Path:
Volume

Full text: Kaufkraft in Rostock ... (Rights reserved) Issue2012 (Rights reserved)

Statistische Nachrichten Kaufkraft in der Hansestadt Rostock 2012 Erläuterungen . 0 x s p davon darunter und zwar = = = = = = = = = nichts vorhanden Zahlenangabe nicht möglich mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten Einheit Tabellenwert gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll geschätzte Zahl vorläufige Zahl vollständige Aufgliederung einer Summe teilweise Ausgliederung einer Summe teilweise Ausgliederung einer Summe nach verschiedenen nicht summierbaren Merkmalen Auf- und Abrundungen: Im Allgemeinen ist ohne Rücksicht auf die Endsumme auf- bzw. abgerundet worden. Deshalb können sich bei der Summierung von Einzelangaben geringfügige Abweichungen zur Endsumme ergeben. Quelle: GfK GeoMarketing GmbH Titelfoto: Wikimedia Commons Herausgeber: Hansestadt Rostock Der Oberbürgermeister Pressestelle Redaktion: Hauptverwaltungsamt Kommunale Statistikstelle Redaktionsschluss: 6. August 2012 Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit Genehmigung und Quellenangabe gestattet. Zu beziehen durch: Hansestadt Rostock Der Oberbürgermeister Hauptverwaltungsamt Kommunale Statistikstelle 18050 Rostock Sitz: Telefon: Telefax: E-Mail: Preis: St.-Georg-Str. 109 Haus I 18055 Rostock 0381 381-1190 0381 381-1192 0381 381-1910 statistik@rostock.de Druckausgabe: 7,50 EUR (bei Postzustellung zuzüglich Portokosten) Datei (PDF): 7,00 EUR Vorbemerkungen In dieser Veröffentlichung wird die GfK Kaufkraft, die GfK Kaufkraft für den Einzelhandel sowie der Sortimente im Einzelhandel in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zu Mecklenburg-Vorpommern dargestellt. Die allgemeine Kaufkraft ist die Summe aller Nettoeinkünfte (verfügbare Einkommen) der Region. Sie setzt sich aus: - dem Nettoeinkommen aus der Lohn- und Einkommenssteuerstatistik; - den so genannten staatlichen Transferleistungen, wie Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II, Elterngeld, Kindergeld, Wohngeld, BaföG, Renten und Pensionen; - den Steuervergünstigungen der Landwirtschaft; - den Kürzungsbeträgen der Einkommensmillionäre zusammen. Die Kaufkraft ist ein bedeutender Gradmesser für die Wirtschaftskraft einer Region und für Standortplanungen und -bewertungen wichtig. Sie wird jährlich ermittelt. Die Einzelhandelsrelevante Kaufkraft ist der Teil der allgemeinen Kaufkraft, der im Einzelhandel ausgegeben werden kann. Bei der Einzelhandelsrelevanten Kaufkraft werden alle Angaben, die nicht in den Einzelhandel fließen, aus der Kaufkraft herausgerechnet (z.B. Mieten, Hypothekenzinsen, Versicherungen, Autokosten, Heizung, Reisen usw.). Damit ist die Einzelhandelsrelevante Kaufkraft vor allem relevant als Potentialangabe (Nachfragepotential der Region) für den Einzelhandel und Versandhandel mit Konsumartikeln. Untersetzt wird die Einzelhandelsrelevante Kaufkraft durch die Auswertung nach Sortimentsgruppen. Diese Untersuchung erfolgt nur alle 2 Jahre. Die Kaufkraft für Sortimente im Einzelhandel ist der Anteil der Kaufkraft, der für Ausgaben im Einzelhandel für ein bestimmtes Sortiment zur Verfügung steht. Die Summe aller Sortimente ergibt wieder die gesamte Einzelhandelsrelevante Kaufkraft. Die Einzelhandelsrelevante Kaufkraft und die Sortimentsbezogene Kaufkraft sind ausschließlich wohnortbezogen. Ob das Geld auch am Wohnort ausgegeben wird, ist hierbei nicht berücksichtigt worden. Die Veröffentlichung beruht ausschließlich auf Untersuchungen und Berechnungen der GfK GeoMarketing GmbH. Im Laufe der Jahre fanden immer wieder methodische Verbesserungen statt. Deshalb rät die GfK GeoMarketing GmbH von Zeitreihenvergleichen ab. Die ermittelten Kennziffern sollten in erster Linie für regionale Vergleiche herangezogen werden. Deshalb wurden die Ergebnisse nach Postleitzahlgebieten untersetzt. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass die Summe der hier ausgewiesenen Postleitzahlgebiete nicht mit den Angaben der Hansestadt Rostock insgesamt übereinstimmt, da beispielsweise in den Postleitzahlen 18069 und 18107 mehrere Ortsteile des Landkreises Bad Doberan enthalten sind. Bei den Bevölkerungs- und Haushaltsangaben können Differenzen zu den sonst veröffentlichten Angaben unseres Amtes auftreten. In den Angaben der Hansestadt Rostock insgesamt sind die Einwohner und Haushalte mit Wohnort Rostock enthalten. Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 3 Kennziffern Kaufkraft in Millionen EUR Für die entsprechende Region wird die Kaufkraft der dort lebenden Bevölkerung in Millionen EUR ausgewiesen. Kaufkraft in Promille Die Kaufkraft in Promille gibt an, wie viel die Bevölkerung einer bestimmten Region zur bundesweiten Kaufkraft beiträgt. Der Promillewert berechnet sich aus der Kaufkraft in der Region im Verhältnis zur bundesweiten Kaufkraft multipliziert mit 1.000. Kaufkraft in EUR je Einwohner Ist die Kaufkraft je Einwohner und wird in absoluten Werten (EUR) angegeben. Kaufkraft in EUR je Haushalt Ist die Kaufkraft je Haushalt und wird in absoluten Werten (EUR) angegeben. Kaufkraftindex je Einwohner Diese Kennziffer je Einwohner bezieht sich stets auf den Bundesdurchschnitt (Index=100). Ein Index von 110 sagt aus, dass die Einwohner dieser Region 10% mehr Kaufkraft zur Verfügung haben als im Bundesdurchschnitt. Ein Index von 90 bedeutet, dass die Kaufkraft der Einwohner in dem entsprechenden Gebiet 10% unter dem Bundesdurchschnitt liegt. Kaufkraftindex je Haushalt Diese Kennziffer je Haushalt bezieht sich stets auf den Bundesdurchschnitt (Index=100). Ein Index von 110 sagt aus, dass die Haushalte dieser Region 10% mehr Kaufkraft zur Verfügung haben als im Bundesdurchschnitt. Ein Index von 90 bedeutet, dass die Kaufkraft der Haushalte in dem entsprechenden Gebiet 10% unter dem Bundesdurchschnitt liegt. Kaufkraft für den Einzelhandel in Millionen EUR Für die entsprechende Region wird die Kaufkraft der dort lebenden Bevölkerung in Millionen EUR ausgewiesen, die für den Einzelhandel als Potential vorgesehen ist. Kaufkraft für den Einzelhandel in Promille Die Kaufkraft für den Einzelhandel in Promille gibt an, wie viel die Bevölkerung einer bestimmten Region zur bundesweiten Kaufkraft für den Einzelhandel beiträgt. Der Promillewert berechnet sich aus der Kaufkraft für den Einzelhandel in der Region im Verhältnis zur bundesweiten Kaufkraft für den Einzelhandel multipliziert mit 1.000. Kaufkraft für den Einzelhandel in EUR je Einwohner Ist die Kaufkraft für den Einzelhandel je Einwohner und wird in absoluten Werten (EUR) angegeben. Kaufkraftindex für den Einzelhandel je Einwohner Diese Kennziffer je Einwohner bezieht sich stets auf den Bundesdurchschnitt (Index=100). Ein Index von 110 sagt aus, dass die Einwohner dieser Region 10% mehr Kaufkraft für den Einzelhandel zur Verfügung haben als im Bundesdurchschnitt. Ein Index von 90 bedeutet, dass die Kaufkraft für den Einzelhandel der Einwohner in dem entsprechenden Gebiet 10% unter dem Bundesdurchschnitt liegt. 4 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Kaufkraft für das jeweilige Sortiment in Millionen EUR Für die entsprechende Region wird der Teil des verfügbaren Einkommens der dort lebenden Bevölkerung in Millionen EUR ausgewiesen, der für das jeweilige Sortiment ausgegeben wird. Kaufkraft für das jeweilige Sortiment in Promille Die Kaufkraft für das jeweilige Sortiment in Promille gibt an, wie hoch der Anteil der Kaufkraft in einer Region an der bundesweiten Kaufkraft für dieses Sortiment ist. Kaufkraft für das jeweilige Sortiment in EUR je Einwohner Ist der Wert, der im Jahr im Durchschnitt pro Einwohner für dieses Sortiment ausgegeben wird. Kaufkraftindex für das jeweilige Sortiment je Einwohner Diese Kennziffer je Einwohner bezieht sich stets auf den Bundesdurchschnitt (Index=100). Ein Index von 110 sagt aus, dass die Einwohner dieser Region 10% mehr ihres verfügbaren Einkommens für dieses Sortiment ausgeben als der Bundesdurchschnitt. Ein Index von 90 bedeutet, dass die Einwohner dieser Region 10% weniger ihres verfügbaren Einkommens für dieses Sortiment ausgeben als der Bundesdurchschnitt. Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 5 Die Kaufkraft der Hansestadt Rostock 2012 im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Bevölkerung 1.1.2011 Region absolut Bundesrepublik Deutschland 81.751.602 Kaufkraft 2012 Haushalte am in Promille 1.1.2011 Millionen EUR Kaufkraftindex 2012 je je in EUR je EUR je Einwohner Haushalt Promille Einwohner Haushalt in Prozent 1.000 39.785.871 1.636.200,0 1.000 20.014 41.125 100 100 darunter: MecklenburgVorpommern 1.642.327 20,089 835.042 27.406,9 16,75 16.688 32.821 83,4 79,8 202.735 2,480 116.834 3.542,4 2,165 17.473 30.320 87,3 73,7 25.379 25.580 27.200 23.512 23.160 21.191 26.672 8.691 15.745 17.338 0,310 0,313 0,333 0,288 0,283 0,259 0,326 0,106 0,193 0,212 13.827 13.619 15.544 12.993 14.409 12.683 16.053 4.983 8.794 9.140 464,4 409,3 493,3 414,8 388,7 371,6 455,6 187,2 285,5 291,3 0,284 0,250 0,302 0,254 0,238 0,227 0,278 0,114 0,175 0,178 18.300 16.002 18.137 17.641 16.782 17.536 17.082 21.544 18.134 16.801 33.590 30.057 31.738 31.924 26.975 29.300 28.382 37.575 32.468 31.870 91,4 80,0 90,6 88,1 83,9 87,6 85,4 107,6 90,6 83,9 81,7 73,1 77,2 77,6 65,6 71,2 69,0 91,4 78,9 77,5 darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 22000 21000 20000 19000 18000 17000 16000 15000 14000 13000 12000 11000 10000 18055 6 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 18147 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für den Einzelhandel 2012 in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraftindex je Einwohner für den Einzelhandel 2012 Kaufkraft für den Einzelhandel 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner in Prozent 442.500,0 1.000 5.413 100 7.837,5 17,712 4.772 88,2 1.024,2 2,315 5.052 93,3 132,9 122,6 139,3 118,7 113,9 106,8 132,4 50,5 80,6 84,6 0,300 0,277 0,315 0,268 0,257 0,241 0,299 0,114 0,182 0,191 5.237 4.792 5.123 5.050 4.916 5.038 4.966 5.809 5.118 4.880 96,8 88,5 94,6 93,3 90,8 93,1 91,7 107,3 94,6 90,2 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für den Einzelhandel je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 6000 5900 5800 5700 5600 5500 5400 5300 5200 5100 5000 4900 4800 4700 4600 4500 4400 4300 4200 4100 4000 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 18147 7 Die Sortimentsbezogene Kaufkraft im Vergleich 2012 Merkmal Bundesrepublik Deutschland Darunter Mecklenburg-Vorpommern darunter insgesamt Hansestadt Rostock Einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Einwohner (EUR je Einwohner) 2.164 2.029 2.202 Gesundheits- und Körperpflege 427 360 401 Bekleidung 468 372 405 Schuhe und Lederwaren 109 89 96 Einrichtungsbedarf 440 382 393 80 70 71 Elektrohaushaltsgeräte und Leuchten 171 153 144 Unterhaltungselektronik und elektronische Medien 194 163 184 Informationstechnologie 110 95 116 33 31 33 116 88 109 57 41 44 Bücher und Schreibwaren 226 180 212 Spielwaren und Hobbys 118 78 85 Sportartikel, -bekleidung, -schuhe und Campingartikel 100 72 72 Baumarktspezifisches Sortiment 586 559 473 12 10 12 Nahrungs- und Genussmittel Hausrat, Glas und Porzellan Telekommunikation Foto und Optik Uhren, Schmuck Baby- und Kinderartikel Rund 44 Prozent der Einzelhandelsrelevanten Kaufkraft wird für Nahrungs- und Genussmittel eingesetzt. Bei fast allen Sortimenten lag die Kaufkraft 2012 in der Hansestadt Rostock unter der der Bundesrepublik Deutschland insgesamt. Ausnahme war die Kaufkraft für Informationstechnologie und elektronische Medien, die in Rostock höher war. Bei Telekommunikation sowie Baby- und Kinderartikel war die Kaufkraft genauso hoch, wie in Deutschland insgesamt. Gegenüber dem Land Mecklenburg-Vorpommern war sie in der Hansestadt Rostock bei allen Sortimenten (außer Baumarktspezifisches Sortiment und Elektrohaushaltsgeräte und Leuchten) überdurchschnittlich bzw. gleich hoch. Die Untersuchungen der Sortimentsbezogenen Einzelhandelsrelevanten Kaufkraft nach Postleitzahlgebieten wird auf den folgenden Seiten tabellarisch und grafisch dargestellt. Auffallend ist die überdurchschnittliche Einzelhandelsrelevante Kaufkraft in den Postleitzahlgebieten 18119 und 18055. Hier lag sie 2012 bei allen Sortimenten (Ausnahme Baby- und Kinderartikel im Postleitzahlgebiet 18119) über dem Durchschnitt der Hansestadt Rostock insgesamt. Unter bzw. gleich dem Durchschnitt der Hansestadt Rostock lagen bei allen Sortimentsgruppen im Jahre 2012 die Postleitzahlgebiete 18106 und 18109. 8 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Sortimentsbezogenen Kaufkraft in der Hansestadt Rostock 2012 nach Postleitzahlen Sortiment Nahrungs- und Genussmittel 1) HansePostleitzahlgebiet stadt Rostock insgesamt 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner 2.202 2.273 2.117 2.200 2.174 2.180 2.178 2.190 2.343 2.163 2.099 Gesundheits- und Körperpflege 401 412 378 403 398 395 396 396 457 400 380 Bekleidung 405 420 377 412 404 387 400 394 505 427 397 96 100 90 97 96 93 95 94 114 99 94 393 411 369 406 401 371 392 377 501 416 391 Hausrat, Glas und Porzellan 71 74 68 73 72 69 72 70 81 71 69 Elektrohaushaltsgeräte und Leuchten 144 150 135 151 148 139 148 142 167 148 139 Unterhaltungselektronik und elektronische Medien 184 192 172 186 184 177 180 180 221 193 183 Informationstechnologie 116 122 110 114 113 110 108 113 141 124 119 33 35 32 33 32 32 32 32 37 35 34 109 115 101 107 106 105 103 107 137 114 105 44 46 42 45 45 42 44 43 59 47 44 212 218 200 210 208 207 206 208 251 213 201 Spielwaren und Hobbys 85 88 81 86 85 79 81 82 100 90 87 Sportartikel, -bekleidung, -schuhe und Campingartikel 72 76 69 74 73 68 73 69 89 74 72 Baumarktspezifisches Sortiment 473 492 440 515 501 450 519 458 595 494 455 12 13 13 10 10 12 11 12 11 11 12 Schuhe und Lederwaren Einrichtungsbedarf Telekommunikation Foto und Optik Uhren, Schmuck Bücher und Schreibwaren Baby- und Kinderartikel 1) Bei den Postleitzahlgebieten sind die gesamten Gebiete enthalten - auch wenn sie nicht auf dem Gebiet der Hansestadt Rostock liegen Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 9 Die Kaufkraft für Nahrungs- und Genussmittel in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Nahrungs- und Genussmittel 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Nahrungs- und Genussmittel 2012 in Prozent 176.900,0 1.000 2.164 100 3.332,2 18,837 2.029 93,8 446,4 2,523 2.202 101,7 57,7 54,1 59,8 51,1 50,5 46,2 58,4 20,4 34,1 36,4 0,326 0,306 0,338 0,289 0,285 0,261 0,330 0,115 0,193 0,206 2.273 2.117 2.200 2.174 2.180 2.178 2.190 2.343 2.163 2.099 105,1 97,8 101,7 100,4 100,8 100,7 101,2 108,3 100,0 97,0 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner 2400 Die Kaufkraft für Nahrungs- und Genussmittel je Einwohner 2012 2350 2300 2250 2200 2150 2100 2050 2000 1950 1900 1850 1800 18055 10 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 18147 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Gesundheits- und Körperpflege in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Gesundheits- und Körperpflege 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Gesundheits- und Körperpflege 2012 in Prozent 34.946,4 1.000 427 100 591,6 16,929 360 84,3 81,3 2,326 401 93,8 10,4 9,7 11,0 9,4 9,2 8,4 10,6 4,0 6,3 6,6 0,299 0,277 0,313 0,268 0,262 0,240 0,302 0,114 0,180 0,189 412 378 403 398 395 396 396 457 400 380 96,3 88,4 94,2 93,1 92,4 92,5 92,6 106,9 93,5 88,9 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen: 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner Die Kaufkraft für Gesundheits- und Körperpflege je Einwohner 2012 460 440 420 400 380 360 340 320 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 18147 11 Die Kaufkraft für Bekleidung in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Bekleidung 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Bekleidung 2012 in Prozent 38.273,4 1.000 468 100 610,4 15,949 372 79,4 82,1 2,144 405 86,5 10,7 9,6 11,2 9,5 9,0 8,5 10,5 4,4 6,7 6,9 0,279 0,252 0,293 0,248 0,234 0,221 0,275 0,115 0,176 0,180 420 377 412 404 387 400 394 505 427 397 89,7 80,5 88,0 86,4 82,6 85,4 84,1 108,0 91,2 84,8 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Bekleidung je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 525 500 475 450 425 400 375 350 325 300 18055 12 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Schuhe und Lederwaren in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Schuhe und Lederwaren 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Schuhe und Lederwaren 2012 in Prozent 8.932,6 1.000 109 100 146,5 16,405 89 81,7 19,5 2,182 96 88,0 2,5 2,3 2,7 2,3 2,2 2,0 2,5 1,0 1,6 1,6 0,285 0,258 0,297 0,252 0,241 0,225 0,281 0,111 0,175 0,182 100 90 97 96 93 95 94 114 99 94 91,7 82,6 89,2 87,7 85,1 86,7 86,2 104,1 90,8 85,8 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Schuhe und Lederwaren je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 120 110 100 90 80 70 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 13 Die Kaufkraft für Einrichtungsbedarf in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Einrichtungsbedarf 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Einrichtungsbedarf 2012 in Prozent 35.950,5 1.000 440 100 627,6 17,458 382 86,9 79,7 2,218 393 89,5 10,4 9,4 11,0 9,4 8,6 8,3 10,0 4,4 6,6 6,8 0,290 0,263 0,307 0,262 0,239 0,231 0,280 0,121 0,182 0,188 411 369 406 401 371 392 377 501 416 391 93,5 83,9 92,2 91,2 84,4 89,2 85,7 113,8 94,6 88,8 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Einrichtungsbedarf je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 520 500 480 460 440 420 400 380 360 340 320 300 18055 14 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 18147 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Hausrat, Glas und Porzellan in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Hausrat, Glas und Porzellan 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Hausrat, Glas und Porzellan 2012 in Prozent 6.576,8 1.000 80 100 115,0 17,479 70 87,0 14,4 2,192 71 88,4 1,9 1,7 2,0 1,7 1,6 1,5 1,9 0,7 1,1 1,2 0,286 0,266 0,303 0,259 0,243 0,233 0,283 0,106 0,169 0,183 74 68 73 72 69 72 70 81 71 69 92,2 84,9 91,0 90,1 85,7 89,8 86,7 100,1 87,7 86,3 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Hausrat, Glas und Porzellan je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 85 80 75 70 65 60 55 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 15 Die Kaufkraft für Elektrohaushaltsgeräte und Leuchten in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Elektrohaushaltsgeräte und Leuchten 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Elektrohaushaltsgeräte und Leuchten 2012 in Prozent 13.999,4 1.000 171 100 251,2 17,947 153 89,3 29,2 2,084 144 84,0 3,8 3,4 4,1 3,5 3,2 3,1 3,8 1,5 2,3 2,4 0,271 0,246 0,292 0,248 0,230 0,223 0,270 0,104 0,166 0,172 150 135 151 148 139 148 142 167 148 139 87,4 78,7 87,9 86,3 81,3 86,2 82,6 97,6 86,3 81,1 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Elektrohaushaltsgeräte und Leuchten je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 180 170 160 150 140 130 120 110 100 18055 16 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Unterhaltungselektronik und elektronische Medien in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Unterhaltungselektronik und elektronische Medien 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Unterhaltungselektronik und elektronische Medien 2012 in Prozent 15.839,6 1.000 194 100 268,2 16,931 163 84,3 37,4 2,360 184 95,2 4,9 4,4 5,1 4,3 4,1 3,8 4,8 1,9 3,0 3,2 0,307 0,278 0,319 0,273 0,259 0,241 0,304 0,121 0,192 0,200 192 172 186 184 177 180 180 221 193 183 99,0 88,7 96,0 94,9 91,3 93,1 93,1 114,0 99,4 94,3 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner 230 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 18055 Die Kaufkraft für Unterhaltungselektronik je Einwohner 2012 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 17 Die Kaufkraft für Informationstechnologie in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Informationstechnologie 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Informationstechnologie 2012 in Prozent 8.981,7 1.000 110 100 155,5 17,316 95 86,2 23,6 2,624 116 105,8 3,1 2,8 3,1 2,7 2,5 2,3 3,0 1,2 1,9 2,1 0,344 0,313 0,346 0,296 0,283 0,256 0,335 0,137 0,217 0,230 122 110 114 113 110 108 113 141 124 119 110,8 100,1 103,9 103,0 99,9 98,6 102,7 128,6 112,6 108,6 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Informationstechnologie je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 150 140 130 120 110 100 90 80 70 18055 18 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Telekommunikation in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Telekommunikation 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Telekommunikation 2012 in Prozent 2,737,8 1.000 33 100 50,3 18,363 31 91,4 6,7 2,451 33 98,8 0,9 0,8 0,9 0,8 0,7 0,7 0,9 0,3 0,6 0,6 0,321 0,296 0,323 0,278 0,271 0,251 0,314 0,119 0,204 0,215 35 32 33 32 32 32 32 37 35 34 103,4 94,5 97,1 96,5 95,7 96,9 96,4 112,0 106,0 101,2 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen: 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner 38 Die Kaufkraft für Telekommunikation je Einwohner 2012 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 18147 19 Die Kaufkraft für Foto und Optik in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Foto und Optik 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Foto und Optik 2012 in Prozent 9.463,1 1.000 116 100 144,9 15,308 88 76,2 22,1 2,337 109 94,3 2,9 2,6 2,9 2,5 2,4 2,2 2,9 1,2 1,8 1,8 0,308 0,273 0,308 0,264 0,257 0,230 0,302 0,126 0,189 0,192 115 101 107 106 105 103 107 137 114 105 99,2 87,2 92,7 91,9 90,6 88,9 92,6 118,3 98,2 90,6 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Foto und Optik je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 140 130 120 110 100 90 80 70 60 18055 20 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 18147 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Uhren und Schmuck in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Uhren und Schmuck 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Uhren und Schmuck 2012 in Prozent 4.695,1 1.000 57 100 66,9 14,239 41 70,9 9,0 1,918 44 77,3 1,2 1,1 1,2 1,0 1,0 0,9 1,1 0,5 0,7 0,8 0,251 0,228 0,260 0,223 0,205 0,197 0,242 0,108 0,157 0,161 46 42 45 45 42 44 43 59 47 44 80,9 72,8 78,3 77,6 72,3 76,0 74,1 102,0 81,5 75,8 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner 60 Die Kaufkraft für Uhren und Schmuck je Einwohner 2012 55 50 45 40 35 30 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 18147 21 Die Kaufkraft für Bücher und Schreibwaren in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Bücher und Schreibwaren 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Bücher und Schreibwaren 2012 in Prozent 18.479,6 1.000 226 100 295,4 15,985 180 79,6 42,9 2,322 212 93,6 5,5 5,1 5,7 4,9 4,8 4,4 5,5 2,2 3,4 3,5 0,300 0,276 0,310 0,265 0,260 0,236 0,300 0,118 0,181 0,189 218 200 210 208 207 206 208 251 213 201 96,5 88,3 93,1 92,1 91,7 91,0 91,9 110,9 94,2 89,0 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Bücher und Schreibwaren je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 260 250 240 230 220 210 200 190 180 170 160 150 18055 22 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 18147 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Spielwaren und Hobbys in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Spielwaren und Hobbys 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Spielwaren und Hobbys 2012 in Prozent 9.623,0 1.000 118 100 128,1 13,313 78 66,3 17,2 1,787 85 72,1 2,2 2,1 2,3 2,0 1,8 1,7 2,2 0,9 1,4 1,5 0,233 0,216 0,243 0,207 0,191 0,179 0,226 0,090 0,147 0,157 88 81 86 85 79 81 82 100 90 87 75,0 68,9 73,2 71,8 67,4 69,0 69,4 84,7 76,2 74,0 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Spielwaren und Hobbys je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 120 110 100 90 80 70 60 50 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 18147 23 Die Kaufkraft für Sportartikel, -bekleidung, -schuhe und Camping in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Sportartikel, Sportbekleidung, Sportschuhe und Campingartikel 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille Kaufkraftindex je Einwohner für Sportartikel, Sportbekleidung, Sportschuhe und Campingartikel 2012 EUR je Einwohner in Prozent 8.156,7 1.000 100 100 118,3 14,509 72 72,2 14,6 1,786 72 72,0 1,9 1,8 2,0 1,7 1,6 1,5 1,9 0,8 1,2 1,2 0,236 0,215 0,248 0,211 0,193 0,190 0,227 0,095 0,143 0,152 76 69 74 73 68 73 69 89 74 72 76,2 68,8 74,6 73,4 68,2 73,2 69,6 89,5 74,3 71,9 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 Die Kaufkraft für Sportartikel, Sportbekleidung, Sportschuhe und Camping je Einwohner 2012 EUR je Einwohner 110 105 100 95 90 85 80 75 70 65 60 55 50 18055 24 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 18147 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 Die Kaufkraft für Baumarktspezifisches Sortiment in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraftindex je Einwohner für Baumarktspezifisches Sortiment 2012 in Prozent Kaufkraft für Baumarktspezifisches Sortiment 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner 47.943,8 1.000 586 100 918,5 19,158 559 95,4 95,8 1,999 473 80,6 12,5 11,2 14,0 11,8 10,4 11,0 12,2 5,2 7,8 7,9 0,261 0,235 0,292 0,246 0,217 0,229 0,255 0,108 0,162 0,165 492 440 515 501 450 519 458 595 494 455 83,9 75,0 87,9 85,4 76,7 88,5 78,2 101,5 84,3 77,6 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner 600 Die Kaufkraft für Baumarktspezifisches Sortiment je Einwohner 2012 580 560 540 520 500 480 460 440 420 400 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012 18147 25 Die Kaufkraft für Baby- und Kinderartikel in der Hansestadt Rostock im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland und zum Land Mecklenburg-Vorpommern Kaufkraft für Baby- und Kinderartikel 2012 Region Millionen EUR Bundesrepublik Deutschland in Promille EUR je Einwohner Kaufkraftindex je Einwohner für Babyund Kinderartikel 2012 in Prozent 1.000,5 1.000 12 100 16,8 16,768 10 83,5 2,4 2,370 12 95,6 0,3 0,3 0,3 0,2 0,3 0,2 0,3 0,1 0,2 0,2 0,326 0,338 0,275 0,235 0,280 0,226 0,320 0,097 0,179 0,201 13 13 10 10 12 11 12 11 11 12 105,0 107,9 82,6 81,7 98,7 87,2 98,0 91,1 93,0 95,0 darunter: MecklenburgVorpommern darunter: Hansestadt Rostock nach Postleitzahlen 18055 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 18147 EUR je Einwohner 14 Die Kaufkraft für Baby- und Kinderartikel je Einwohner 2012 12 10 8 6 4 2 0 18055 26 18057 18059 18069 18106 18107 18109 18119 18146 Postleitzahlengebiet 2012 Bundesrepublik Deutschland 2012 Mecklenburg-Vorpommern 2012 Hansestadt Rostock 2012 18147 Hansestadt Rostock, Hauptverwaltungsamt, Kommunale Statistikstelle, Kaufkraft 2012
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.