Path:
Periodical volume Nr. 54, 29. Januar 1948, Ordentliche Sitzung

Full text: Stenographischer Bericht Issue 1948

Seimt ^biMiofhek

t&j

Stadtverordnetenversammlung von Groß-Berlin
I. Wahlperiode

Stenographischer Bericht
54. (Ordentliche) Sitzung
Donnerstag, den 29. Januar 1948

Beratungsgegenstände und R e d n e r l i s t e

Seite
4

Geschäftliches . . . . .
•
Verpflichtung des neueingetretenen Stadtverordneten
Dr. Engelbert
Eingänge
Erledigung von Mitteilungen und Vorlagen zur Kenntnisnahme durch Aufruf
•

4
4

5, 141

Wahlen zum Beirat für das Versicherungsaufsichtsamt
(Vorlage 633)

8

Wahl und Vereidigung des Stadtrats für die Abteilung Banken
und Versicherungen, H e r r n Heinzelmann
Stadtv. Swolinzky (SPD)
. . . ......*..-'.'.

8
8

E r w e r b des Geländes der Deutschen Telephonwerke und Kabelindustrie (645)

9

Z e n t r a l s t e l l e für die Holzbeschaffung (II. Beratung, 5 8 7 ) . . . .

9

Stadtv. F r a u Krüger (CDU)
,* * * \ \
Stadtrat Klingelhöfer
Bewirtschaftung von Torfvorkommen (II. Beratung, 588)

*

10
11
12

Stadtv. Dr. Tiburtius (CDU)
... . . . . . . . . •••••• •
Stadtrat Klingelhöfer . . .
... •• . . . . . . . . .
Stadtv. F r a u Dr. Barowsky (LDP) . . .'.'.

12
13
14

Abbau der großen Halle auf der Trabrennbahn Ruhleben
(Dringlichkeitsantrag)
...........

15

UbergangSVerordnung zum Jugendarbeitsschutzgesetz
(II. Beratung, 646)
..

15
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.