Path:
Periodical volume Nr. 60, 19. Oktober 1950, Ordentliche Sitzung

Full text: Stenographischer Bericht Issue 1950

680

60. Sitzung vom 19. Oktober 1950

Stadtv. Lüster (CDU): Der verehrte Herr Kollege
Ohning hat die Gelegenheit benutzt, um uns einige
(Zuruf von der SPD: Wahrheiten zu sagen)
Reliquien aus dem Müllkasten der Justizkritik, den er
wahrscheinlich in seinem Büro aufgestellt hat,
(Stadtv. Neumann: Unerhört! — Weitere
erregte Zurufe von der SPD: Müllkasten?)
— den er in seinem Büro aufgestellt hat und wo er mit
Erfolg die Beiträge sammelt, hier vorzuführen.
(Stadtv. Ohning: Das nennen Sie Müllkasten,
den Schutz der deutschen Menschen? — Zuruf
von der SPD: Schämen sollten Sie sich! —
Stadtv. Neumann: Sie sind ein schlechter
Verfechter des Rechtes!)
Ich habe die Ausführungen des Kollegen Ohning
(Stadtv. Frau Krappe: Ein Jammer, daß
solche Menschen ausgebildet werden!)
zum Tagesordnungspunkt jedenfalls nicht für erforderlich gehalten.
(Weitere Zurufe.)
Ich kann es auch nicht
(Stadtv. Neumann: Das zeugt nur von
Ihrem niederen Geisteszustand!)
für richtig halten, daß der Kollege Ohning sich darauf
beschränkt, uns von gewissen Vorgängen zu sprechen,
von Unterlagen zu sprechen, die er dem Herrn Stadtrat
vor der heutigen Sitzung gegeben hat. Wenn es so ist,
wie der Herr Kollege Ohning sagt, und wenn die Dinge
wirklich der Nachprüfung 
    
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.