Path:

Full text: Das Berliner Kinder-Wochenblatt / Gropius, George Issue 5.1836

dem mittelländische» Meere fuhren, a» den Küsten desselben Han 
del trieben, und auci> in das Atlantische Meer hinaus segelten zu 
Landern, die den späteren Völkern des Alterthums noch unbekannt waren. 
Sie holte» Gold und Silber und- Wein von den Spanischen 
Küste» und fuhren durch die Meerenge von Gibraltar, die Säulen 
des Herkules. Bi» »ach England kamen sie, und brachten das 
treffliche Zinn in ihr Vaterland; ja auch die nördliche Küste von 
Deutschland, die Ufer der Ostsee müssen sie erreicht haben: denn 
die Tyricr trieben Handel mit dem köstlichen Bernstein, der bei den 
alte» Völkern in hohen Ehren stand; und die Frauen-, welche sich 
mit den daraus bereiteten Zierrathen schmückten, achteten ihn höher 
als Edelstein. Nun wird aber der Bernstein nur an unserer Ost 
see gefunden, wo die MecrcSwcllen ihn an'S Ufer spülen ; und also 
schon vor tausenden von Jahre» haben geschäftige Hände dort die 
edlen Stücke und Korner gesucht, und zwar Hände dev Menschen 
aus so entfernten Wcltgegenden. 
Wenn ich aber vorher sagte, daß die spätern Bewohner der 
selbe» unser Vaterland nicht gekannt batte», wenn uns- in den frü 
heren Jahrhunderten der alten Geschichte keine Spur davon auf 
stößt, daß die Völker, wclch«,damalS die Geschichte lebten, vom Nor 
den DeutschtandS etwas wußten: so folgt, daß die Phönizier diese 
Kenntniß habe» verloren gehen lassen/ Und dem ist auch wirklich 
so, und zwar haben sie das mit Fleiß gethan. Das hak zu allen 
Zeiten die allgemeine Verbreitung guter Kenntnisse gehemmt, daß 
Eine Klasse von Menschen allein sie besitzen wollte, oder daß Ein 
Mensch, Ein Volk eine gute Erfindung oder Entdeckung für sich 
behielt, und keinem andern den Weg dazu eröffnete, weil so der 
Einzelne freilich den größtem Nutzen von seiner Arbeit zog. Die 
Phönizier haben eS gemacht wie später Holländer, Engländer und 
einzelne Erfinder von Maschinen oder GewerbSvortheilen; die such 
ten alle ander» Menschen davon abzuhalten, daß sie nicht hinter 
ihr Geheimniß kommen nwchten, damit der Gewinn immer ihnen 
allein bliebe. Oder so verbrannte» die Amsterdammer einst ein gan 
zes Magazin voll MuSkatennüsse, damit das Gewürz nicht zu 
wohlfeil werden sollte in Europa. 
Die Phönizier also verriethen keinem Volke etwas von den» 
Wege nach England und Nvrddeutfthland, vielmehr sie erlogen eine 
Menge von Schwierigkeiten und Gefahren, die auf dieser Fahrt 
zu bestehen wären, erzählten von Unthierc» und Drachen, Klippen 
und Stürmen, die dem Reisenden drohten, daß die ander» sich 
abschrecken ließen; und als die Phönizier nicht mehr handelte», wa 
ren jene Länder, welche man um der Waaren willen gesucht hatte, 
für die alte Welt nicht mehr da. 
Erfindungen der Phönizier. 
Hesekiel erwähnt der Purpurwelle in TyruS. Die Stadt ist 
berühmt durch ihre Färbereien in dieser Farbe. • Wir habe» uns
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.