Path:
K

Full text: Tonkünstler-Lexicon Berlin's / Ledebur, Karl, Freiherr von

Küstner. - Kugler, 307 1850 comp. - 5. Herrnami der Deutsche, Volksdrama in 2 Abth. Text v. H. Küster, 1850 in Berlin aufgeführt. - 6. Johanue~, der Evangelist, dram. Orat., d. 27. Sept. 1852 in der Sing-Akademie aufgef. - 7. Das "'ort des Herrn, Orat. in 3 Abth., nach Bibel- stellen von ihm selbst zusammengestellt (Glaube, Liebe, Hoffnung) mit Beg!. d. Orgel Harfe und Posaunen, d. 17. Oct. 1855 in der Pctrikirchc su Berlin aufgef. - 8. De~ 121stc Psalm f. Solo u. gern. Chor, d. K. l\Iusik-Dircctor Grell ded., op. 7. Hamburg, Sehubcrth. - 8. Ps. g8. f. gern. Chor, 18GO zu Pankow aufgef. Ge s ii n g c. Compositionen von Shakespeare's Liedern, o p. 1. 1\lagdcburg, Heinrichshofen. c;esang des alten Mönches Gottschalk, f. 1 Sgst. m. Pf. op. 2. ebend. - Lieder f. 4stimm. 1\fänner-Chor, Tiehscn ded. op. 3. ebend. 1841. - 8 Lieder, v. Uhland, f. d, l'mfang jeder Stimme, op. 5. Bcr!in, Päz 1842. Orgel werke. 48 leichte Orgel-Prii!udien in d. gcbrliuchlichstcn Touarten in kl. Städten u. auf dem Lande, sowie überhaupt für augehende Orgelspicler, o p. 4. Berlin, Päz 1842. Schriften, Aufslitze etc. 1. Uber lliindel's "Israel in Egypten". ßerl. Trautw. - 2. Das Oratorium u. sein Standpunkt (Berl. mus. Ztg. v, 1844. No. 42.). - 3. Ueber Kunstgeschmack u. Kunsturtheil, in Bezug auf die l\Iusik (cbend. No, 32.). - 4. Ueber tlen Vortrag von S. Bach's Orgcl-Compositioncn (N. Berl. mus. Ztg. v. 185:-J. p. 289-90). - 5. Lmlw. Ilerger uud Samucl Wesely (Berl. mns. Ztg. v. 184fl. No. 8.). - Ueber den "Messias" v. IHimlel (Echo). Kiistner (Carl 'l'laeodor), von, K. General-Intendant der K. Schauspiele zu Berlin. Geh. den 26. November 1784 zu Leipzig, nahm von 1842-51 obengenannte Stelluug ein. Er gab heraus: Albmn des K. Schauspiels uud der K. Oper zu Berlin von 1796-1851. Rerlin 1858 bei G. Schauer, enthält ausser vielen Portraits auch die Bio- graphien der meisten in der augegebeneu Zeit in Berlin angestellt gewesenen Sänger und Siingerinnen. Ku5ler (Franz), Dr. der Philosophie, K. Geheimer Obcr-Regierungs-Rath im Ministerium des Kultus, Ehren-Mitglied der K. Akademie der Künste zu Berlin, Ritter des Rotben Adler-Ordens. Geb. zu Stettin den 14 .• Jannnr 1808, besuchte das dortige Gymnasium und erhielt in der l\Iusik den Unterricht C. Löwe's, später studirte er in ßerlin, ward dann Dr. der Philosophie und Lehrer der Kunstgeschichte bei der Akademie der Künste, sowie Privat-Docent bei der Universität zu Berlin. Im Jahre 1835 ward er Professor, 1842 l\litglied des Senats der Akademie, 1848 K. Geh. Regierungs- Rath im Ministerium· des Kultus, und hatte als solcher die musikalischen Angelegenheiten unter sich; 1856 ward er Geh. Ober-Regierungs-Rath und starb am 18. März 1858 ganz plötzlich zu Berlin. Kugler besass eine schöne Bassstimme und trat deshalb 1826 in die hiesige K. Sing-Akademie, der er bis 1842 als Mitglied angehörte und war sowohl als Lieder- dichter wie auch als. Lieder·Componist nicht unbedeutend. Lieder. Skizzenbuch, Berlin bei Reimer 1830 { cnthiilt ausscr vielen Gedichten und Zeichnungen 36 seiner Lieder-Compositionen f. 1 Sgst. m. Pf. v, Uhland, v. Chamisso, H. Heinc u. Gr. Alb. Schlippcnbach). - Von diesen Liedern erschien "No, 13. Katzennatur" auch einzeln. llerlin, Schlesinger; ferner erschien von ihm ein Liederheft f. 1 Sgst. m. Pf. Berlin. Rugier (''lnzellz), Musik- Dircctor des IGinigsstlidter Theaters zu Berlin, war von 1833 - 37 dasclbst cngagirt, ging bierauf ab, ward jedoch 1838 abermals dort an- gestellt und blieb in dieser Stellung bis 1847. . Operetten, Melodrama~ ete; .. ~· Der Majoratsherr, Orig.-l\Ielodr. m 3 A. von C. v. Holtey, d. 4. Febr. 1830 1m l\.omgsst. Tb. zu Berlin gegeben. - 2. Der Wahn u. seine Schrecken, l\Ielodr. in •i A. v. L. Bartsch, d. 22. l\Hirz 1830 ebend.,- 3. Das Haus Anglade, oder: Die Vorsehung wa?ht, Mclodr. in 3 A. n. d. Fr .. v. 1h. Hell, d. 17. Juli 1830 ebend. - •i. Der braune W1lm, od.: Die Seeräuber auf Jummka, gr. Melodr. in 4 A. mit Vorsp. v. 11. Smiclt, d., 13. April 1831 cbe.nd.')- 5. Lind~.ne, orl,: Der Pa~­ toffelmacher im Feenreich gr. rom. Zaubcrsp. m. Ges. m ~ A. v. A. Baucrle, d. 20. Apnl 1831 ebend. _ G. Der Eheteufel auf ReiHen, Zaubersp. m. Ges. in 2 A. v. A. Gleich (mit Volkcrt zus. comp.), d. 20. Oct. 1831 cbend. -:- ?· Des Pa~tetenh:icker Zwcckert's Leben, Thaten und Höllenfahrt, Fastnachtsposse m .~ A., d. 20. Juli 183~ cbcnd. - 8. Das Königreich der 'V eiber, od.: Die verkehrte Welt, Burleske m. G es. in 2 A. 11 , 3~*
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.