Path:
Dritte Periode. Das Geheime Ober-Tribunal. Von 1782-1853 Vierter Abschnitt. Vom Anfange des Jahres 1834 bis zum Jahre 1853

Full text: Geschichte des Königlichen Ober-Tribunals zu Berlin / Sonnenschmidt, Friedrich Hermann

286 Dritte Periode. \" on 1782-185:l. ln Folge dieser K.-0. wurde am 28. Februar I R48 Hllll .r.-M. Uhd eu an das G. 0.-Tr. ein H. erlassen, worin dh_• Be- fugniss des G. 0.-Tr., in BcschwerdesadJCJn mit Verweben uiHl Ordnungsstrafen gegen nir·ht .Folge leisteude (;erirhte vorzu- :-;r.hreiten, nicht in Zweifel gezogen. e:-; jedor.h für angemessen erkHirt ward, in dergleirhen l"i'iillen die V ermittelung des J .-~1. in Anspruch zu nehmen , der dann das Erforderlirhe w rfiig-cn werde (ibid. :135 ). ln einer Prozesssaehe war llemniidJst mittcl~t V crfiignng vom 23. September 1850 dem 0.-L.-G. zu Frankfurt vom 0 .-Tr. eröffnet worden, das:' tlasselhe sirh künftighin in seiner Knr- ret'pondenz mit dem O._Tr. der Berir.ht~fnrm zn bedienen habe, ·da die frühere in solr.her Beziehung be:-:tandene A lmeirhung mit ller ncuen Geri r.hts-Eimif·ht.nng aufgrhiirt habe. DiPs wnllto da:-; 0.-L.-G. nieht als t'irhtig anerlwnnen, untl da tlai-1:-:elht• fortfuhr, sich tles llequbitionsstyles zu bedienen, 1-'0 wunle hier- liher an den J.-M. unterm 2. Dezember 1850 berirhtet, un1l heantragt., da~ 0 .. -L.-f-l-. mit der erfonlerliehcn Belehrung nntl Anweisung, zu \'ersehen (G. 40. 11. f. 1:1) . Eine i-ioldJP An- weisung i:';t jedor.h nidtt ergangen ; iJidem die Yersr.hicd.enen .J.-M. sieh zwar auf mehrfac~he Erinnerungen vorbehalten haben, über diese bereits bei Sr. 1I'I:~j. zum Vortrag gebra1·hto, A nge- legenheit nochmals die _\llerhiidtst.e Entt'eheidung oinzuholon. Diese Entilcheiduug ist aber nif'ht erfolgt, nn(l i~t. ohgleidt in- zwischen tlas 0.-L.-G. fortgefahren, sirh des Reqni:-:ition~i-ityles zu bedienen, schliesslieh \·om J .-M. Gr. zn r Li p p n in tlem H. yon1 :~. Oktober 1862 erklürt, (las:- er jene Augelt~gruheit unumchr ganz beruhen last
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.