Path:

Full text: Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege / Timm, Gerhard

Fakten

Einrichtungen und Dienste
der Freien Wohlfahrtspflege
Von Menschen für Menschen

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

„Von Menschen für Menschen
… Und zwar nicht irgendwer
irgendwas für irgendwen.
Sondern ich für dich das,
was du brauchst. Dieser
Kern, diese Grundhaltung
macht die Freie Wohlfahrts­
pflege zu einem sicheren
Anker für alle Menschen,
die in irgendeiner Form Hilfe
brauchen.“
Bundesarbeitsgemeinschaft der
Freien Wohlfahrtspflege e. V.
Oranienburger Straße 13 – 14
10178 Berlin
Telefon: 030 24089 - 0
Fax: 030 24089 -134
E-Mail: info@bag-wohlfahrt.de
www.bagfw.de

Zitat aus der Rede der Bundesministerin für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, zum
90. Jubiläum der BAGFW am 8.12.2014 in Berlin

3

Von Menschen für Menschen

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

1970
2.151.569

Deutschland
als Sozialstaat
gestalten

Die Freie Wohlfahrts­
pflege steht allen Men­
schen zur Seite, die Hilfe
brauchen. All denen gibt
sie im politischen wie ge­
samtgesellschaftlichen
Raum eine Stimme.

Jeder einzelne Verband schafft durch seine Mitglieder
die breite Basis für ihre gemeinsamen sozialpoli­
tischen Aktivitäten innerhalb der BAGFW.
Die Angebote der Spitzenverbände sind ganzheitlich
orientiert und weltanschaulich offen. Sie gehen auf
die Lebenswelt des Einzelnen ein oder sind sogar
aus ihr begründet.

1990
2.624.923

3.702.245 in verschiedenster
Weise Hilfe suchende Menschen
können in den Einrichtungen
und Diensten betreut werden.
2000
3.270.536

2012
3.702.245

Die Freie Wohlfahrtspflege schafft auch für all jene
unterstützende Strukturen, die sich freiwillig für ihre
Mitmenschen engagieren möchten.

4

Von Menschen für Menschen

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

1990
1970

1970

52.474

1990

381.888

751.126

2000
1.164.329

68.466

Insgesamt bieten die sechs
Spitzenverbände in 105.295
Einrichtungen und Diensten
betroffenen Menschen Hilfe
und Unterstützung an.

1.673.861 Mitarbeitende
sind hauptamtlich hier
beschäftigt.

2012
1.673.861

2012
105.295

2000
93.566

6

Rund 2,5 Millionen
Menschen engagieren
sich in den Wohlfahrts­
verbänden freiwillig.
7

Von Menschen für Menschen

1.906.400 Kinder werden
täglich in den 30.285
Tages­einrichtungen für Kinder
und Jugendliche betreut.

8

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

38.367 Einrichtungen und
Dienste der Jugendhilfe
gehören bundesweit zu den
sechs Spitzenverbänden.

Mit 2.076.693 Betten
und Plätzen ist sie der
… Arbeitsbereich der
größte
…
Freien Wohlfahrtspflege.

9

Von Menschen für Menschen

509.395 Menschen
mit Behinderung
sowie Menschen
mit psychischer
Erkrankung erhalten
Angebote …

10

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

in 16.446 Einrichtungen
und Diensten. 316.953
Beschäftigte sind dort tätig.

11

Von Menschen für Menschen

520.727 Menschen werden
im Bereich der Altenhilfe in
18.051 Einrichtungen und
Projekten von 444.977
Mitarbeitenden betreut.

12

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

Im Bereich der Gesundheitshilfe
betreiben die Wohlfahrtsverbände
bundesweit 1.286 stationäre und
teilstationäre Einrichtungen,
sowie 6.195 Beratungsstellen,
ambulante Dienste und weitere
offene Angebote.

13

Von Menschen für Menschen

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

Die Angaben geben die Situation
Ende 2012 wieder. Im Zuge der
jüngsten Entwicklungen hat es um­
fassende Veränderungen gegeben.

Die Spitzenverbände der
Freien Wohlfahrtspflege
unterstützen Menschen in
1.356 Migrationsdiensten
und Beratungsstellen und
in 371 Jugendmigrations­
diensten.

14

Sie halten 7.207 Plätze in Wohn­
heimen für Migrant/innen vor
und bieten zahlreiche Projekte
und Aktivitäten innerhalb ihrer
Einrichtungen an.

15

Von Menschen für Menschen

Im Bereich der Familienhilfe
stellen die sechs Spitzenver­
bände bundesweit insgesamt
4.570 Einrichtungen, Ange­
bote und Dienste bereit, in
denen 31.306 Mitarbeitende
beschäftigt sind.

16

Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege

Hilfe für Personen in beson­
deren sozialen Situationen
bieten die Spitzenverbände
in 8.830 Einrichtungen.
Neben ambulanten Diensten und
Beratungsstellen werden 53.650
Betten und Plätze bereitgestellt
und von insgesamt 38.998 haupt­
amtlich Mitarbeitenden betreut.

17

Impressum

Gefördert durch:

Mit den Mitteln der GlücksSpirale werden soziale Projekte gefördert.
Ein Los der GlücksSpirale bringt also viel Gutes. Zum Einen die Chance,
es sich mit einer monat­lichen Glücksrente gut gehenzu lassen, zum
Anderen die Unterstützung sozialer Einrichtungen und Projekte der
Freien Wohlfahrtspflege. Bereits seit 1976 profitieren so die betreuten
Menschen von der GlücksSpirale.

Herausgeberin:
Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V.
Oranienburger Straße 13 – 14, 10178 Berlin
www.bagfw.de
V. i. S. d. P.: Dr. Gerhard Timm
Konzept und Redaktion:
Katrin Goßens
Gestaltung:
Rosendahl Berlin – Agentur für Markendesign
Druck:
trigger.medien.gmbh, Berlin

© 2015
Alle Zahlenangaben wurden der Veröffentlichung „Einrichtungen und
Dienste der Freien Wohlfahrtspflege Gesamtstatistik 2012“
Hrsg: Bundesarbeits­gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege,
März 2014 entnommen.
18

19
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.