahlenden Anlieger 
beitrage zu erfolgen. (Die Beratung wird eröffnet und geschlossen. 
3. Die auf das Grundstück der städtischen Ober­ Die Versammlung beschließt nach dem Antrage des 
realschule — Bd. 37 Bl. Nr. 1716 und Bd. Magistrats, wie folgt:
42 Bl. Nr. 1890 — entfallenden Regulierungs­ Für den Einbau eines elektrisch angetriebenen 
kosten in Höhe von etwa 14000 Jl hat die Ventilators auf dem Zwischenpumpwerk am 
Stadtgeineinde endgültig zu tragen. Salzufer ivird aus dem Ordinarium des 
4. Die Kosten der Kanalisierung in Höhe von Kanalisationsetats für 1906 ein Kostenbetrag 
etwa 8000 Jl sind in das Extraordinarium von 1200 Jl bewilligt.
des diesjährigen Kanalisationsetats einzustellen.
5. Die mit der Terrain-Aktiengesellschaft Park Meine Herren, die öffentliche Sitzung ist hier­
Witzleben, den Herren Lindau und Bachstein mit geschlossen.
und der Charlottenburger Grundstücksgesellschaft 
geschlossenen Vertrüge Nr. 785, 789 und 784 (Schluß der Sitzung 8 Uhr.)
Druck von Ädolf Gertz, Charlottenburg.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.