Path:
M

Full text: Tonkünstler-Lexicon Berlin's / Ledebur, Karl, Freiherr von

352 1\Iarx. Zustand der deutschen Oper, angeknüpft an "Nurmahal·' v. Sponitini, und "Oberon" v. C . .M. v. Weber. Caec. Bd. 1. p. 135-82. 1828).- 4. Auswahl Händel'scher Solo· gesängemit Abha.ndlungcu über deren Wesen. Berlin 1828. - 5. Ucber die Ma.lerei in der Tonkunst, ein Maigruss a.n die Kunstphilosophcn. Berliu, Fink 1828.- G. Auf- sätze und Biographien in Schilling's Universal-Lexikon der Tonkunst v. 1835-38 mit der Chiffre A. B. 1\I. (niimlich die Artikel: Abkürzung, .J S. Bach, P. llaillot, Bass, Bassmelodien etc., Begleitung, Becthoven, Bezifferung, Brechung der Akkorde, China und Chinesische Musik, Chromatische Töne, Chronometer, Decimole, Diseant, Doppel-Fuge-, Canon-, Kontrapunkt-, Vorschlag- und 'Viedcrholungszeichcn, Erhöhung und Erhöhungs- zeichen, C. Fa.sch, Fuge, L. und l\L Ganz, Gluck, Gretry, Griechische Musik etc., G. F. Händel, Jos. und Mich. Haydn, Helikon, Ilypo-Jouisch, Kanon, Kirchenschluss, Kirchentöne, Contrapunkt, Liuiensystem, Louis Ferdinand, 1\fozart, Na.chahmung, Noten- system, Quinten, Schlüssel, Sexte, Singfuge, Solostimme, Spontini, Synkope, System, Tonart-Geschlecht u. Leiter, V crfolgung, Verwandtschaft der Harmonie u. Tonarten etc.). - 7. Aufsätze in der von ihm rcdigirten Berliner musikalischen Zeitung (darunter: Deutsche Componisten in Paris, ein Traum, No. 6. d. Jahrg. 1827; Künstlerwürde, No. 48. ders. Ztg.; Musikalisches ·walten, ebend.; Verhältniss des Künstlers zu seinem Beurtheiler, - 5. Jahrg. No. 50.; Gattungen des musikalischen Dramas, 5. Jahrg.; Uebung des Melo- drama, 6. Jahrg. No. 4. etc.). - 8. Evangelisches Choral- und Orgclbuch, Berlin bei Reimer 1832, mit nahe an 200 Vorspielen vorn Einfachsten bis zur Kirchen- musik und alle Formen des Contrapunkts, Canons und der Fuge durchführend. - 9. Uebcr Kretschrner's Ideen zu einer Theorie der Musik. Leipz. Allgem. mus. Ztg. Jahrg. 1834. No. 11. - 10. Allgerneine Musiklehre, ein Hülfsbuch für Lehrer und Lernende in jedem Zweige musikalischer Unterweisung, 2te verb. Anfl. 1850. - 11, Die Lehre von der musikalischen Cornposition. Leipz. Br. & H. Die beiden ersten Bände 1837 und 1838; 3ter Bd. 1841; 2te Aufl. 1841, 1842, 1847; 3ter lld. 3te Aufl. 1857; 4ter Bd, 3te Auf!. 1860. - 12. Die a.lte Musiklehre im Streite mit unsrer Zeit. Lpz. 1841. - 13. Auswahl Bach'scher Clavicr-Compositionen mit einer einleitenden Ab- handlung. Lpz. Br. & II. 1841, 2te verm. Aufl., eingeführt beim Berl. Conserv. 1853. - 14. Ueber die Form der Symphonie-Cantate auf Anlass von Becthoveu's 9ter Symphonie. Lpz. rnus. Ztg. v. 1847. No. 29. 30. 15. Tradition und Prüfung, dies. Ztg. v. 1848. - 16, Der Huf unsrer Zeit an die Musiker (N. Berl. mu~. Ztg. v. 1848). - 17. Die Organisation des Musikwesens im preussischcn Staate, eine Denkschrift. Berlin bei G. Bock 1848. 44 S. (N. Berl, rnus. Ztg. v. 1848. p. 241. 250). - 19. Assoziation im Kunst- gebiete (N. Berl. mus. Ztg. 1848. p. 275). - 20. Die Musik des 19ten Jahrhunderts, ihre Pflege. Lpz. Br. & H. 1855.- 21. Ueber die Form in derl\fusik (in dem Werke: Die Wissenschaft im 19ten Jahrh. v. Hornberg. Bd. II. Hft. 1.; auch im Berl. Echo von 1856. No. 28. abgedruckt). - 22. Eine Erfahrung nm Conservatorium (Echo von 1857. No. 15.). - 23. Eignen sich Shakespeare's ·werke für Benutzung zur Oper? ein Send. schreiben (Echo 1857. No. 46.). - 24. Spontini in Berlin, zur Erinnerung (Echo v. 1858. No. 19. 20.).- 25. Ludwig v. Beetboven's Leben und Wirken (1. Tb!. 1. Bd,) Jugend; Lehrjahre; in der Welt; die Vorgänger; die kleinen Arbeiten und die Form· der Eintritt in die Laufbahn; Bcethovcn's Stellung; das Vcrhängniss; Chorische Werke: umfasst den Zeitraum von 1770-1804. Das 2tc Buch enthält: Heldenweihe; Sinfonie eroica und die Idealmusik; ~ie ~ukunft vor dem Richterstuhle; die Vergangenheit; Hück- und Urnscha.u; Leonore; F1deho Leonore, und umfasst den Zeitraum von 1804- 18. Berlin bei Otto Janke 1858, 2ter Thl. ebend. 1859 *). Praktische Werke. Oratorien, geistliche Musik. 1. Johannes der Täufer, Orat. ?· d. heil. Schrift, d. 24. Juli 1834 in der Dreifaltigkeits- Kirche zu Berlin unter seiner D1r. aufgeführt. - 2. Moses, Orat. n. d. heil. Schrift, d. 8. Nov. 1845 unter seiner Dir. von der Sing-Aka- demie aufgeführt (vorher schon in Strelitz, Breslau ctc.), erschien m. Chor-St. u. Cl.-A. Lpz. Br. & H. 1843. - 3. Ambrosianischer Hymnus f. Mst. - 4. 2 1\~otetten f. 6stimm. Männerchor, op. 4. Part. Berl. Trautw. - 5. Part. d. 1. Psalm, f. 4stJmm . .Männer-Chor *) Eine sehr ansfuhrliehe Beurtheilung über dies Werk von C. Kossmaly findet man in der N. Berl. musikal. Ztg. Jahrgänge 1859 u. 1860.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.