Publication:
Berlin, 1908
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-6996133
Path:

Caputh.
Teilnehmeranschlüsse siehe Potsdam,
öffentliche Fernsprechstelle.
Dienststunden: W. 9-12 V.. 3-7 N. 8. 8-9 V., 12—1. 5-6 N.
- Dienstbereitschaft außerhalb der Dienststunden: W. 5 10 — 5“ V., I » — I > ». 710 — 72 « K,
42 s— 445 n. Unfallmeldedienst,
iarquadrat 1114.
Carolinenhof. Teilnehmeranschlüsse siehe Grünau (Msrk).
f
CarOÜnenhÖhe. Teilnehmeranschlüsse siehe Spandau.
S. ui» — 535 v„
Charlottenburg.
Teilnehmer siehe unter Berlin.
CladOW (Havel).
Teilnehmeranschlüsse siebe Potsdam und Spandau,
öffentliche Fernsprechstelle.
Dienststunden: W. 7/8-11 V., 3-6 N„ S. 7/8-9 V.. 12-1. 5-6 N
Dienstbereitschaft außerhalb der Dienststunden: W. 11 — 12 V.. «z:«—8" N l'r.faüineldeciierst
Taxquadrat 1115.
Cöpenick.
Dienststunden: 7V. — 10N.
Zwischen Nachbarorten und Vororten ohne Femsprechnachtdienst und den Orten mit Fcrnsprechnachtdif
sind Nachtverbindungen unter besonderen Bedingungen zugclasscn. Das Nähere hierüber sowie über die zulässj|
Verbindungen im Fernverkehr ist bei der Femsprech-Vermittelungsanstalt zu erfahren. ■
Als Nachtzeit gelten für Cöpenick >
a) im Orts-, Nachbarorts- und Vorortsverkehr: die Stunden von ION. — 7 V.;
b) im Fernverkehr: die Stunden von 9 N. — 8 V.
öffentliche Fernsprechstelle, zum Ortsfernsprechnetze von Cöpenick gehörig, in Cöpenick beim Postamt.
Nachbarortsverkehr mit Adlershof.
Vorortverkehr mit Berlin. Charlotten bürg, Friedenau, Friedrichshagen. Groß - Lichterfeldc. Grünau (Mark), Licht
berg b. Berlin, Nowawes, Ober-Schöneweide, Oranienburg. Pankow b. Berlin. Potsdam, Reinickendorf (C .
Rixdorf, Spandau, Steglitz, Tegel, Tempelhof, Wannsee, Weißensee b. Berlin, Wilme.rsdorf b. Berlin, Zehlert ^
(Wannseebahn). i J*
Taxquadrat 1117.
189
(116)
27
1396)
/ 357
206
193)
(30)
124
107
(18)
136
kl 16)
187
$ Adlersdorfer Mixed Pickles u.
Konserven - Fabrik.
$ Albrecht, Heinrich, photograph. Atelier,
Bahnhofstr. 9.
$ Alexander, Dr., n. Posnansky, che¬
mische Fabrik. Kaulsdorfer Str.
$ Altmann, Albert, Inhaber Otto Kniep,
Kolonial Warengeschäft, Bahnhofstr. 4.
$ Altmann, Pani, graphische Rumstan s talt u.
Druckerei, Plakat- und Etikettenfabrik, Mahls-
dorfer Str.
Amtsgericht, Königliches, Hohenzollem-
platz 1 .
$ André, €reorg, Hirschgarten, Eschenallee 3.
$ Augustin, Friedrich, Restaurateur,Grün-
str. 14.
$ Aussiehtstnrm Hirschgarten, Restau¬
rant, Bes. Paul Teichmann.
Hermann , Restaurateur,
$ Baedecker,
Elisabethstr. 8 .
$ Bätz, Carl, Preßhefengeschäft. Niederlage
von sämtl. Backschiebern, Sehloßstr. 21.
$ Bauch, Richard, Manufaktur 1 waren geschält,
Scldoßstr. 3.
B. , Gasthof zur süßen Ecke, Bahn-
$ Becker, i
hefistr. Ö8.
Beeck, H., vorm. G. JLindenblatt,
Klempnerei für Architektur und Bauarbtit,
Haus- und Küchengeräte, Kietzer Str. 10.
7 $ Beier, Fmil, GroßdampfwäschereLFreiheit 12.
(72) $ Bernstein, B., “prakt.Zahnarzt, Sehloßstr. 17
74 $ Itetcke, Max, Kohlen en gros, Lindenstr. 5jp
367 $ Beyersdorf, Otto, Leiter-Gerüsf-Bau-
Leihansrait, Bahnhofstr. 43.
(367) $ Derselbe, Lagerplatz, Bahnhofstr. 37.
76 $Bion, Rad., Neue Cöpenicker Dampfmfihle,
Mehl-, Kleie- und Getreidehandlung, Grünau
Str. 45.
(76) $ Derselbe, Grünauer Str.
91 $ Bittner, Johann, Restaurant Schmctt«
lingshorst, Vorstadt Wendenschloß.
4 $ Blackbora, Charles , KunstwollenfabnX
Lindenstr. 10.
222 Boehme, Otto, Kaufmann, Vorstadt Wenden
schloß, Wieiandstr.
97 $ Bohte, Johannes, Dr. jur., Amtsrkht-
Kurfürstenallee 3.
61 $ Bolle, C., Obstanlagen, Marienliain.
(396) $ Borchert, Paul. Kolonialwaren, Wein- und
Butterhandlung, Stubenrauchstr. 6 .
(52) $ Bothe, August, ’Baugeschäft. Doroth«*en-
str. 16.
226 Brach mann, Carl, Malermeister, Lindenstr. 1 e.
(14) $ Brämer, Paul, Glasfabrik Marienhütte.
(98) $ Brauerei Oswald Berliner, Nieder¬
lage, Friedrichshagener Str. 1.
393 $ Brann. Richard, Kolonialwaren, Wein- und
Butterliandiuug. Kietz 18.
mamnärn
jVmfA Gesiiräi
VhHSfti
htufl tStirer nt'/nttrtffen !
84 *
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.