Path:
Periodical volume 7. Dezember 1904

Full text: Amtliche Berichte über die Verhandlungen der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung in den öffentlichen Sitzungen Issue 1904

227
Amtlicher Mericht
über die Verhandlungen 
der Charlottenburger Stadtverordneten-Versammlung
in der öffentlichen Sitzung am 7. Dezember 1904
nach stenographischer Aufnahme.
Herausgegeben vom Magistrat.
Seite Seite
Tagesordnung. betr. die Umzäunung des Zoologischen Gar­
Geschäftliche Mitteilungen. . 227, 228, 235, 243 tens in der Hardenbergstraße................ 235
Mitteilung betr. die Prüfung der städtischen Antrag des Stadtverordneten Sellin und Gen.
Kassen im Monat November d. 1 ..................228 betr. den Betrieb der Abortanstalten . . . 235
Bericht des Petitionsausschuffes über die Peti­ Antrag des Stadtverordneten Dr. Borchardt und 
tionen: Gen. betr. Bereitstellung von Mitteln zur Er­
I. des Schriftstellers Engel und Gen. hier, richtung einer Gemeindeschule................ 237
betr. Beseitigung von Mißständen in der Vorlage betr. Verstärkung der Etatsnummer
Bürgermädchenschule.................................. 228 Ord. IV — 1— 17 für 1904 .........................  241
H. des Haus- und Grundbesitzer-Vereins von Vorlage betr. Festsetzung von Lehrerstellen an 
1895 zu Charlottenburg gegen die Er­ den Gemeindeschulen für das Rechnungsjahr
richtung eines Ledigenheims und Obdach­ 1905   241
losenasyls ..............................................  229 Vorlage betr. Erhöhung der Mittel zur Ausbildung 
I I I .  von Hauseigentümern der Sophie Char- von Lehrerinnen an Fortbildungsschulen . . 242
lottenstraße gegen den beabsichtigten Bau Vorlage betr. Verstärkung der Elatsnummer
eines Asyls für Obdachlose in der Sophie Ord. IV — 3— 3 für 1904 .............................. 242
Charlotlenstraße Nr. 113............................ 229 Beschlußfassung über die Vorlage des Magi­
IV. der Frau Kaiser hier, betr. Rückzahlung strats vom 17. September 1903 betr. Er­
von Steuern..............................................229 weiterung der Zuständigkeit der Kassen- und 
V. des Haus- und Grundbesitzer-Vereins der Finanzdeputation....................................242
südlichen Stadtteile Charlottenburgß betr.:
a) Errichtung einer höheren Mädchenschule Rednerliste.
im Süden der Stadt Becker  229, 234
b) Asphaltierung der Kantstraße und des Dr. B o rchard t  232, 237, 240, 241
Stuttgarter Platzes.  .  ......................230 B ra u n e ..............................................................235
VI. des Verbandes der deutschen Ärztevereine B runs................................................................. 230
für physikalisch-diätetische Therapie (Na­ F i n k ..................................................................230
turheillehre) betr. Errichtung von Licht- Kaufmann........................... 228, 229, 233, 242
Luflsportdädern.......................................... 230 Leben................................................................. 234
V II. des freisinnigen Bezirksvereins Cbarlvtten- M a ttin g ..............................................................241
burg Südwest betr. Errichtung einer Feuer­ Meschelsohn ......................................................239
wache im Südwester: der Stadt . . . .  230 Meyer................................................................. 232
V III. des Arbeiters Hermann Schulze hier, betr. Dr. N e u fe rt......................................................238
Wiedereinstellung als Slraßenarbeiler. . 230 Dr. Penzig   230, 240
IX . des Hausbesitzers Hugo Baldermann hier, Protze  230, 234
betr. Asphaltierung der Augsburgerstraße 233 Dr. R ie t..............................................................235
X. des Oberfinanzrats a. D. Urfus hier, betr. Rosenbcrg 227, 228, 229, 230, 233, 334, 235, 241,
Niederschlagung von Gemeindesteuern. . 234 242, 243, 244
XI. des Br. Eng. Fridlchowicz hier, betr. Dr. Schm idt......................................................236
Absperrung des Wassers durch die Char- Schustehrus .......................  228, 231, 235, 236
lottenburger Wasserwerke...........................234 S e llin   229, 230, 233, 236
X II. des Vereins der Charlottenburger Papier- Dr. Zepter  231, 233, 236
und Schreibwarenhändler betr. Vergebung 
der Lieferung der unentgeltlich zu gewähren­ Beginn der Sitzung 5 Uhr 30 Min.
den Lehr- und Le rn m itte l....................... 234
Bericht des Rechnungsprüfungsausschiisses über Vorsteher Rosenberg: Ich eröffne die Sitzung 
die Prüfung von 15 Rechnungen................... 235 Als Vertreter des Magistrats sind abgeordne 
Antrag des Stadtverordneten Gredy und Gen. die Herren Stadträte Voll, Sämter, Meyer, Dr. Wald
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.