Publication:
1928
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-8662545
Path:
1000 S itzung  am 20. Dezember 1928.
W ir  kommen zu P u n k t  21 der Tagesordnung: Vorst. Hatz: P u n k t  29 w ird  von der T agesord -  
1. und II. B era tung  der V orlage, betr. U m bau der j nun g  abgesetzt.
Mischwasserleitung in  der Rheinstratze zwischen W ir kommen zu P u n k t  30:
Lauterplatz und Kaiserallee im  Bezirk Schöneberg
— Drucks. 1008 — . V orlage zu r K enn tn isnahm e, betr. A nkauf des 
Ich  eröffne die erste Beratung. Keine W ort­ G u tes  N eu-K ladow  (S tad tv .-B esch l. v . 22. N o­
meldung. I c h  schließe sie. I c h  eröffne die zweite B e­ vem ber 1828 — P r o t .  N r. 11) — Drucks. 1019 — . Keine W ortm eldungen. D ie  Vorlage ist zu r  Kennt­
ratung. Keine Wortmeldung. W ir  kommen zur Ab- n i s  genommen.
stimmung. W er der Vorlage zustimmen will, den bitte 
ich u m s Handzeichen. E s  folgen n u n  die B ilanzen . Zunächst P u n k t  31:
(Geschieht.) V orlage zu r K enn tn isnahm e, be tr. d e B ila n z  und 
Ic h  bitte um  die Gegenprobe. den Geschäftsbericht der B e rlin e r L ehr- und Be- 
(Geschieht.) schäftiguiigsw erkstättcn fü r  Kriegsbeschädigte, 
Die Vorlage ist angenommen. K riegsh in terb liebene u n d  andere  E rw e rb s­
W ir  kommen zu P unk t 22 der Tagesordnung: beschränkte G . m . b. H , fü r  das G eschäftsjahr 
I. und II. B era tung  der V orlage, betr. Herstellung von 1827/1828 — Drucks. 814 und  1044,9  — .
Schmutzwasserkanälen und Leitungen in der W il- D e r  H err  Berichterstatter verzichtet. Keine W ort­
helminenhosstratze von der S pree b is zum P u m p ­ meldung. D ie  B ilanz  ist zur K enntn is  genommen.
werk in  Oberschönewcide im Bezirk Treptow  —  P unkt 32:
Drucks. 1009 — . V orlage zu r K enn tn isnahm e, betr. dke B ilan z  der 
I ch  eröffne die erste Beratung. Keine W ort­ N euköllner S ta d tb a n k  G . m . b. H. per 31. D e­
meldung. I c h  schließe sie. I c h  eröffne die zweite Be­ zem ber 1927 — Drucks. 881 u. 1044,10 — .
ratung. Keine Wortmeldung. W ir  kommen zur Ab­
stimmung. W er der Vorlage zustimmen will, den bitte H e r r  Kollege Schwenk verzichtet. Keine W o rt­
ich um s Handzeichen. meldung. D ie  B ilanz  ist zur K enntn is  genommen. 
(Geschieht.) P u n k t  33:
I c h  bitte um  die Gegenprobe. V orlage zu r K enntn isnahm e, betr. die B ilan z  der 
(Geschieht.) B e rlin e r  Brennstoff-G esellschaft m . b . H. per 
Die Vorlage ist angenommen. 31. M ä rz  1928 — Drucks. 894 u. 1044,11 —. 
W ir  kommen zu P u n k t  23: D er  H err  Berichterstatter verzichtet. W ortm eldungen 
I. und II. B era tu n g  der V orlage, betr. Herstellung liegen nicht vor. D ie  B ilanz  ist zur K enn tn is  ge­
von Schmutzwasserleitungen in  der Viktoriastratze nommen.
und in  der M arzahner Chaussee in  Friedrichsfelde M eine  D am en  u n d  H erren!  Ich  schlage I h n e n  
im  Bezirk Lichten.berg —  Drucks. 1010 — . n u n  vor, noch die nichtöffentliche S itzung  abzuhalten  
I c h  eröffne die erste Beratung. Keine W ort­
meldung. I c h  schließe sie. I c h  eröffne die zweite B e­ W ir  tre ten  in  eine Ferienpause ein. D ie  nächste 
ra tung. Keine W ortmeldung. I c h  schließe sie. W ir  S itzung findet am  10. J a n u a r  statt. Ich  wünsche allev 
kommen zur Abstimmung. W er der Vorlage zustimme» D am en  und  H erren  in  dieser Ferienpause frohe Feier­
will, den bitte ich u m s Handzeichen. tage und  gute E rho lung .  D a m it  ist die öffentliche 
(Geschieht.) Sitzung  geschlossen. Ich  bitte, die T r ib ü n e n  zu 
Ic h  bitte um  die Gegenprobe. räu m en  u n d  die D am en  und  Herren, noch einen 
(Geschieht.) Augenblick hier zu bleiben.
Die Vorlage ist angenommen. (Schluß der S itzung  20 Uhr 54 M in .)
r
                            
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.