Path:
C

Full text: Tonkünstler-Lexicon Berlin's / Ledebur, Karl, Freiherr von

86 Carrara. - Chri~tiaru. Carrara ( ), Sängerio der K. ital. Oper zu Berlin. Geb. zu Mailand um 1760. Nachdem sie mehrere Kunstreisen durch Italien und Frankreich gemacht, ward sie 1784 mit 2000 Thlrn. Gehalt iu ßerlin eugagirt, jedoch schon 1787 wieder entlassen, worauf sie naeh Italien zurückkehrte. In Berhn sang sie folgende Rollen 1784: Eury- diee (Orfeo); 1785: ArtemiEia in der Oper gl. N.; Sestia (Fabricio); 1786: Jfigenia (Oresteg e Pylatle) . Cat•ozd (Gr .. rrorlo). Primo buffo comico der ital. Oper des Königsstädter Theaters zn Berlin, debütirte dort 1842 als Gnbetta (Lucrecia). Von 1844-48 war er zugleich Director der ital. Operngesellschaft daselbst. Cart .. lllerl (.~utonlo), Sohn des Sängers Ant. C. und der später von dem- selben geschiedenen Frau Böbm vom K National Theater zu Berlin. Geh. Danzig 27. Sept. 1772, kam mit seiner .Mutter 1786 nach Berlin, wo er seine Musikstudien fortsetzte und seine ersten Compositionen zur Aufführung brachte, nämlich: 1. Contimar und Zora, Cant Berlin 1792. 2. Die Geisterbeschwörung, Op. 1 A. von C. Herclots, Bcrlin K. Nat.-Th. 18. Mai 1793. - Später ging er nach Wien, wo er Salieri's Unter- richt genoss und sein Oratorium: Gioas, Re di Giuda 1795 zur Aufführung brachte. Er hat 3 Omtorien, mehrere Opern, 6 Conccrte, 3 Ouverturen, Quartetts, Cantaten, ein 13stimmiges ~otturno, Lieder und Gesänge componirt. Im Druck erschien: Conc. f. Flöte. Berlin, Hummel. Er starb 2. Sept. 1807. Ca!iiiJBr (J. f".). K. Kammermusikus und Violinist zu llerlin, führte da.selbst 1801 die 7 Worte von Haydn auf; war 1818 schon verabschiedet und starb 1842 in hohem Alter. CattilpRI'I (Frnuz). K. Kammermusikus und Bratschenspieler der Opern·Kapelle zu Bcrlin von 1766- 83. Geboren in Böhmen. CR!OiiHtrl (Carolht .. ). Beliebte Gesanglehrerin zu Berlin, geboren daselbst 16. Nov. 1808, tmt 1832 als Altöängcrin in die Sing-Akademie und sang besonders in den Jahren von 1841-50 bei den Aufführungen derselben häufig Solopartien. Sie hat sich auch als Liedenlichterin bekannt gemacht. CRtni1UIO (GhUWIJPe). Primo Basso buffo der ital. Oper des Königsstädter Theaters zu Berlin von 1847-50, debütirte 4. Sept. 1847 als D. Fiesque (Maria di Hohan). Cntnneo (Giov.). Sänger der ital. Oper des Königsstädter Theaters zu Ber- lin, debütirte dort 1841 als Caido (Gemma die Vergy). C~tvh·latnl (.~I .. I!II!IRJtclro), Sänger der ital. Oper des Königsstädter Theaters zu ßcrlin von 1843- 45, dcbütirte dort 16. Sept. 1843 als Auichino (Bcatrice di Tenda). Claalliea• (C. ~.), Musikalien.Verlagshändler zu Bcrlin. Ausser Compositionen Herliner 1\lusiker erschien in dem Verlage desselben der 1. Jahrgang der von C. Gaillard rcdig. Bcrl. mu:;ik. Zeitung, ferner: wohlfeile Ausgabe der Opern und Oratorien von Mo- zart, Haydn und Gluck. {"hau•lott.e, Friedcri k e W il he lmi n e L o ui se, Erbprinzessin von Sachsen- Mciningrn, gcborne Prinzessin von Preussen, gcb. zu Berlin den 27. Juni.1831, T?chter des Priuzcn Alurecht v. Prcnsscn. Diese licben:;würdige, zu früh d~hm _gesc.hledene Fürstin. lil'btc nicht allein die l\lusik, sondern war auch eine gute Klav1erspwlenn, und hat componirt. Im Klavierspiel erhielt sie den Unterricht Taubert's und Th. Kullack's. Von ihren Compositionen wurden 2 Cavallcrie- Märsche und ein Infanterie -l\Iarsch uuf Befehl des Königs nuter die K preuss. Armeemärsche aufgeno~me~, und erschienen Berlin bei Bote u. Bock. In demselben Verlage er~chieu ein LJCd Ihrer Composition: "Wie i~t mir denn geschehen." - .. Die Prinzessin vermählte sich 1850 mit dem Erbprinzen Georg von Memmgen und starb 30. März 1855 in Folge einer Entbindung. Chrl•o&tlaul (E. 11. G.), Musikalien-Verlagshän~ler z'! Berli~, geh. zu Hamburg, kaufte 1819 die V erlagshandJung des Dr. Kuhn zu Berlm, d1e er 1edoch, nachdem er
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.