Path:
Periodical volume 13. Juni 1906

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1906

-----  184 -------
Amtlicher Mericht
über die Verhandlungen 
der Charlottenburger StadtneroröiietetuDerfammluug
in der öffentlichen Sitzung am 13. Juni 1906
nach stenographischer Aufnahme.
Herausgegeben vom Magistrat.
Seite Seite
Tagesordnung. beendeten und die jetzt noch schwebenden 
Geschäftliche M itteilungen  184, 189, 208 Zivilprozesse und Klagen im Verwaltungs
Einführung der neugewählten Stadtv. Haack streitverfahren (wird abgesetzt)........................209
und Jachm ann.................................................185 Beschlußfassung über die Dauer der Sommer­
Mitteilung betr. Prüfung der städtischen Kaffen fei t e t i .................................................................209
'im  Monat M ai d. 1 ......................................... 185
Vorläufige Mitteilung betr. den diesjährigen Rednerliste.
Brandenburgischen S lä d te ta g ........................ 185 Dr. B o rc h a rd t  186, 187, 188, 208
Wahl des zweiten Bürgermeisters für die Amls- C assirer.................................................................196
dauer von 12 J a h r e n .......................188 D ö b le r .................................................................188
Vorlage betr. Entsendung eines Vertreters zum Dzialoszynski......................................191, 194
7. internationalen Architektenkongreß in Dr. F re n tze l.........................................................194
L o n d o n ............................................... 188 Gredy  ................................  197
Vorlage betr. Nachbewilligungen beim Kapitel V I H irsch.....................................................................207
des Etats für 1905 ....................................  188 H o l z ................................................  201, 204
Vorlage betr. Bewilligung von Mitteln für Nach­ Jo le nb e rg ..........................................192, 195
hilfeunterricht an Ferienkolonisten . . . .  189 Kaufm ann............................  187, 198, 201, 208
Vorlage betr. Neuschaffung der Stelle eines . Dr. v. L i s z t ........................................................ 204
ständigen juristischen Hilfsarbeiters . . . .  189 Dr. Maier .  ........................................... 190, 191
Bericht des Ausschusses über die Vorlage betr. O t t o .....................................................................197
Erteilung des Zuschlages auf die städtische Dr. P roskauer....................  189, 195, 196, 203
M üllabfuhr........................................... 189 Dr. R ie l.................................................................198
Bericht des Ausschusses über die Vorlage betr. Rosenberg 184, 185, 187, 188, 1.92, 194, 195, 196,
Erbauung einer Waffer-Filter-Anlage auf 197, 204, 207, 208, 209
Gasanstalt I I ....................................... 196 Sachs.....................................................................187
Bericht des Ausschusses über die Vorlage betr. SchustehrUs....................  185, 187, 195, 202, 206
Errichtung eines Ledigenheims........... 197 Dr. S p ie g e l.........................................................192
Bericht des Ausschusses über die Vorlagen Dr. Stadthagen....................  185, 187, 195, 207
a) betr. Abänderung des Gemeindebeschlusses 
vom 20. März 1902 über Erhebung von 
Beiträgen bei straßenbaulichen Veran­ Beginn der Sitzung 6 Uhr 20 Min.
staltungen,
b) betr. Erhebung von Beiträgen für die Ver­ Vorsteher Rosenberg: Ich eröffne die Sitzung.
breiterung der Bismarckstraße........... 198 Als Vertreter des Magistrats sind abgeordnet 
Vorlage betr. Verbesserung der Akustik im Stadt- die Herren Stadträte Voll, Samter, Dr. Jebens, 
vermdneten-Sitzungssaale........................201 Dr. Jaffö, Cassirer, Stadtschulrat Dr. Neufert, Stadt­
Antrag der Stadtv. Holz und Gen. betr. das syndikus Dr. Maier, Stadtbaurat Schmalz. Stadt­
Arbeitsgebiet der Deputation für Gesund­ bauinspektor Weber, Betriebsdirektor Pfudel, Ober­
heitspflege ........................................................ 201 ingenieur Marggraff und zu Nr. 20 der Tages­
Mitteilung betr. Wahl eines Stadtverordneten ordnung die betreffenden Herren Dezernenten.
in die Schuldepmation..........................  . . 204 Als Beisitzer walten die Stadtverordneten Herr 
Mitteilung betr. Berufungsurteil in Sachen Dr. Borchardt und — in Vertretung eines gewählten 
Charlottenburger Wasserwerke gegen Char­ Beisitzers — Herr Ruß. Herr Stadtv. Dr. Borchardt 
lottenburg .......................................   . . 208 führt die Rednerliste.
Vorlage betr. Beschaffung der Mittel für den Entschuldigt sind die Stadtverordneten Herren 
Ei werd der Charlottenburger Wasserwerke . 208 Becker. B runs/D r. Crüger, Frantz, Heimann, Heise, 
Vorlage betr. Beschaffung von Mitteln für die Dr. Hubatsch, Kaping, Leben, Mittag, Platz, Protze, 
Erweiterung des Elektrizitätswerks . . . .  209 Dr. Rose, Vogel und Wenig.
Vorlage betr. Bewilligung von Mitteln für Kabel- Ausgelegt werden Einladungen des Deutsch- 
netzlrwerterungen ............................................ 209 Österreichisch - Ungarischen Verbandes für Binnen­
Mitteilung betr. die seit dem 1. April 1905 schiffahrt zur Teilnahme an dem vom 25. bis 27. Sep-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.