Path:
Zweite Periode. Das Ober-Tribunal. Von 1748-1782

Full text: Geschichte des Königlichen Ober-Tribunals zu Berlin / Sonnenschmidt, Friedrich Hermann

104 Zweit 1• l'rriudl'. \"un 1748- 1782. werdenden l'edell- nnd Dienerstellen nnd ühorhaup t IH"i ~nh alternhedicnnngen, welcheninvaliden vorstehen könnten, anf soldu~ l';uhjecte Hiicksicht zu nehmen, wclch0 anf der approhirten ln- Yalidenliste notirt seien (N. VI. 1780. No. 3 L). Die:-; wurde durch das fernere Reskript Yom !) . • Tannar 1 782 noch wiecl f~ r­ holt und besonders einge~düirft (N. Vll. 1781. :\o. 2), ebem;o 1lnrch die Zirkulare vom 1. nnd 24 .• Juli 1782 ( i bid. 178~. No. 31. und 36). Vom Gr. K. wurde unterm 18. Dezember 1780 dem Geh. 0 .-Tr .. - hier zuerst so bezeichnet - sowie den sümmtl ichen L,-.1.-K. der Ab- druck des er ste n Theiles der neuen Prozess-Ordnung zngefer- tigt., um danach, wenn gleieh diese Pr.-0. noch nicht feierlich publizirt worden, yom 1. Januar 1781 an :-;ümmtlidw ueu ein- kommende ad proeessnm ordinarium sich qualifizirende Sachen zn instruiren unfl einzuleiten. Zugleich wunle ihnen eine ln- :;;truktion ert.heilt, enthaltend die Grnndsüt.ze, wonach 1lie der- malen an noch schwebenden Prozesse auf die Vorschriften der neuen Prozess-Ordnung umgeleitet werden sollten. § 112. Unterm 26. April 1781 wurde sodann eine int eri- mistische Sportel- mHl Stempel-Taxe fiir die Ober- nnd Unter- geril'hte, imgleichen die Justiz- Kommissare in t'iimmtlil'hen Königl. Landen erlassen (N. vn. 178). No. I7) Ull(l erging s. d .. eod. das Patent., wodurch die nene Prozess-Ordnung als ein allgemeines Landesgesetz vorgeschrieben und bestiitigt. ward, nnd die älteren dem zuwider laufenden Gesetze aufgehoben wur- den (ibid. No. 18). Hieran schloss sich das an alle L.- ,J.-K. erlassene Z. vom 1G. Mai 1781 wegen Publikation des ersten nuches des Corp. juris Frid. als ein allgemeines Landes- gesetz, nebst beigefügten Grundsätzen, wonach die dermalen noch schwebenden Prozesse auf die Vorschriften der ncuen Prozessordnung umgeleitet werden sollten (ibid. No. 23), sowie um 30. Mai 1781 eine vorläufige Anweisung erging für sümmt- Jiche 1.-J.-K. wegen der durch die neue Pr.-0. in der Admi- nistration des Salarien-Kas~enwesens entstehenden Abiluderungen (ibid. No. 27), welchei· demn~ichst das definitiYe Reglement Yom 2. April 1782 folgte (N. Vll. 1782. No. 17). Das Reglement
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.