Path:
Periodical volume 27. Juni 1906

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1906

210  — —
Amtlicher Mericht
über die Verhandlungen 
der Charlottenburger Stabtncrorbnetcmücrfammhmg
in der öffentlichen Sitzung ant 27. Juni 1906
nach stenographischer Aufnahme.
H erausgegeben vom M agistrat.
Seite Seite
T a g e s o r d n u n g . Festsetzung der Sitzungstage fü r das I I .  H alb­jahr 1906 .....................................................  219
Geschäftliche M i t t e i l u n g e n .................. 210, 213, 217
E inführung  des wiedergewählten S t a d t r a t s
S a m t e r ............................................................ 210 R e d n e r l is te .
M itte i lung betr. P rü fu n g  der städtischen Kassen D r. B o rc h a rd t........................................................ 219
im M o n a t  J u n i  d. I    . 212 G r e d h ........................   217, 218, 219
M itte i lung  betr. die fü r  Durchfeuchtungen von H o l z ........................................................... 214, 216
Grundstücken in  der Nähe des Rieselfeldes K a u f m a n n .............................................................218
im Rechnungsjahr 1905 gezahlten E n t ­ L i n g n e r ....................................................   216
schädigungen  ........................................ 212 Rosenberg 2 1 0 ,2 1 1 ,  212, 2 1 3 ,2 1 4 ,2 1 6 ,2 1 7 ,2 1 8 ,2 1 9
Vorlage betr. Austausch von Gruudstücksflächen D r. N ö th ig ............................................................. 213
an  der Fritfchestraße .................................... 212 S a m t e r ....................................................... 211 , 213
Vorlage betr. den hiesigen Pferdemarkl . . .  213 S c h u s t e h r u s .................... 210, 213, 217, 218, 219
Vorlage betr. Bewilligung einer Beihilfe an den 
Verein zur Fürsorge für die weibliche Jugen d  213 
Vorlage belr. Verstärkung der E ta tsnum m er B eg inn  der Sitzung 6 Uhr 25 M inu ten .
Ord. V I I — 4 — 2 für 1905 ......................... 214
Vorlage betr. Gewährung eines Beitrages zur Vorsteher jHoscu&erg: Ich  eröffne die Sitzung.
Herausgabe eines Handbuches über B rand en ­ F ü r  die Sitzungen am  27. und 28. d. M . sind 
burgische L a n d e s k u n d e .................................... 214 a ls  V ertre te r des M a g is tra ts  abgeordnet die H erren  
Vorlage betr. Beschaffung eines Bauburean- S ta d trä te  V oll, S a m te r , S ten d e l, Scholtz, Cassirer, 
gebäudes in . .F o rm  einer Döckcrschen Baracke 214 S tad tschu lra t D r. N eufert, S ta d tb a u ra t  Schm alz, 
Vorlage belr. Änderung des O r tss ta tu ts  über Assessoren D r. L andsberger, Seydel, S ta d tb a u - 
die Verpflichtung zum Besuche der F o r t ­ inspektor W eber, B etriebsdirektor P fu d e l und  zu 
bildungsschule .................................................... 214 N r. 11 der T agesordnung  die betreffenden H erren  
M itte ilung betr. die seit dem 1. April  1905 be­ D ezernenten.
endeten und die jetzt noch schwebenden Z iv il­ A ls Beisitzer w alten die S tad tv e ro rd n eten  H erren  
prozesse und Klagen im Verwallnugsslreit- D r. Borchardt und S te in . H err S ta d tv . D r. 
verfahren ......................................................... 214 B orchardt fü h rt die Rednerliste.
Bericht des Ausschusses über die Vorlage betr. Entschuldigt sind die S tad tv ero rd n eten  H erren  
Beschaffung der M itte l  für den Erweib der Becker, Blanck, B ru n s , D r . C rüger, Frantz, H eim ann, 
Charlottenburger W a s s e r w e r k e ........................ 214 Jachm ann , K aping, Leben, M a n n , M itta g , Platz, 
Vorlage betr. E inführung  der General- (Berufs-) Protze. Rackwitz. R ing, D r. Rose. Schw aß und D r. 
V o r m u n d s c h a f t .................................................215 S ta d th a g en .
Vorlage betr. Regulierung der S t r a ß e  2 7a-V -3  D ie  Vorschläge des W ahlausschusses zu N r. 24 
und von Teilen der Danckelmannstraße und bis 28 der T agesordnung liegen nebst den Akten 
des K ö n ig s w e g s .................................................215 a u s  und gelten a ls  genehm igt, w enn b is zum  Schlüsse 
Vorlage betr. Regulierung der Osuabrücker der öffentlichen Sitzung W iderspruch nicht erhoben ist.
S t r a ß e  zwischen Tegeler Weg und Pflaster­
anschluß an der Tanroggener S t r a ß e  . . . 215 W ir kommen zur T agesordnung . P u n k t 1:
Vorlage betr. B a u  einer H I .  höheren Mädchen­
schule ................................................................. 216 Einführung des wiedergewählte» Stadtrats 
Vorlage betr. V o ren tw m f für den B a u  einer Samter.
Gemeindedoppelschule in der Spielhagenstraße 216 
Vorlage betr. Nachbewilligungen im Kapitel V D e r H err O berbürgerm eister h a t das W ort.
des E ta ts  fü r 1905 . . ' . ............................ 2 ) 6
Vorlage betr. Abschluß eines Vergleichs zur Oberbürgerm eister Schustehrus: M ein  sehr ge­
E rledigung eines R e c h t s s t r e i t s ........................ 217 ehrter H e rr Kollege S a m te r!  Nach einer zwölf­
A nfrage der S tad tvero rdneten  Jachm ann  und jährigen A m tsperiode sind S ie  von der S t a d t ­
Gen. betr. Pflasterung des S a lzn fe rs  . . .  217 verordnetenversam m lung auf eine neue gleiche A m ts-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.