Path:
Periodical volume 14. März 1906

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1906

dienlich u n d  no tw endig . I c h  m u ß  ab e r  gestehe», daß  7 Bureaugehilfen 
er, wie ich erfahren  Habe, a u f  eine R eihe  von  E i n ­ 1 Kaffengehilfen 
w endungen  gestoßen ist, die im  E ta tsa u ssc h u ß  nicht 4 Boten
z u r  K e n n tn is  gekommen w aren .  W e n n  der A n t ra g  1 S ta d t b a u i n g e n i e u r
heute abgelehnt w ird ,  so nehme ich an ,  d aß  die V e r ­ 3 Techniker 
sam m lung  der M e in u n g  sein w ird , d aß  er n u r  1 Zeichner 
z u r z e i t  abgelehnt ist; ich habe die bestimmte A b ­ 1 B auaufseh e r
sicht, zu gelegener Z eit  m it  ihm  wiederzukommen. l  S tr a ß e n re in ig u n g s -O b e r in s p e k to r  
1 O berapotheker 
(D ie  B e ra tu n g  w ird  geschlossen. D ie  V e rsa m m ­ 1 S t r a ß e n re in ig u n g s a u fs e h e r
lung  lehnt die vom  E ta tsa u ssc h u ß  vorgeschlagene Re- b )  v o m  1. O k t o b e r  1906 a b :
so lu tion  ab u n d  bewill ig t  die vom  M a g is t r a t  zu 4 S e k re tä re  
K ap ite l  I ,  A llgem eine  V e rw a l tu n g ,  b e a n t rag te n  neuen  7 Assistenten
S te l l e n ,  u n d  z w a r  fü r : c) v o m  1. J a n u a r  1 907 a b :
a) v o m  l .  A p r i l  1906 a b : 1 B ran d m eis te r . )
1 M ag is t ra ts -A ssesso r  
3 S e k re tä re  Vorsteher - S te l lv .  K a u f m a n n : D a m i t  ist die 
19 Assistenten T a g e so rd n u n g  erscyöpft. I c h  schließe die S itzung.
l  V ollz ieher 
l  Kassenboten (S c h lu ß  der S itzung  9 Uhr 30 M in u te n . )
Druck von A d o l f  G e r y ,  Charlottenburg.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.