Path:
Einleitung

Full text: Die Kriegslazarethe und Baracken von Berlin / Steinberg, A. (Public Domain)

119 Fälle kurz mitzntbeilen. Es wird dann Sorge getragen werden, möglichst schnell die nötbigen Anordnungen zn treffen, nm die Autorität der Damen zu sichern. Die Bestii'Iimnngen der Aerzte müssen überall von den Damen als massgebend anerkannt werden, insbesondere müssen sie sieb bis zu einer etwa an~erufenen Entscheidung der Lazaretb • Commission jede ihre Thätigkeit beschränkende Anordnung des Abtbdlungs- Arztes gefallen lassen. §. 15. Die einzelnen Inspections ·Damen haben nur diejenigen Zimmer oder Abtheilungen zu besuchen, für welche sie von der Dame du jour Anwei- sung erbalten haben. Sie haben sieb hier jedoch der eigentlichen Kran- kenpllt>ge zu enthalten, es sei denn, dass die grauen Schwestern oder Wärter sie in einem einzelnen Falle um ihre HÜlfe angehen. Dagegen haben sie die Wünsche oder Klage~ der Kranken entgt>genzunebmen und zu vermitteln, insbesondere dieselben in ihrer Corr .. spondenz zu unter- stützen. Sie sorgen ferner für die richtige Vertheilung des Essens an die einzelnen Kranken und können denselben, wenn dte Wäl'ter odPr die grauen Schwestern dazn keine Zeit haben, bei dem Essen selbst bcbülflicb sein. Sie Überwachen ferner die Bt>suche der KrankPn, suchen die Zu- führung verbotener oder nicht audJrücklich gestatteter Gaben an dieselben zu 'l'erhÜten, auch die Besuche 'l'on den Zimmern der schweren Kr11nken abzuhalten. Sie sehen auf die Reinlichhit der Zimmer, der Bettwäsche und der Corridore, sprt>chen den KrankPn Trost und 1\Juth zu, und be- mühen sieb, sitilich erbebend auf alle Insassen der ihnen zugewiesenen Abtheilung einzuwirken. §. 16. Sämmtlicbe Damen werden ersucht, in einfacher Kleidung zn er- scheinen, die weisse Binde mit dem rothen Kreuz am linken Arm anzu- legen, und soweit sie berufen sind, die Kr11nkenzimmer zu besuchen, eine weisse Schürze zn tragen. Die Vorstands-Damen tragen an der Binde eine rothe Einfassung. 111. Die Baracken- Abtheilung. §. 17. . Für diPjenige Abtheilung, welche den Dienst in den Vereins-Baracken auf dem Tempelhafer Felde Übernimmt, gelten im Allgemeinen die Be- stimmungen der §§. G-16, nur treten hier an die Spitze des Wäsche- Magazins t§. 7.) zwei Damen. Der Wein wird den Damen des Erfrischungs- Magazins ganz und gar Übertragen, und es muss bei der Küche im höheren Maasse, als im Reserve· Lazareth <§. 10.), das directe Eingreifen in die Geschäfte des Koches beschränkt werden. Die Inspections-Damen erbalten eiozelne oder mehrere Baracken zur Beauf~icbtigung. §. 18 Auf den Wunsch der Staatsbehörde und der städtischen Körperschaften übernl·hmen die Damen auch die Erfrischungen und die Inspection in den sogenaooten städtischen Baracken. Es wird jedoch besonders bemerkt,
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.