Path:
Dritte Periode. Das Geheime Ober-Tribunal. Von 1782-1853 Erster Abschnitt. Von 1782 bis zum Tode Königs Friedrich Wilhelm II. 1797

Full text: Geschichte des Königlichen Ober-Tribunals zu Berlin / Sonnenschmidt, Friedrich Hermann

130 llritt e Periode. Von 1782 - IS.'J:L No. 1) . König Fri edri eh II. hatte im Yoraus Sorge dafiir getragen, dass dicsolb~n mit ihrem Anfalle an die Hauptlini0 dem für diese geltenden Primogcniturgesetze, unter Abänderung der di s po s itio "\ chillea Yom 24. Februar 1473, unterworfen wurdeu. Den möglichen Einspruch YOII Gli cdt~rn seiner Familie hatte er durch das pa ctum Frillericianum von 1752 zu beseitigen gewusst. Im Art. 10 des .Friedens ,-on Tc Hch e11 Yom 13. J[ai 1779 hatto sich die Kaiserin :Maria Th er cH ia fiir f:i(·h, ihre Erben und Reehtsnachfolgcr Ycrpfli chh•t, der Vereini- gung der friinkif:irhen Fiirstenthiimer mit den Ländern des bran- denburgisrhen Hauses in keiner Weise Hindr ruisse zn bereite11. Aber ein pr. d. 11. a. war fiir !Iiese l•' iirstenthümer nie bewil- ligt worde11 . Als daher fiir sie die Ressortverhältnisse geregelt wnrden, hehielt der ~ 6 drs Pat. vom 3. Juli 1795 (N. IX. 17Dfi. ~ o. 34), wogen Organisation der Landes-Kollegion mul Verbcssernng (les Justizwesens in den friinkischen FiirHten- thiimeru Anshar.h und Bayreuth, fiir die zuliissigen Fälle die Be- rnfnng Yon de11 Erkenntnissen der dort gebildeten 0.-A.-Scnatt~ an die Hciehsgerichte ausdrüeklich vor. Unterm 2D. September 1/!J;j erging das P. wegen Einfiihrung des .A. L.-H. u11d der A.- G.-0. in den friinkischen Fiirst!:'nthiimern Ansbarh und Bayrcuth (b. g:., C:. 14. f. 242: N. IX. 17D5 . .1\o. 73). Sohr bald je- doch organiHirte der * 2 des Reglements Yom 10. Dezeml.H~r 1798 (N. L\. 1798. No. V I) die dritte Instanz fiir die Fiirsten- t.hiimcr Anshaeh und Bayrenth im Ganzen nach !lem für dit~ iihrigeu ProYinzen geltenden Normen, und wurde diese Bestim- mung durch dr n § 33 des Reichs-Deputntious-lfaupt-Schlusse:-: Yom 25. Februar 1 80:~ legitim. ".i<~ dirso Angfllegonheit iiher- lumpt preussisrher Seits aufgefasi':t wnt\le, das ist nieht gauz klar; doch r;. hierüber F. S. 23 n. 24. !\Iittolst. Hofrcskriptcs vom 12. Januar 17fiH (G. 18. f. l ) wurde dem G. 0 .-Tr. das Reglement wegen einer neuen Vt'r- theilung der Geschäfte zwischen den anr;barh- UJl(l bayreuthi- :-:ehen L.-K. Yom 10. Dezember 17!)~ (h; g., Cl- 18. f. 2- D) mit dem Erötl'nen zngefertigt, !laf's d:marh die ansbach- und ha.\Tentlti ~wh(•ll Prozei':sakten in tl(•n dort ht•merkten Fiillrn na<"h
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.