Path:
T

Full text: Tonkünstler-Lexicon Berlin's / Ledebur, Karl, Freiherr von

Taubert. 589 der Mai ist da, v. Rellstab. 4. Die Sennerin und ihr Schatz. .'>.Wie mein Liebster wohl mal heissen soll, v. Fürst. 2. Lief.: 6. Geisterchor aus Famt. 7. Freude in El•ren, v. Hebel. 8. Wehet ihr Winde. 9. Bauernregel, v. Uhland. 10. Es hat e Huer e Töchterli), auch f. 1 Sgst. m. Pf., 0 p. 2 6. Bcrlin, Schlesinger. - 12 Ge~ f. I Sgst. m. Pf. in 2 Hftn (I. Heft: 1. \\" enn der Lenz erwacht, v. Fr Kugler. 2. V errathe mich nicht. 3. Z' Müllen an der Post, v. Hebel. 4. Dui, dui. 5. Schlaf in guter Ruh. G. Umspielt vom Hauche, v. Stieglitz. :!. Heft: 7. 0 sieh' mich nicht so traurig an. 8. Hold Liebchen, lebe wohl. !l. Morgen mar- schiren wir, v. Hoffmann v. I-'. 10. Hub' ich im Kreise der Lichen, v. Chamisso. 11. Ich stand gelebnet an den Mast. 12. Komm Liebchen, komm), op. :!7. ebd. 1837. - 6 Ges. zu Shakespeare's Schauspielen f. 1 Sg~t. m. Pf. (eng!. u. deutscher Text.) (1. 0 Schatz auf welchen \Vegcn. 2. Komm herbei Tod. 3. Sagt, woher stammt Liebeslust. 4. Ein Liebster und sein Mädel schön. 5. Bunte Schlangen, zweigczüngt, (mit Chor). 6. \Venn Veilchen blau und bunter Klee (mit Chor), op. 3 3. Bcrlin, Wc~tphal (Bock) 1837. - 6 Lieder v. Reinick f. 1 Sgst m. Pf. (I. Am Berge steht das Jiigerf•aus. 2. Wiederum bin ich ge- gangen. 3. Und nun sitz ich Tag für Tag. 4. l\liidcl trug des Weg's daher. 5. Schweigen ist ein schönes Ding. 6. S' ist doch närrisch), o p. 4 ~. Lp'-. Hoffmeister 1839. - 4 Duette f. 2 S. od. S. u. T. m. Pf. (1. Ave maria, v. GeibeL 2. Um See und Teich, v. Stieglitz. 3. Musst nicht vor dem Tag,, .. Göthe. 4. Vom Wald hin i fiira), op. •13. ebd. 1839.- Stimmen der Völker in 10 Gcs. u. 2 Heften f. 1 Sgst. m. Pf. (Heft 1: 1. Schon tönten vom Castell, v. GeibeL 2. 0 weh, o weh, hinab in's Thai. 3. Dort oben am Bergerl, Heft 2: 4. Ich bin ein armes Mädchen. 5 Gestern liebt ich. (i. Ihr schwarzen Acuglein, 7. Wenn ich a 'Valdvegerlai wcär. 8. Ich Latt' nun mein Trutschel. \!. Das Wandern ist des .Müllers Lust. 10. Als der Kirmess ist knrnmä), op. 46. Berlin, Bock. - Der Himmel im Thale, Romanze v. Reinick f. 1 Sgst. m. Pf. op. 47. Dresden, Pani. 5 Lieder f. S. A. T. B. (od. 1 Sgst. m Pf.) (!. Glocke, du klingst fröhlich. 2. Und die Sonne, sie machte den weiten Ritt, v. E. M. Arndt. ll. Ich hah' mir eins erw1ihlct. 4. Wenn zu mein'm SchatzerL 5. Die Enten sprechen: Soldaten kommen), op. 48. Berlin, Bock 1~40. - 2 Guttenbergslieder (1. Hoch Guttenbcrg~ 2. 1-'isch und KrebR). f. 4 Mst. (auch f. 1. Sg"t. m. Pf.), op. 51. Berlin, Schlesinger 1840.- Preussen seiner Königin, Volkslied v. C. Scidd m. Pf. ebd. - 2 (;es. f. 1 Sgst. m. Pf. u. Horn (od. Vllc.) in :! Heften. (1. Ich bin ein ]ust'ger Geselle v. GeibeL 2. Hier zur Stunde der Gespenster, v. Kaufmann), o p. 5 :J. ebd. -- Lied ans H~lms "Sohn der 'Vildniss'': Mein Herz i<'h will dicl1 fragen. Berlin, Bock. - Klänge aus der Kinderwelt. I. Heft: 12 Lieder v. Hoffmann v. FallersL und Aus des Kna- ben Wunderhorn (I. Der Mond. der scheint. 2. Ein scheckiges Pferd v. H. v. F. 3. Schick herüber v. H. v. F. 4. Hopp, hopp. hopp, v. II. v. F. u. Armes Bäumchen dauerst mich. 6. Wo ~ind aii die Blumen hin. 7. Es ist kein Mäusd~11 ~o jung. 8. Kickriki! (). Es kam ein Herr zum Schlössly. 10. Ringel, Ringel, Reihe! 11. Maikäfer summ, summ, summ v. H. v. F. 12. Wettermann !JCisst mein Hahn), op. 58. Bcrlin, Trautw. (Bahn) 1843.' _ Gruss an Schlesien, 5 Lieder in schlesischer l\1 undart f. 1 Sgst. m. Pf. ( 1. Das is a recht verflixtes Land. 2. Ei, ei du scheene Miiierin. 3. Hinger'm Dorfe Bisst a Wasser. 4. Jungfer Liese], dreh dich üm. 5. Liese kumm), op 59 ebd. -- Schlasierlied v. A. Kopisch: Uem a Zotaberg da leut a Land harum, f. I Sgst. m. Pf. (Liederquell Nr. 9.) ebd. -- 8 Lieder v R. Burns f. 1 Sgst. m. Pf. in 2 Heften. (Heft 1: I. Hier hinaus, dort hinaus. 2. Mein Mädchen komm. 3. Es blüht ein schmucker Rosenstrauch. 4. Kalt entfloh der Winter. 2. Heft: [, Griin sind die Auen. (i. John Anderson, mein Lieb. 7. 'Venn über'm Berg der Abendstern. 8. Wer ist an der Kamml'rthür}, op. Gl. Lpz. Hoffmeister. - 4 Oden des Horaz mit deutscher Uebersetzung von Dr. Geppcrt für vierstimmigen .Männerchor. (!. Ad Lyram. 2. Ad Sextium. 3. Ad Apollinem. 4. Ad L;r
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.