Path:
Dritte Periode. Das Geheime Ober-Tribunal. Von 1782-1853 Vierter Abschnitt. Vom Anfange des Jahres 1834 bis zum Jahre 1853

Full text: Geschichte des Königlichen Ober-Tribunals zu Berlin / Sonnenschmidt, Friedrich Hermann

274 Dritte Periode. Von 1782- 1853. 2) "Der Erlass vom 29. Oktober 1836 nnd Mein Befehl vom lG. Januar d . • J. sind, wie ich Ihnen auf tle11 Berit-ht mm 8. d. :M. erüfl"ne, nicht so zu verstehen, da:-::-; den Vize-Prii:-:i- denten des G. 0.-Tr. , denen dadnrrh im G. 0.-Tr. ~ciiJ:-:t der Rang vor den Häthen dieses Collegii zusteht, hiermit andt dPr Vortritt vor den K.-G.- und ü.-1.-G.-Prüsideuh•n cinzuriiumeu sei. ~iit diesen rangiren sie vieltnehr nur nach dem Altrr ihres Patentes. Hicnlurrh erledigt sich zugleidt die zu Jleiner Entsrheidnng gestellte Frage wegen «lor gegc n:-:eitigcn Hang- v~rhiiltnisse 1ler V.-Priis. , .• Kl c ist mHl Götze, tla es n;tt·h tlCJt angezeigten A m·iennctiits- und Hangrerltültni~:-;r n der:-:elb« ~ •• keinem z,vcifel unterliegt, dass der v. Kl oist dem f1iitzt• vorgehe. Bei voller Anerkennung der Venlienstliehkeit de:-: Götze habe feh in diesem Falle unter den oiJWaltentlcn Um- ständen eine ~einen Ansichten znsagrnde Ent:-:dteidung uidtt treffen können, was Sie ihm da her bei EröA'nun~!; der:-:elbcn mit tler V crsirlwrnng M:einci\ fortdancmdrn \roh I wollen:-: zngl (· idt zu erkennen gehen wollen. ~ans:-:ouri den 27. OktohPr 1848. Friellrirh WiJh.,Jm. "\n die St.-M. "Miihle r uml Uhden" (ibid. f. :2·2?.). § 268. Unterm 20. Februar 1846 wunlc der Pr. dPs "\ .-U. zu Greifswald Aug. Wilh. G-ützc an Stellr tle~ JWnsinnirtt•n Dr. Kühl e r (die Pensionirnng de~ letzteren hattP im .1.1844 und 1845 in dem Verfahren tler unfreiwillig1•n Pt>n:-:ionirn11g· ~tattgefunden) (G. 148. f. 45-51), znm zwt' ih' ll \' .-Pr. dP:-: G. 0.-Tr. mit dem normalmiissigcn Gehalte YOII :{500 Thlrn. nnd einer pcri>ünlirhen Zula~::-e YOII 1000 Thlm. jiihrlidt Yollt l. April ab emmmt, und wnrde gleiehzritig drr t:Phalt. dp,.; l'I'Ste n Y.-Pr. Uu:-::'; c, dr. r hi i> «lahin mu Pinn pcr:-:iinlichP Zu- lag-e YOII 2:10 Thlrn. lwzogen, ebeufall~ anf 4500 Thlr. Prhüht. der:-:elhe jf!tloch Ynu tlr•r lnnttPtlint-J.-Ex .-1\. <•uthmulPn ((+. I :!0. II. f. 185. 1 RG). * 26!1. Am 3. "\pril tR4fi Prgiug «Im: U. , hetr. dit> l'ubli- katiOJt tler C.:r:o:rtze (1.~.-S . ~. 1 ;11 ) . und am 17 .• lnli I k4(i da,;
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.