Path:
R

Full text: Tonkünstler-Lexicon Berlin's / Ledebur, Karl, Freiherr von

Rechenberg. 427 nie bedcntender Sänger, obgleich er zuweilen die grösstcn Partien übernahm, wo dann sein vortreffliches Spiel die l\I:ingel des Gesanges ersetzen musste. Dagegen war er al~ Schauspieler ein Liebling des Publiknms. Im J. 1816 blieb er so lange über Urlaub dass die Gcueral-Intendantur ihn im V P-rdacht der Gontraktbrüchigkeit hatte und dahc; öffentlich die Theater-Directionen warnte, ihn zu engagircn. Bei seiner Rückkehr musste er sich öffentlich auf der Bühne entschuldigen. Er starb den 22. October 1832 ganz plötzlich zu ßerlin noch im kräftigsten :Mannesalter. Unter seinen Gesang-Partien sind vorzugsweise zu nennen: 1807: Giirge ( d. Fest d. Winzer); ?fficier (Faniska). 1808: Hubert (d. wandernden Virtuosen); Lcandcr (d. Kästchen mit der Ch1ffre); 1\Iontigny (Sargincs). 1809: Dunois (Agnes Sore!); Patroclus I ~.Aulis . 1810: Jac?b. (Schweizcrfamilie_J; Chate~ub_riand (Franca de Foix); onan ue \Vettc); ,r~on (Axur); S1lvw (d. Baum cl. D1ane); Hcmnch (d. Verwandlungen); Lienzo (Cnmilla); Don Piznrro (Leonore); Georg (Dcodata). 1811: Hichard (der Deserteur); Joscph (Jos. in Egypten); Hamiro (Höschen Aescherling); Tauered (d. Zauberwald); Inka (das unterbrochene Opferfcst). 1812: Adrian v. Ostade; Dannau (D. Tocagno); Cinna (die (Vestalin); Ubald (Armide); Uichm·d Löwenherz. 1813: Azael (d. verlor'ne Sohn); Ludovico (der Hechclkrämer); Abu .. Hassan; .r. Werner (Fnihstiick der Junggesellen); Johann v Paris; Wilh. Frisch (d. Kosak u. d. Freiwillige); Lubino (Lilla); Tüffel (d. Jagd). 1814: Dolce (das Dorf im Gebirge); Lieut. B. (d. Fischer bei Kolberg); Rottar (d. Bajaderen). 1815: Dornsee (l\Iax Giesebrcc:ht); Armand (d. Wassertrliger); J aquino (Fidel in, 1ste Auffiihrung); Formann (d. neue Gutsherr). 1816: Papageno (d. Zauberflöte). 1817: Chlodwig (Rittertreue); Monte- sinos (Zornide); Berg (Augenarzt); Armnnd (l'Esperance); Henneville (d. Hindlicbe :Fest); Ismael (Athalia); Masetto (D. Juan). 1818: Pernandu (d. Fischermädchen ); Varbel (Lodoi~ka); Licinius (Vestalin)*); Uthal; Friedrich (Lila); Baron (Ignaz Schuster). 1819: Hugo (Roth- käppchen); Orest (Iphigenia); Almaviva (Figaro); Sirneon (J oseph). 1820: Usbeck (Aline); Fernando (Cosi fan tutte); l\fontezuma (Cortez); Biscroma (Axur); Gärtner (Rose). 1821: Ottokar (Preisclnitz, bei d. 1. Auff ). 1822: Telasko (Cortez). 1823: Tursko (Libussa); Luzy (d. Heirath im 12. Jahr). 1824: Bambino (Prinz Hiquet). Sein Bild: Th. v. Seydlitz del., lith. v. Ed. Müller, Brauns foc. Berlin, Cosmar & Krause (auch in v. Küstner's Album). * Ret'llt"llbf"r...- (EI'IISt ), Musiklehrer und Componist zu Berlin. Geboren den 12. Octobcr 1800 zu Friedcrsdorf a. Queis (Reg.-Bez. Licgnitz), ging im J. 1822 zu seiner musikalischen Ausbildung nach Bcrlin, wo er das K. Institut für Kirchenmusik besuchte und namentlich den Unterricht B. Klein's in der Musik genoss. Von Greulich empfohlen, wirkt er eeitdcm als Musiklehrer in Berliu. Unter seinen Schülern ist beson- ders C. Eckert zu nennen, dessen erster Lehrer er war. Kirchen m u s i k. Psalm: Gott ist unser Heil, f. Vokal- und Instrumcntal-l\Iusik m. Orgel od. Pf., der Königin v. Pr. ded. Berlin, Jul. Schmidt. Lieder ctc. Preussenlicd, v. Zeisiger, f. Miinnerquart. u. Solo m. Pf. Derlin, Challier 1844. - Der Liebesstern, Ged. v. Oettinger, f. 4 Mst. od. 1 Sgst. m. Pf. Derlin, C. Curths 1833. Der Liebe Sehnen, v. Oettinger, f. 4 Mst. cbend. - Willkommen, Ged, v. Dr. Kanne- giesser, den Mitgl. des cvangel. Bundes zugeeignet. Derlin, bibl. Imtit. 1857. - Wrangel- Lied, f. 4 Mst. Derlin, 'Vestphahl (ßock). - Stunden der Andacht am Clavier, geist!. _Lieder, cbend. - Fer~er werden 5 Hefte 1-4stimmiger Lieder, der Fr. Heichsgriifin Kroschm. ded., Ratibor Lei Wwhura erscheinen. - Jubellied znr Vermählung des Prinzen Friedrich W1lhelm v. Pr., f. gern. Chor. Bcrlin, Westphahl 1859. Claviermusik. Var. (Songt spielt ich). Berlin, Challier. - 2 Polon. br., der Gräfin Paulinc Bülow-Dcnnewitz deci., o p. 2. Berlin beim Verf. n. ßethge. - Polon. Bcrl. Christiani 1825. - Troubadour-Polka-Maz. op. 24. Bcrl. Westplmbl. - Azuzena- Polka, o p· 2 5. cbcnrl. - Jubel. Einzugsmarsch des Kaisers Franz Jos.eph v. Oestcrrci_ch, o p. 3 0. Bcrl. Bock. - In dem _"Ball~bend", 5. Hft. Glöckchen-S~hothsc~. Bcrl. Chall!cr. C h 0 r a J b ü c her. Allgernewes Choralbuch, mit Vor- u. Zwischenspwlcn, bearbC!tet nach den 'Verken von Bach, Hesse, Kühn, Kühnau, Natorp etc., besonders für häusliche Erbauung passend, und Organisten kleiner Städte zu empfehlen, Rungenhagen ded. Bcrlin, Challicr. Herausgegebene Musikstücke. 1. D. Schöpfung, v. Haydn, ein Clavier·Ausz 2. D. Tod Jesu, v. Graun, Cl.-A. Berlin, Gaillard. • . *) ~r sang diese grosse Gesangspartie (wohl nur ausnahmsweise) d. 15. September 1818 (s1ebe 'i oss, Zeitung), 54*
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.