Path:
Dritte Periode. Das Geheime Ober-Tribunal. Von 1782-1853 Zweiter Abschnitt. Vom Regierungs-Antritte Königs Friedrich Wilhelm III. (1797) bis zum Jahre 1816

Full text: Geschichte des Königlichen Ober-Tribunals zu Berlin / Sonnenschmidt, Friedrich Hermann

156 Dri tte Periode. Von 1782- 1853. § 161. Als Entschädiguug für die an die französische und batavisehe Republik abgetretenen westrheinischen Gebiete er- hielt Preussen durch den Reichsdeputationshauptschluss ( 1803), der aus dem l ü n e v i ll e r Frieden von 1801 hervorging, die Bisthürner Hild es h e im , P a d e rb orn , Theile des Bisthumos ) [ üns t e r , kurmaynzische Besitztmgen in Thüringen, wie Er- f urt, das Eichs feld u. a., fe rner die Reichsabteien Elte n , E ssen , W e rd en , Capp e n b e r g, H e rfo rd und Que dl in- burg, sowie die Reichsstädte Go s l a r , Mühlha u sen und N ordha u se n. In F olge der Dreikaiiierschlacht vo11 Au s t erli tz (2. De- zember 1805) musste Preussen An s bach an Bayern, Cl e ve nebst der Festung Wes el und das Fiirstenthum Ne uf chate l an Frankreich abtreten , wogegen es das bereits 1803 von F rankreich besetzte Hann o ve r erhielt . § 162. Durch den Zessions- und Indemnisations-Traktat vom 23. Mai 1802 war Preussen unter anderen auch die Abtei H e rfo rd und zwar in säkularisirtem Zustande zugetheilt. Der König hatte zwar aus besonderer Konsideration gegen die Aebtissin diese bis auf weitere Entscheidung in dem Besitze und Genusse ihrer bisherigen E inkünfte belassen ; dagegen wurde die Stiftsregierung aufgehobe11 und der Regierung und Kriegs- und Domainenkammer zu ~Iind en übert ragen , indem in dieser Hinsicht die Abtei Herfonl mit der übrigen Provin- ziah-erwaltuHg der Grafschaft Ra vensberg konsolhlirt und iiol- ches durch das R. vom 21. Oktober 1802 zur Ausführung ge- bracht wurde ((t 20. f. 1-8; N. XI. 1802. No. 54). Die b. g. Patente und Reglements, durch welche die Orga- t1isation der übrigen E ntschädigungslande erfolgt ist, befinden sich in G. 20. f. 9. 46. 7D. 96. 125, und ist hier namentlich 11nr das P. vom 11. September 1803 wegen der für das Her- zogthum Cleve, die Grafschaft Meur s, die Erbfürstenthiimer Pad e rb orn und Mün ste r , ingl. die Abteien E ssen , 1\linde n und E l t e n zu erdchtenden Landes-Justiz-Kollegien zu Münstet· und Puderborn zu erwähnen. Durch dieses letztere Pat . wurde eine Regierung!;-Deputa-
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.