Path:
Appendix I. Personalien, enthaltend die Lebensbeschreibungen

Full text: Geschichte des Königlichen Ober-Tribunals zu Berlin / Sonnenschmidt, Friedrich Hermann

A. Priis. 11. Rf1the des 0.-A.-G. 1702-1748. 437 lation nichts zu erinnern, er auf heut über 8 Tage introduzirt werden soll. D. 7 . . Tuni 1735. Den 14. Juni 1735 wurde er im Tr. introduzirt. Im A dresskaiender wird er noch 17 45 genannt. 40. Durch die Bestallung vom 1!). August 1735 wurde der in würtembergschen Diensten gestandene v. Pfeil zum G. J.-R. und 0.-A.-G.-R. ernannt. Er ist aber nicht introduzirt worden und finden sich auch keine weitere ihn betreffende Nachrichten vor. 41. Carl Friedrich Y. Ben ecke ndorff war Kriminalrath ' hierauf K.-G.-R. und wurde durch die Bestallung vom 4. Ja- nuar 1736 (G. 101. f. 184) zum G. J.- und 0 .-A.-G.-R. ernannt, und den 21. Februar 1736 introduzirt. Im Jahre 17 42 wurde er Präsident der Oberamts - Regierung zu Breslau. Auf die Beschwerde des v. Stranz wegen der Schwierigkeit, eine sieben- jährige Schuldforderung von dem v. Beneckendorf zu erhalten, reskribirte Fri edri ch li. am 6. Juli 1747 an
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.