Publication:
1983
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-9520977
Path:

Abgeordnetenhaus von Berlin - 9. Wahlperiode
57. Sitzung vom 22. Dezember 1983
Präsident Rebsch
(A) Artikel 1 Nrn. 3 und 5. - Wer hier seine Zustimmung zu geben
wünscht, den bitte ich um das Handzeichen. - Danke sehr! Die
Gegenprobe! - Stimmenthaltungen? Das ist dann so
beschlossen.
Artikel I Nr. 4. - Wer hier seine Zustimmung zu geben
wünscht, den bitte ich um das Handzeichen. Danke sehr! Die
Gegenprobe! - Stimmenthaltungen? - Das ist so beschlossen.
Artikel I Nrn. 6 und 7. - Wer hier seine Zustimmung zu geben
wünscht, den bitte ich um das Handzeichen. Danke sehr! Die
Gegenprobe! - Stimmenthaltungen? - Das ist so beschlossen.
Artikel I Nr. 8. - Wer hier zustimmen möchte, den bitte ich um
das Handzeichen. - Danke sehr!
Artikel I Nrn. 9 und 10. - Wer hier zustimmen möchte, den
bitte ich auch um das Handzeichen. - Danke sehr!
Artikel I Nr. 11. - Wer hier seine Zustimmung geben möchte, (C)
den bitte ich um das Handzeichen. - Danke sehr!
Nunmehr verbinde ich die Einzelabstimmungen der übrigen
Artikel mit der Schlußabstimmung und bitte um das Handzei
chen derjenigen, die dem Gesetz zur Übernahme von Gesetzen
ihre Zustimmung zu geben wünschen. - Danke sehr! Die
Gegenprobe! - Das ist so beschlossen.
Meine Damen und Herren! Wir sind damit am Ende der heuti
gen Tagesordnung. Für das bevorstehende Weihnachtsfest
wünsche ich Ihnen allen erholsame und besinnliche Feiertage
und für das neue Jahr alles Gute, vor allem, daß wir unsere wei
tere Arbeit in Toleranz zum Wohle der Berliner Bevölkerung
fortsetzen.
Die Sitzung ist geschlossen.
[Schluß der Sitzung: 9.22 Uhr]
(B) (D)
Druck; Verwaltungsdruckerei Berlin, Kohlfurter Straße 41-43, 1000 Berlin 36
3522
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.