Path:
XII. Mathematik, Naturwissenschaften, Technologie, Gewerbekunde und verwandte Fächer

Full text: Katalog der Bibliothek des Grauen Klosters zu Berlin / Dinse, Maximilian [Bearb.]

Physik. 451 A. G. R. P. M. Versuch einer Erklärung von den Ursachen der Electricit.ät. Bressl. 1745. 8. ;G. ll. - - Sixii•me edition. 6 Tomes. A Paris 1764. 8. - Versuch einer Abhnnr!lung \'On der Electricität der Cörper. Aus dem Frantzösischen ilhersetzt. F.rfurt 17 4\l. 8. - L'art r!e" cxpcriences ou ayis aux amateurs de Ia physique . . . • 3 Tomes. A Pal'is 1770. 8. Pohl, ,J. J. unrl Schabus, ,), Tafel zur Hednction der Rarameterstände auf die Normaltemperatur \'Oll 0" Cebius. (Wien 1852.) 8. - - Tafel zur Bestimmung d<'r Capillarr!epression in Barometern. (Wien o. J.) K. Poisson, S.-D. Theorie math•'matique de Ia chaleur. Paris 1837. 4. Polacks, Joh. Frierh·. l\!athe"is for!'!Jsis. Nebst Herrn G. B. ßiltingers An- hang vorn Tnteru,urio mul Herrn G. A. Hoffmanns Demonstrationen vom lnteruwrio. Dritte Auflage. Leipz. 1756. 4. Poncelet, J. V. Introduction a Ia nH'canique industrielle, physique ou experi- mentale. Deuxieme t.'dition. llletz, Paris 1839. 8. Pouillet, 11r. Elcnwnts de physique experimentale et de metcorologie. Troisicme cdition. 2 Tomes. Paris 1837. 8. - Lehrbuch der Phvsik und Meteorologie flir deutsche Verhältnisse frei bearbeitet von Dr: Job. 1\Iiiller. 4te Auflage. 2 Bde. ßraunschw. 1852. 8. Priestley, Jos. Geschichte und gegenwiirtiger Zustand der Elektricität, nebst eigenthiimlichen Versuchen. Nach der zweyten . , . Ausgabe aus dem Eng!. übersetzt von .1. G. Kriinitz. Nebst acht Kupfertafeln. Berl. u. Strals. 1772. 4. - Geschichte nnr! gegenwiirtiger Zustanrl der Optik. Aus dem Englischen übersetzet von G. S. Kliigel. Zween Theile in 1 ßde. Leipz. 1776. 4. - V ersuche IUld Beobachtungen ilber verschiedene Gattungen der Luft. Aus dem Engl. von C. Ludwig. 3 Thle. Wien u. Leipz. 1778/80. 8. 29"'
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.