Path:

Full text: Das Berliner Kinder-Wochenblatt / Gropius, George Issue 5.1836

74 
schon gcmiidK- Fremde- Krieger bildeten dem Heer um deine Mau 
er», und waren Wächter auf deinen Thürmen; die haben ihre 
Schilde allenthalben von deine» Mauern herabgehängt, und haben 
dich so mächtig gemacht. 
Du hast deinen Handel auf dem Meere gehabt, und allerlei 
Wnarc, Silber, Eisen, Zinn und Btei auf deine Märkte gebracht. 
GebirgSvölker haben mit dir gehandelt, und habe» dir leibeigene 
Leute und Erz auf deine Markte gebracht; Hirtenvölker haben dir 
Pferde und Wagen und Maulesel auf deine Märkte gebracht. Mit 
alle» Inseln hast du gehandelt, die haben dir Elfenbein und Eben 
holz verkauft. Die Syrer habe» von dir deine Arbeit geholt, und 
dafür Rubi», Purpurwolle, Seide und Sammet und Crystallen 
auf deine Märkte gebracht. Juda und das Land Israel haben auch 
mit dir gehandelt, und haben dir Weizen und Balsam und Honig 
und Oel und Mastik zum Räuchern auf deine Markte gebracht. 
Dazu hat auch Damaskus bei dir geholt deine Arbeit und allerlei 
Waare, und starken Wein und köstliche Wolle. Arabien und seine 
Fürsten habe» mit dir gehandelt mit Schaafcn, Widdern und Bök- 
ke», mit köstlicher Specerei, Edelstein und Gold. Alle Länder von 
Asten habe» mit dir gehandelt mit köstlichem Gewand, mit seidenen 
und gestickten Tüchern, die sie in köstlichen Kasten von Ccdericholz 
von deinem Markte geholt habe». Aber die Meerschiffc sind die 
vornehmste» auf deinen Märkten gewesen: also bist du sehr reich 
und prächtig geworden mitten im Meer. 
Diese lebendige biblische Schilderung giebt Anlaß zu manchen 
Bemerkungen. 
-Erstens heißt cs da, fremde« Kriegsvolk habe die Mauern von 
TyrnS beschützt, und das ist ganz in der Ordnung bei einer Han 
delsstadt. Die Einwohner haben mit anderem zu thun als mit dem 
Kriegshandwerk, -und werben fremde Soldaten, die ihr Eigenthum 
beschützen und vertheidigen müssen. Ei» Knabe in solcher Stadt 
hat von klein auf nur Lust zum Handel, und es war «in gar nicht 
unerwartetes Wort, das neulich ein kleiner Hamburger zu meiner 
Bekannten sagte. Sie spielte und sprach nur ihm, da ging ein 
schön geputzter Soldat vorbei, und sie fragte den Kleinen: möchtest 
Du nicht auch ein solcl>cr Kriegsmaiin werde»? Er aber antwor 
tete: nein, da könnt' ich täglich nur einen Schilling verdienen, und 
wenn ich Kaufmann werde, wie es mein Barer ist, so erwerbe ich 
in der St inde wohl viele Thaler. „Was ei» Häkchen werden will, 
krümmt sich bei Zeiten." 
Zweitens. Die Israeliten liefern Weizen und Oel an die Ty- 
rier; das tljoten sie besonders zur Zeit, da Salomo den Tempel 
baute, und er bekam dafür Arbeiter zu dem heilige» Bau. Die 
Phönizier erndketen also selbst nicht Korn und Oel genug zu ihrem 
Lebensunterhalt. 
Drittens-: „Die Meerschiffe sind die vornehmsten auf deinen 
Märkten gewesen." Daö sind die Lyrischen Schiffe selbst, die aus
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.