Path:

Full text: Das Berliner Kinder-Wochenblatt / Gropius, George Issue 5.1836

ß iurlj r r s eh <t ui 
Wohlfeiles historisches Nationalwerk. 
Bei Duncker und Humblot in Berlin erscheint, vom 1. Mai 
L. I. ab, in 28 monatlichen Lieferungen, jede, geheftet, zu dem bil' 
ligen Preise von £ Thlr. ( 10 Sgr. oder 30 Tr. E- M.) die sie 
bente, durchaus verbesserte, bis auf die neusten Zeit fortgeführte, Aus 
gabe von K-.F. Bccker's Weltgeschichte, herausgegeben von 
I. W- Loebcl. Mit den Fortsetzungen von I. G- Weltmann 
und K. A- Menzel. 14 Theile- gr. 8. 
Wir kündigen hiermit dem Publicum das Etscheinc» der sieben 
ten Auflage der Beckersschen Weltgeschichte aii. Wie sich der Ver 
fasser bestrebt hat, der allgemeinen Geschichte, welche er geben wollte, 
auch die Anschaitlichkeit Und Ausfübrlichkeit deS Einzelnen, in welchem 
das eigentliche Interesse der historischen Lectüre liegt, zu bewahren; 
wie er aber entfernt davon, alles in gleicher Breite zu geben, die le 
bendigsten Schilderungen nur bei den Wendepunkten der Begeben 
heiten, den großen, Epoche machenden Männern, eintreten ließ; wie 
er diese Gemälde tnrrch Skizzen und Umrisse aus dar zweckmäßig 
ste und angemessenste verbunden hat, ist überall anerkannt. Die 
Herausgeber sind auf diesem Wege Bccker's fortgegangen, sie haben 
das Fehlende, ergänzt, dein minder Gelungene» nachgeholfen. Sie 
haben sich bemüht, einen streng historisch-wahren und in jedem Punkt 
haltbaren Text zu geben; sie haben cS sich zur. gewissenhaften Pflicht 
gemacht, die Resultate der neueren Forschungen, die Fort 
schritte der Wissenschaft selbst dem Werke zu gute kommen zu las 
sen. Aus diese Weise ist die Decker'sche Weltgeschichte daS vermit 
telnde Glied zwischen Wissenschaft und Leben geworden. Einseitiges 
Urtheil, willkührlich an die Ereignisse gelegter Maaßstab, sind indeß 
in diesem Buche nicht zu Hebeln einer scheinbaren populären Ten 
denz benutzt worden: cs ist diese vielmehr in wahrhafterer Weise 
auf rein historischem Boden gewonnen, cS sind die Thaten selbst 
in ihrer ruhigen Wahrheit, welche'zum Leser sprechen: nicht die Ein 
seitigkeit ein und desselben, wiederkehrenden Räsonncmcnts, sondern 
die Vielseitigkeit des Geschehenen ist zur Ausgabe gemacht worden. 
Dyck) werden dem tiefer dringenden Blicke auch die Fingerzeige nicht 
entgehn, die Einheit in dieser Perschiedenheit zu entdecken. Dem 
Werke diese Stellung zu erhalten, ist auch diesmal von den Heraus 
gebern und der Verlagslzandlung Nichts gespart worden. Um es 
feinem Zwecke gemäß von Außen wie von Innen zu einem wirklich 
allgemeinen und populären zu machen, ist der,Preis so bestimmt wor 
den, daß ihn alle, welche überhaupt lesen, ohne Mühe abtragen 
könne». 
Bestellungen nehme» alle Buchhandlungen an, woselbst auch 
ausführlichere Anzeigen zu haben sind. 
Gedruckt bei Z. G. Brüschcke, Breite Straße No. 9.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.