Path:
Volume II. Ortsverzeichnis

Full text: Amtliches Fernsprechbuch für den Bezirk der Reichspostdirektion Berlin (Public Domain) Issue1939 (Public Domain)

Neuneiligensee 
Neuheiligensee {P Blu-Tegel} 
gehört z Berlin 
Neu-Helgoland{P Bln-Rahnsdorf? 
gehört z Berlin 
Neukölln gehört z Berlin 
Neukrummendamm [P Blin- 
Friedrichshagen] gehört z Berlin 
Neu-Nikolassee {P Bin-Nikolas- 
see] gehört z Berlin 
Veuschönefeld [üb.Bln-Grünau], 
Teiln. s,. Berlin 
Neu-Venedig {P Bin-Wilhelms 
hagen] gehört z Berlin 
Neu-Wartenberg [P Blu-Falken- 
berg} gehört z Berlin 
Neu-Westend {P Bin-Chlb 9} ge- 
hört z Berlin 
viederlehme (Kr Beeskow-Stor- 
kow), Teiln. 8. Königs Wuster- 
hausen; z erreichen üb, Schnell: 
amt; 0: Rufnr. Königs Wusler- 
nausen 2002; D: W8—11, 15 
bis 17, S 9—10, 12—13; Db: W 
5%__8, 14—15, 18—320, S 6% 
bis 9, 16—16%; Um; X. 
viederneuendorf et z Hen 
nigsdorf (Osthavelland), Teiln 
z. Berlin u. Hennigsdorf (Fern 
zprechbuch Bz Potsdam) 
viederschönewelde gehört 7 
Berlin 
Viederschönhausen gehört z 
Berlin 
Nikolassee gehört z Berlin 
Nordend [P Bln-Niederschönhau 
sen] gehört z Berlin 
überschöneweldegehört z Berlin 
Dberspree (Siedlung) [P Bin- 
Niederschöneweide] gehört z 
Berlin 
Dsdarf [P Bln-Marienfelde}, Teiln 
s. Berlin 
Pankow gehört z Berlin 
*apenberge [P Hennigsdorf (Ost- 
havelland)} gehört z Hennigsdorf 
(Osthavelland), Teiln. s. Berlin 
a.Heanigsdorf (Fernsprechbuch Bz 
Potsdam) 
>faueninsel [P Bln-Wannsee] ge- 
hört z Berlin 
Philipps Fischerhütten [P Bln- 
Wilhelmshagen] gehört z Berlin 
PICNSISMOrT, [P Bln-Spandau] ge 
hört z Berlin . 
Pichelsderf [P Bin-Spandau] ge 
hört z Berlin 
Pichelswerder [P Bln-Spandau] 
gehört z Berlin 
Plötzensee gehört z Berlin 
Plötzensese Wesihafen [P Bln 
Plötzensee} gehört z Berlin X 
Rahnsdorf gehört z Berlin X 
Rangsdorf (Kr SEE Teiln. 8. 
Berlin u. Rangsdorf (Fernsprech- 
buch Bz Potsdam); z erreichen 
üb. Schnellamt 
Rauchfangswerder PR Bin- 
Schmöckwitz] gehört z Berlin X 
Ravenstein (Kr Niederbarnim) 
f Bln-Friedrichshagen] gehört z 
erlin 
ReichssporHeld {P Bln-Chlb 9] 
gehört z Berlin 
Reinickendorf (Ost, West) ge- 
hört z Berlin 
Richtershorn [P Blz-Grünau], 
Teiln. s. Berlin 
Röntgental (Kr Niederbarnim 
K Zepernick (Niederbarnim)] 
'eiln. s. Berlin 
zosenthal {P Blo-Wilheimsruh] 
gehört z Berlin X 
Rolberg jü Königs Wusterhau- 
gen), eiln. s. Berlin u. Zeuthen; 
Ü: Zeuthen 3 68; Um; X. 
Iudow gehört z Berlin 
Ruhleben (Siemlung) {P Bin 
Chib 9] gehört z Berlin 
Ruhlsdorfi(KrTelitow)[üb. Teltow}, 
Teiln. s. Berlin u. Großbeeren 
‚Fernsprechbuch Bz Potsdam); 0; 
D: W (a 15—18,, S8—9 
12—13; gehört zum ON Groß 
beeren; Rufnr. 309; Um; X. 
Rummelsburg gehört z Berlin 
3aatwinkel [P Bin-Spandau] ge 
hört z Berlin 
Jacrow [üb, Babelsberg 2} Teiln 
s. Berlin u. Potsdam/Babelsberg 
(Fernsprechbuch Bz Potsdam) 
jandhansen [P Bln-Heiligensee} 
gehört z Berlin 
Achenkendort (Kr Teltow) [üb 
Königs Wusterhausen} Teiln. s. 
Königs Wusterhausen; z erreichen 
äb. Schnellamt; Ö: Rufnr. Königs 
Wusterhausen 20 07; Um; X. 
Ichildow 1, gehört z Mühlenbeck 
Teiln, s. Mühlenbeck; z er 
reichen üb. Schnellamt; 0: D' 
W 9-—12, 15—18, S 8—9, Db 
W 7—8, 12—13, 18—19%, S 
71—8, 12—13; gehört zum ON 
Mühlenbeck; Rufne. 1 84; Um; X 
ichildow 2, gehört z Mühlenbeck, 
Teiln. s. Mühlenbeck; z erreicher 
äb. Schnellamt; 0: D: W 9—12, 
\5—18, S 8—9, Db: W 7—8, 
12—13, 18—19, S 7—8, 12 
bis 13; gehört zum ON Mühlen: 
beck; Rufnr. 2 59; Um; X. 
Schlachtensee gehört z Berlin 
Schlütersiedlung[PBlo-Grünau] 
Teiln. s. Berlin 
Schmargendorf gehört z Berlin 
Schmöckwitz gehört z Berlin 
Schmöckwitzwerder [P Bla 
Schmöckwitz], Teiln. s. Berlin 
Schöneberg gehört z Berlin 
Schöneteld (Kr Teltow) [üb. Bln: 
Grünau], Teiln, s. Berlin X 
Ichöneiche(b.Berlin). Teiln.s.Ber- 
lin; Ö:D: Wi.S. (1.5. bis 30.9. 
8—19. i. W. (1. 10. bis 30. 4.) 
3—18%, $ 8-13, Db: W608, i, 
8. 19—195, ji, W. 189195, 
3 6108; Rufnr. 64 77 94; Um. 
schönerlinde ([üb. Bln-Buch], 
Teiln, s. Mühlenbsck; Ö; D: W 
d—11, 14—16, S8—9, Db: W 
18—19,5 12—13;Rufnr.48 50 28; 
Um; X. 
ichöndieß [üb. Bin-Hermsdorf], 
gehört zu Berlin bzw. Mühlen- 
beck. Teiln. s. Mühlenbeck; 7 
srreichen üb, Sechnellamt; 
I: W 8—12, 15—19, S 8—9 
)b: W 7—8, 12—15, 19—22, 
5 9—22; gehört zum 0N Müh- 
tenbeck; Rufnr. 157; X 
3chönholz {P Bln-Reinickendor 
Ost! gehört z Berlin 
Schönhorst ‘ [P Bin-Wilhelms 
hagen] gehört z Berlin 
Schönow {P Bin-Zehlendorf] ge 
hört z Berlin 
3chönow (Kr Niederbarnim) [@b, 
Bernau (b, Berlin)}, Teiln, » 
3Zerlin u. Bernau {(Fernsprech- 
buch Bz Potsdam); Bernau z er 
reichen üb. Schnellamt; 0, D: W 
3—11, 14—17, S 8—9, 12—13, 
3%: W12—13; gehört zum ON 
3ernau {b, Berlin); Rufnr. 3 74: 
Um; X. 
Schönwalde (Kr Niederbarnim} 
gehört z Mühlenbeck, Teiln, 8. 
Mühlenbeck; x= erreichen üb, 
Schnellamt; 0: D: W 8—12, 16 
bis 18, S 8-—9, Db: W 7—8, 12 
31813, 18—19, S7—8, 12—13 
gehört zum ON Mühlenbeck; Ruf 
nr. 158 X 
Schulzendorf {P Blu-Tegel] ge 
hört z Berlin 
Schulzendorfi (Kr Teltow) [übeı 
Eichwalde (Kr Teltow)], Teiln 
3. Berlin u. Zeuthen; z erreichen 
ib. Schnellamt; 0: Rufurn. + 
55 90 84; Zeuthen 5 23; Um; X; 
Zeuthen 3 64; Um; X; Zeuthen 
552; Um; X; GO: Zeuthen 3 65; 
Um; X. 
Schulze - Siedlung [P Bin 
Grünau], Teiln. s, Berlin 
Schwanebeck[PBin-Buch], Teiln 
8. Berlin . 
Schwanebeck West {P Bin 
Buch], Teiln. s. Berlin 
Schwanenwerder {PBio-Wann 
see} gehört z Berlin 
Seddinwall [P Bln-Schmöckwitz] 
Teiln. s. Berlin 
Seebad Wildau (Kr Teltow), [I 
Wildau Kr Teltow], Teiln. 8 
Zeuthen; z erreichen üb, Schneil 
amt; GÖÜ: Rufar. + Zeuthen 418 
Um; X, 
Jesburg {P Bin-Staaken], Teiln 
s, Berlin; OÖ: Rufnr, 37 58 79 
Um; X. 
3eehof (b Teltow) a z Tel 
tow, Teiln. s. Berlin 
xelchow (Kr Teltow) [üb. Königs 
aM Teiln. s. Berlin 
ı. Mahlow (Fernsprechbuch Rz 
Potsdam); 0: gehört zum ON Mah- 
low; z erreichen üb. Schnellamt: 
Rufnr. 3 76; Um; X. 
3enzig (Kr Teltow), Teiln, s 
Königs Wusterhausen; z erreicher 
ib. Schnellamt; Ö: Rufnr. Königs 
Wusterhausen 2003; D: W 8“ 
bis 11, 15—1739, S 8%__9% 
Db: W882, 13—1318, 18% 
18%, S 8——8%; Um; X 
3enzig Kräpelsee [P Senzig (K: 
Teltow)], Teiln. s. Königs Wu 
sterhausen; z erreichen üb 
Schnellamt; 0: Rufnr. Königs 
Wusterhausen 21 67; Um; X. 
nn Waldesruh [P Senzic 
{Kr Teltow)], Teiln, s. Königs 
Wusterhausen; z erreichen üb. 
Schnellamt; Ö: Rufnr, Königs 
Wusterhausen 22 95; Um; X. 
Mediung Waltersdorf [P Eich- 
walde (Kr Teltow)], Teiln. s. 
Berlin 
3Mediungen: 
Eigenheim IH! A Bla 
Henischel-Siedlung(Grünau] 
Hoffmann-Siedlung { Teiln. 8 
Thieke-Stedlung Berlin 
s$iemens-Siedlung am Hohen 
zollern-Kanal {P Blu-Siemens 
stadt] gehört z Berlin 
3iemensstadt gehört x Berlin 
Späthstelde [P Bin-Baumschulen- 
weg] gehört z Berlin 
Spandau gehört z Berlin 
Sperlingslust, Vorwerk [P Bin 
Buchholz], Teiln. 8. Berlin 
Spindlersfeld {P Bla-Köpenick: 
gehört z Berlin 
Staaken gehört z Berlin 
Stadtrandsiedlung {P Bin 
Karow], Teiln. s. Berlin 
Stahnsdorf (Kr Teltow), Teiln 
8 Berlin; 0: D: W8—18, 14-—19 
S8—9, 12-13, 17-—18, Db: * 
7—8, 13—14, 19-—20%, S 7—8 
9—12; Rufnr, 84 05 51; Um. 
Steglitz gehört z Berlin 
Bteinberg (Kr Teltow) {P König: 
Wusterhausen], Teiln. 3. Königs 
Wusterhausen; z erreichen üb. 
Schnellamt; Ö: Rufar, König: 
Wusterhausen 20 08; Um; X, 
$teinstücken PP Babelsberg 2] 
Teiln, s. Berlin‘ u. Potsdam 
Babelsberg {(Fernsprechbuch B» 
Potsdam) 
3tolpe (Niederbarnim), Siedlg., 
ehört zu Stolpe tete 
{ Hennigsdorf (Östhavelland)}, 
Teiln, s. Berlin 
Stralau [P Berlin 0 17} gehört 7 
Berlin 
Südende gehört z Berlin 
3Zummt [P Mühlenbeck (b. Berlin): 
gehört zum ON Mühlenbeck, Teiln 
3 Mühlenbeck; z erreichen üb 
Schnellamt. 
Zummt, Fo{PMühlenbeck(b.Berlin)] 
gehört zum ON Mühlenbeck, Teiln 
s. Mühlenheck im Teil Hl; z er 
reichen über Schnellamt, Rufur 
Mühlenbeek 1 05; Um; X. 
Teyel gehört z Berlin 
Tegelort gehört z Berlin 
Teltow, Teiln. s. Berlin; 0: D:W 
7—19, S 8—9, 12-—13, 17—18 
Db: W6—7, 19-20, 8 7—8 
9—12; Rulnr. 84 35 51; Um. 
Fempelhot gehört z Berlin 
Thieke-Siedlung Schönefeld 
{üb. Bin-Grünauf, Teiln. s.Berlir 
Tiefwerder [P Bln-Spandau 
gehört z Berlin X 
Tollkrug Teiln. s. Berlin u. Kö 
nigs Wusterhausen 
Frepiow gehört z Berlin 
Uhlenhorst [P Bin-Köpenick] ge 
hört z Berlin X 
Waidmannslust gehört z Berlir 
Waldesruh (Kr Niederbarnim) 
{P Bln-Friedrichshagen], Teiln 
s. Berlin 
Waldfried (Siedlung) {P Bla 
Hermsdorf], Teiln. s. Berlin 
Naltersdorf (Kr DET {üb. 
Eichwalde Di eiln, s 
Berlin u. Zeuthen; z erreicha 
üb, Schnellamt; Ö: Rufnr. Zeu 
then 3 66; Um; X, 
Zwiebusch 
Wannsee gehört z Berlin 
Wartenberg gehört z Berlin; Um. 
Wasserturm, Am (Siedlung) 
[P Bin-Hermsdorf], Teiln.s.Berlin 
Waßmannsdorf {üb Königs 
Wusterhausen], Teiln. s. Berlin; 
U: Rufnr. 70 92 47; Um; X. 
Weißensee gehört z Berlin 
Wendenheide [P Bin-Adiershof 
teilw, P Bin-Köpenick] gehört 7 
Berlin 
Wendenschloß [P Bln-Köpenick 
gehört z Berlin X 
Wernsdorf (Kr Beeskow) [üb 
Eichwalde (Kr wa Teiln. 
8. Berlin; 0: Rufnr. 63 97 31; 
Um; X. 
Westend {P‘Biln-Chlb 9] gehör‘ 
z Berlin 
Wiesengrund [P Bln-Friedrichs 
hagen] gehört z Berlin 
Wildau (Kr Teltow), Teiln, s 
Königs Wusterhausen u. Zeuthen; 
z erreichen üb, Schnellamt; U 
Rufnr.Königs Wusterhausen 2618: 
D: W8—13, 14%—19, 5 8-—9, 
12—13; Db: W 6—8, 13 —14” 
19—20, S 6—8 
Wilhelmshagen gehört z Berlir 
Wilhelmsruh gehört z Berlin 
Wilmersdorf gehört z Berlin 
Wittenau gehört z Berlin 
Wolisgarten {P Bin-Köpenick: 
gehört z Berlin X 
Wüstemark, Fo {P Königa Wu- 
sterhausen]; z erreichen üb, 
Schnellamt; 0: Rufnr, Zeuthen 
514; Um; X, 
Wuhlgarten [P Bin-Biesdorf} 
Teiln. s. Berlin 
Wuhlheide [P Bln-Oberschöne- 
weide], Teiln. ®. Berlin 
Wuhltal (Siedlung) EP Bln-Bies- 
dorf], Teiln. s. Berlin 
Zeesen [P Königs Wusterhausen], 
Teiln. s. Königs Wusterhausen; 
£ erreichen üb. Schnellamt; GÖ: 
Rufnr.Königs Wusterhausen 2009; 
Um; X, 
Zeesen Schulungslager [F 
Königs Wusterhausen], Teiln, s. 
Königs Wusterhausen; z. errei: 
chen üb. Schnellamt; 0: Rufnr. 
Königs Wusterhausen 20 48; Um; 
X. 
Zehlendorf gehört z Berlin 
Zepernick(Niederbarnim), Teiln, 
s. Berlin; Ü:D: W8-—18, S8—9, 
12-—13, Db: W 6—8, 18—20, S 
6—8; Um, 
SOPSE NICK (Niederbarnim 2}, 
eiln, 8. Berlin; 0: D: W9—12, 
15—17; Rufor. 56 81 16; Um; X 
ternsdorf (Kr Telto v), Teiln, s. 
Königs Wusterhausen; z erreichen 
üb. Schnellamt; 0: Rulnr. Königs 
Wusterhausen 20 04; D: W8—11, 
15—17, S 9—10, Db: W 66—8, 
135— 136,5 6—7,12—13;Um; X. 
Wi (Mark) s. Verz. d. Teiln, 
m. 
Ziegenhals (Kr Beeskow-Storkow: 
jüb, Eichwalde (Kr Teltow)], 
Teiln. s, Zeuthen; z erreichen 
üb. Schnellamt; Ö: Rufnr. Zeu- 
then 3 15; Um; X, 
Zwiebusch {P Bin-Schmöckwitz], 
Teiln. s. Berlin u. Erkner (Fern- 
sprechbuch Bz Potsdam)
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.