Path:
Periodical volume

Full text: Zu lesen fängt man in der Mitte an Issue 2016,10

10/2016
Zu lesen fängt man in der Mitte an Der Newsletter der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Digitale Paranoia – Online bleiben ohne den Verstand zu verlieren

„Die Grenzen meiner Sprache
bedeuten die Grenzen meiner
Welt.“
Ludwig Wittgenstein, (1889-1951)
österreichisch-britischer Philosoph

Digitale Paranoia©C.H.Beck

Jan Kalbitzer©privat

Buchvorstellung mit Jan Kalbitzer in der Stadt- An dem von ihm begründeten Zentrum für Interbibliothek Berlin-Mitte
net und seelische Gesundheit untersucht Jan
Kalbitzer die Auswirkungen des Internets auf
Am Dienstag, den 04.10.2016 um 20.00 Uhr unsere Psyche und befragt Gesunde wie Patistellt der Psychiater Jan Kalbitzer in der
enten zu den Auswirkungen dieser Technologie
Philipp-Schaeffer-Bibliothek sein Buch Digita- auf ihr Leben – was ihnen Probleme bereitet,
le Paranoia – Online bleiben ohne den Verstand aber genauso, was ihnen hilft. Das Buch enthält
zu verlieren vor.
zahlreiche Fallbeispiele und VerhaltensexperiDas Internet ist allgegenwärtig. Kaum jemand mente, die die Leser selbst ausprobieren könkann sich ihm noch entziehen. Wie gefährlich ist nen. Sie helfen, unser Verhältnis zum Internet
es? Kapern Firmen und Geheimdienste unsere zu überprüfen, verloren geglaubte analoge FäPrivatsphäre? Zerstört das Internet unsere zeitli- higkeiten zu reaktivieren und Ressourcen des
chen und räumlichen Strukturen, greift es sogar Internets auf gesunde Weise zu nutzen.
in unser Gehirn ein? Der Psychiater Jan Kalbitzer legt unser Online-Verhalten auf die Couch Dr. Jan Kalbitzer ist Facharzt für Psychiatrie und
und erhebt einen Befund. Sein Fazit:
Psychotherapie. Er forscht im Zentrum für InterWir müssen darüber, wie wir in Zukunft leben net und seelische Gesundheit an der Charité
und zusammenleben wollen, völlig neu nach- Berlin und arbeitet als Psychotherapeut in eigedenken. Eines ist klar: In der analogen Welt ner Praxis. 2015 erhielt er den Max Rubner Inbleiben können wir nicht mehr, die Reise hat novationspreis, seit 2016 leitet er das interdisbereits begonnen. Auch deshalb müssen wir ziplinäre Ladenburger Kolleg “Internet und seelibegründete Sorgen von irrationalen Ängsten sche Gesundheit” mit Standorten in Berlin,
trennen. Und wir müssen uns darin üben, beide Münster und Tübingen.
Seiten der Medaille zu sehen.
Eintritt frei.

10/2016

Endgültig
Andreas Pflüger liest in der Stadtbibliothek
Berlin-Mitte
Am Donnerstag, den 06.10.2016 um 19.00 Uhr,
ist der Autor Andreas Pflüger mit seinem neuen Thriller „Endgültig“ im Krimisalon der BrunoLösche-Bibliothek zu Gast.

Dichte aus der Perspektive einer Blinden beschreibt. Er dreht auch virtuos an der Spannungsschraube, spielt mit den Erwartungen des
Lesers, zieht ihn in einen Sog. Unentrinnbar,
sprachmächtig, adrenalingeladen.

Andreas Pflüger wurde
1957 in Thüringen geboren,
wuchs im Saarland auf und
In ihrem ersten Leben war Jenny Aaron Mitglied
lebt seit vielen Jahren in
einer international operierenden Elitetruppe der
Berlin. Er ist einer der rePolizei – hochintelligent, kampferprobt, effektiv.
nommiertesten
deutschen
In ihrem zweiten ist sie Verhörspezialistin und
Drehbuchautoren. Zu seinen
Fallanalytikerin beim BKA. Sie spürt das Vermehrfach ausgezeichneten
borgene und versteht es, zwischen den Worten
Arbeiten zählen u. a. Der
zu tasten – denn seit einem misslungenen Einneunte Tag und Strajk, in
satz in Barcelona ist Aaron blind. Die damaligen
der Regie von Volker
Ereignisse haben sie traumatisiert. Doch es war
Endgültig ©Suhrkamp
nicht der schlimmste Tag ihres Lebens. Der
Andreas Pflüger ©Stefan Klüter Schlöndorff, sowie über
zwanzig Tatorte.
schlimmste Tag ihres Lebens ist heute.
Endgültig ist sein zweiter Roman.
Fünf Jahre nach Barcelona erhält Aaron einen Anruf: Die frühe- Eintritt frei.
ren Berliner Kollegen bitten sie um ihre Mithilfe. Reinhold Boe- http://andreaspflueger.de/
nisch, ein zu lebenslänglich verurteilter Frauenmörder, gegen
den Aaron als junge Polizistin ermittelte, hat im Gefängnis eine Der Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek – einzigartig in
Psychologin getötet. Sie entschließt sich, den Fall anzunehmen Berlin – bietet seit 2008 annähernd 6.000 Krimis zum Schmöund sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Doch Boenisch ist nur kern und zum wohligen Schaudern. Neben Klassikern von Agader Anfang, eine Schachfigur in einem Komplott. Aaron wird tha Christie oder Sir Arthur Conan Doyle und Büchern von poerkennen, dass ihr bisheriges Leben eine einzige Vorbereitung pulären deutsch- und fremdsprachigen Autoren sind auch zahlauf die folgenden sechsunddreißig Stunden war. Um dieses reiche Titel weniger bekannter Schriftsteller im Angebot. AußerLeben wird sie kämpfen müssen wie nie zuvor.
dem können mehr als 1500 „kriminelle“ Hörbücher, über 600
Kriminalfilme auf DVD sowie konventionelle und elektronische
Andreas Pflüger stellt nicht nur die Wahrnehmung auf den Kopf, Detektiv- und Krimi-Spiele (für PC, Wii- und Nintendo DSindem er die Welt konsequent und mit großer atmosphärischer Konsolen) ausgeliehen werden.

Der Rache süßer Atem
Christine Eichel liest in der Stadtbibliothek
Berlin-Mitte
Am Dienstag, den 13.10.2016 um 19.00 Uhr
stellt Christine Eichel im Krimisalon der
Bruno-Lösche-Bibliothek ihren neuen Krimi
„Der Rache süßer Atem“ vor und der ist abgründig, weiblich – tödlich.

Ein hochspannender Roman über eine Frau,
die die Männer das Fürchten
lehrt.
Christine Eichel studierte
Philosophie, Literatur- und
Musikwissenschaft, war
Fernsehregisseurin, Gastprofessorin der UdK Berlin
und leitete die Kulturressorts
der Magazine Cicero und
Focus. Sie lebt als Autorin,
Moderatorin und Publizistin
in Berlin und hat zahlreiche
Romane und Sachbücher
veröffentlicht.
Eintritt frei.

Immer wieder hat Maria auf die große Liebe
gehofft, auf den Mann fürs Leben und das lang
ersehnte Kind. Stattdessen erlebte sie Rücksichtslosigkeit, Lüge, Betrug. Als auch Tom sie
hintergeht, ihre letzte Hoffnung auf glückliche
Zweisamkeit, bricht Maria aus der Opferrolle
aus. Schluss mit der Demut! Erbittert rechnet
sie ab und nimmt blutige Rache. Ganz oben
auf ihrer Liste steht Johannes, der ihre intimsten Geheimnisse preisgegeben hat. Ihm folgen
Christine Eichel ©Joachim Gern
sechs weitere Kandidaten, denen sie Verletzung und Verrat heimzahlen will. Doch dann heftet sich Haupt- Mit freundlicher Unterstützung des Berliner
kommissar Tesoro an ihre Fersen, und ein gefährliches Spiel Autorenlesefonds.
beginnt.

Rütten & Loening

Berliner Autorenlesefonds

10/2016

Großer Bruder Zorn
kleine Tochter und muss sich
ihrer Vergangenheit stellen.
Und Serdar aus dem Späti
denkt an nichts anderes, als
am Freitag den Wikinger umzuhauen.
Eine Woche im Weddinger
Kiez, jeder hat seine eigenen
Pläne und eine andere Herkunft, aber alle haben dieselbe
Heimat. Die Wege der Protagonisten irrlichtern jeden Tag
schneller umeinander, bis sie
bei der großen Fight Night
schließlich aufeinanderprallen.
Ein Plot, der in die Sitze presst,
Typen wie das echte Leben,
ein unverwechselbarer Sound.
Johannes Ehrmann ©privat

Am Donnerstag, den 20.10.2016, um 18.00 Uhr ist Johannes Ehrmann in der Schiller-Bibliothek mit seinen Roman
Großer Bruder Zorn zu Gast .
Box-Promoter Aris braucht den Befreiungsschlag gegen die
drohende Insolvenz und organisiert einen letzten großen
Kampfabend. Jessi vom Netto will ein besseres Leben für ihre

©Eichborn Verlag

Johannes Ehrmann,
Jahrgang 1983, schreibt als freier Journalist und Autor in Berlin
unter anderem für den TAGESSPIEGEL. Mit seinem dort erschienenen Text “Wilder, weiter, Wedding” gewann er 2014 den
Theodor-Wolff-Preis, 2013 erhielt er mit dem Liveticker-Team
der 11FREUNDE den Grimme Online Award. Er lebt am Rande
des Wedding.

Erdoğan - Die Biografie
Lesung mit Cigdem Aky- höchste
politische
ol in der Stadtbibliothek Amt der Türkei nach:
Berlin-Mitte
„Er ist ein rapide lernender Charakter, der
Am Donnerstag, den
Fehler selten ein
27.10.2016 um 19.30 Uhr zweites Mal macht.
stellt die Journalistin Cig- Dabei orientiert er
dem Akyol in der Biblio- sich nur an seiner
thek am Luisenbad ihre eigenen Person und
Biografie über Recep
nicht, wie immer sugTayyip Erdogan vor, die im geriert wird, am GlauHerder Verlag erschienen ben.“
ist. Der Eintritt ist frei.
Cigdem Akyol, geboRecep Tayyip Erdogan ren 1978, studierte
ist eine der schillerndsten Osteuropakunde und
Figuren auf der internatio- Völkerrecht an der
nalen politischen Bühne. Universität in Köln
Er war es, der die Türkei in und der Lomonossow
eine nie dagewesene Pha- -Universität in Mosse der Stabilität und des kau.
Anschließend
wirtschaftlichen
Auf- wurde sie an der
©Herder Verlag
schwungs führte. Unter Berliner JournalistenCigdem Akyol ©privat
seiner Regierung bewegte sie sich immer weiter in Richtung Schule ausgebildet.
Europa. Er ist es aber auch, der einen rücksichtslosen Kampf 2006 begann sie als Redakteurin bei der taz in Berlin, zunächst
gegen politische Gegner und kritische Medien führt und die im Inlandsressort, später Wechsel zu den Gesellschaftsseiten.
Reislamisierung der Türkei initiiert hat. „Seine“ Türkei ist „ziviler Nach beruflichen Stationen im Nahen Osten, in Zentralafrika,
und moderner geworden, aber nicht demokratischer“, weiß die China und Südostasien ging sie 2014 als Korrespondentin nach
Türkei-Korrespondentin Cigdem Akyol. In ihrer umfassenden Istanbul. Sie schreibt u.a. für die APA, die NZZ, die WOZ, für
Biografie zeichnet die Journalistin und Autorin den Weg Erdo- Zeit online und die FAZ.
gans von einer Kindheit in ärmlichen Verhältnissen bis ins

10/2016

Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Liebes Wedding“ in der Bibliothek am Luisenbad

©Liebes Wedding

©Alexandra Tobor

©Ebru Tasdemir

©Petra Nachtmanova

©Deniz Utlu

Am Samstag, dem
15.10.2016, 17-20 Uhr
geht es geht ums Unterwegssein, Suchen.
Und um die Frage, wie
es sich anfühlt und was
es auslöst, das Land
der Eltern und Großeltern zu bereisen. UnMatthias Nawrat©rowohlt terwegs tauchen unerwartete ‚Routen’ auf
sowie neue Impulse, wie der Zugang zu den eigenen
‚Roots’ aussehen könnte. Die Liebe ist auf solchen
Reisen treibende Kraft. Matthias Nawrat („Die vielen
Tode unseres Opas Jurek“), Alexandra Tobor
("Minigolf Paradiso") und Deniz Utlu („Die Ungehaltenen“) lesen aus ihren Romanen und diskutieren anschließend mit der freien Autorin Ebru Taşdemir, inwiefern sie ‚für uns’ und ‚für euch’ reisend und schreibend unterwegs sind. Moderiert wir dieses Event von
Johannes C Frank (Verlagshaus Berlin). Petra Nacht-

manova verführt musikalisch mit ihrer Baglama in den Abend hinein.
Der Eintritt ist frei.
Unter dem Namen Liebes Wedding veranstalten das renk. Magazin sowie die Initiative Zwischen den Polen vom 30.09. bis zum
22.10.2016 Berlins erste deutsch-türkisch-polnische Veranstaltungsreihe.
Unter dem Thema „Liebe!“ bespielen Künstler, Schriftsteller, Filmemacher und DJs mit türkischen und polnischen Wurzeln drei
Wochen lang den Berliner Wedding, unter anderem mit einer Kunstausstellung in der Montagehalle, einem Filmabend im City
Kino Wedding oder eben einer Lesung in der Bibliothek am Luisenbad.
Weitere Infos unter: www.liebes-wedding.de

100 neue eBook-Reader in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte
Alle sieben Bibliotheken in Mitte bieten ab sofort einen neuen
Service an: in jeder Bibliothek können 5 unbespielte eBookReader ausgeliehen werden. Für die Ausleihe der Geräte gibt
es
keine Altersbeschränkung, sie sind vier Wochen
ausleihbar und können zweimal verlängert, aber nicht
vorbestellt werden.
Die eBooks können über
http://www.voebb.de/digitale
-angebote
runtergeladen
werden.
Einen guten Überblick über
die
aktuell
verfügbaren
eMedien der Onleihe bieten
auch die neuen
eCircleTerminals in der PhilippSchaeffer-Bibliothek und der
Schiller-Bibliothek. Mit
Cover, Inhaltsangabe und
kurzer Leseprobe auf einem
großen Touchscreen laden
sie zum Stöbern und Entdecken ein, ermöglichen aber
auch eine individuelle Suche und die Ausleihe der eMedien.
Für die Zeit ab Mitte Oktober werden zusätzlich zu den bereits
seit 2015 verfügbaren Readern weitere 5 Geräte pro Bibliothek
mit je einem Bestseller-Titel vorbereitet. Für diese gelten dann
die Ausleih-Konditionen von TopTiteln: Ausleihe ab 18 Jahren,

Gebühr 2 €, die Ausleihdauer ist 14 Tage und es ist keine Verlängerung oder Vorbestellung möglich.
Die Erwerbung der Geräte wurde aus Mitteln des Sondervermögens Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA) ermöglicht. In diesem Zusammenhang hat der Regierende Bürgermeister am 18.07 2016 in
der Schiller-Bibliothek den
Startschuss für das vom Land
Berlin geförderte Projekt
‚Digitale Welten‘, als einem
ersten konkreten Baustein zur
Umsetzung der Zukunftsstrategie gegeben. In den Jahren
2016 und 2017 werden insgesamt 1,9 Millionen € aus dem
Landeshaushalt in
Online-Angebote und
entsprechende Technik und
Endgeräte in den Öffentlichen
Bibliotheken investiert. Seit
©Stadtbibliothek Berlin-Mitte dem 18.07.2016 sind die neuen Angebote auf
www.voebb.de sichtbar. Neben den Online-Angeboten werden
in Kürze in allen Öffentlichen Bibliotheken Berlins auch Tablets
für die Leseförderung zur Verfügung stehen. Das eMedienAngebot wird berlinweit mit 15 eCircle-Geräten sichtbar gemacht. In den kommenden Jahren wird das digitale Angebot
sukzessive weiter ausgebaut.

10/2016

Trendthema im Monat Oktober/November: DIY - Do it yourself
Selbstgemacht liegt voll im Trend. Entwerfen Sie Ihre eigenen Unikate! Machen Sie
Ihre Wohnung zu einem gemütlichen Zuhause mit Atmosphäre oder ihre Kleidung
zu einem unverwechselbaren Outfit mit individuellem Pfiff.
Gerade jetzt, wenn die Tage wieder kürzer und kälter werden, steht die Bastelzeit
vor der Tür. Die grauen Regentage sind wie geschaffen dafür, sie mit Farbe und
kreativen Ideen zu füllen. So kann man mit ein paar einfachen Tricks und dem nötigen Know-how ganz tolle DIY-Projekte umsetzen. Dabei reicht die Bandbreite von
Bohren, Lackieren, Werkeln über Häkeln, Knüpfen, Stricken, Nähen bis hin zu Kosmetik, Frisuren und Geschenkideen.
Unsere neuen Trendmedien geben Ihnen dabei Inspiration und sind dank der detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen oft kinderleicht nachzu-machen – unabhängig
davon, ob Sie sich im Bereich Schmuck, Accessoires, Kleidung, Kosmetik, Geschenkartikel, Dekoelemente oder Möbel kreativ austoben wollen.

©Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Die Harmonie zwischen Mensch, Tier & Natur
Ausstellung des Cadmos Verlages in der Stadtbibliothek Berlin- „Selbermacher-Themen“ mit neuem frischen Design und in
Mitte
einem günstigen Preissegment. UNTERWEGS heißt das neue
Label mit regionalen Themen für aktive, neugierige Entdecker,
Urlauber, Ausflügler und Heimatliebende
Vom 26.09. bis zum
(u.a. „Die schönsten Land- und Hofcafés“,
18.11.2016 ist der Cadmos
Ausflugsführer, Radtouren und regionale
Verlag in der
Kochbücher).
Philipp-Schaeffer-Bibliothek
mit einer Präsentation des aktuellen Verlagsprogrammes zu
Gast. Insbesondere werden
Titel zu den Themen Hund,
Pferd, Garten und Kochen ausgestellt – Spannende Ratgeber
für ein verantwortungsvolles
Miteinander.
Seit 1986 hat sich der Cadmos
Verlag von Comic- und Geschenkbüchern hin zu einem
der marktführenden Verlage in
den Bereichen Pferde- und
Hunderatgeber entwickelt. Mit
der Übernahme des Cadmos
Verlags durch den Österreichischen Agrarverlag im Jahre
2007, hielt das in Wien ansässige Label avBUCH mit den
Themen Garten, Kochen, Gesundheit sowie Landwirtschaft
und Erwerbsgartenbau Einzug
in das vielseitige Verlagsprogramm.
30 Jahre lang zierte die Farbe blau die Logos von CADMOS
und avBUCH. Mit dem diesjährigen Jubiläum wird der Cadmos
Verlag nun grün und präsentiert sich mit den folgenden Labels:
CADMOS (Hunde, Pferde und Heimtiere), avBUCH (Garten,
Kochen, Fachbücher, Wein) und LANDLEBEN mit den bewährten Themen Landküche, Homefarming und dem Leben auf dem
Land. Ab dem Frühjahr 2017 startet unter diesem Label außerdem die neue Reihe „Hands-on“: knackige Ratgeber zu

Der Cadmos Verlag steht für ein tierisch
gutes Mit- und Füreinander sowie die Harmonie zwischen Mensch, Tier und Natur.
Mit dem vielseitigen Verlagsprogramm
schafft er den Spagat zwischen traditionellem und alt bewährtem Wissen und neuen, jungen, modernen Trends. Regionalität, aber auch auf die Weltoffenheit spiegeln sich in den Büchern und Themen
wider. Die Leser können sich anhand der
Bücher ihre eigene Meinung bilden und es
wird nicht zurückgescheut, auch provokante Themen aufzugreifen, die nicht selten dazu führen, dass diskutiert wird und
die Leser einen anderen Blickwinkel gewinnen können.
Im Cadmos Verlag treffen bekannte, erfahrene Autoren auf Newcomer – fachlich
stehen sie sich jedoch in nichts nach. So
zählen der Biogärtner Karl Ploberger, der
Meister der Légèreté Philippe Karl und die
vegane Schauspielerin Marion Kracht
©Cadmos Verlag
genauso zum Autorenkreis wie die Hundetrainerin Sonja Meiburg, die FN-Trainerin Katharina Möller
oder die Manga- und Japanexpertin Angelina Paustian.
Als einer der ersten Ratgeberverlage bietet der Cadmos Verlag
zudem mehr als 250 Titel als E-Book an. Das Angebot an den
digital verfügbaren Büchern wird stetig erweitert. http://
www.cadmos.de

10/2016

Gib einem Kind grundsätzlich kein Buch, das du nicht selbst lesen würdest

©Kleine Gestalten

Kleine Gestalten Verlagswerkschau in der Stadtbibliothek Berlin
-Mitte
Kleine Gestalten präsentiert erstmals das gesamte Verlagsprogramm vom 26.09.-18.11.2016 in der Philipp-SchaefferBibliothek.
Nichts beflügelt die Vorstellungskraft von Kindern so sehr wie
ein gutes Buch. Kinderbücher helfen Kindern aufzuwachsen,
die Welt zu begreifen und sich in neue Situationen einzufühlen.
Bücher machen schlau, tapfer und neugierig. Immer wieder
entstehen neue und überraschend andere Geschichten, die es
wert sind erzählt zu werden und hinter ihnen stehen talentierte
Illustratoren und Geschichtenerzähler, die uns einen neuen

Blick auf die Welt geben. Sie sind es die den in 1995 gegründeten Gestalten Verlag dazu inspiriert haben in 2014 die Kleine
Gestalten ins Leben zu rufen.
Das Ziel von Kleine Gestalten ist es, kindliche Fantasie und
eine innovative visuelle Sprache zusammenzubringen – in Büchern, die weit mehr sind als die Summe von Text und Bild. Ob
poetischen Bildergeschichten, zeitgemäß illustrierte Märchen
oder originelles Sachbuch: Bei der Verlagspräsentation der
Kleinen Gestalten in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek finden Sie
kreative Inspiration für Ihre Kinder – und für sich selbst.
http://shop.gestalten.com/books/kids.html

Das junge Buch
Die dtv Verlagsgesellschaft präsentiert ihr Jugendbuchpro- gramm von dtv junior an Kinder und Jugendliche sowie an jungramm in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte
ge Erwachsene. Starke Inhalte, eine individuelle Gestaltung
sowie ein origineller Erzählton sind unverzichtbarer Bestandteil
Vom 10.10.-02.12.2016 präsentiert
der Marke. Dabei bedient dtv junior
die dtv Verlagsgesellschaft ihr
sämtliche Genres und verlegt Bücher sowohl von deutschsprachigen
aktuelles Jugendbuchprogramm in
der Schiller-Bibliothek mit
Autoren als auch Übersetzungen.
@hugo Jugendmedienetage.
Neben Titeln bereits erfolgreicher
Autorinnen und Autoren wie z.B.
dtv gehört zu den größten unabKevin Brooks, Kate DiCamillo oder
hängigen Publikumsverlagen im
Colleen Hoover finden auch Neudeutschsprachigen Raum und ist
entdeckungen wie „Der Blackthornregelmäßig auf den Spitzenplätzen
Code“ von Kevin Sands oder
der Bestsellerlisten vertreten.
„Luzies verrückte Welt“ von Anna
1961 ursprünglich als reiner TaLott ihren Platz im Programm.
schenbuchverlag für Zweitveröffentlichungen gegründet, bringt dtv
Die dtv Reihe Hanser startete im
heute rund 70 Prozent aller NeuerHerbst 1999 als zweites Kinderscheinungen als Erstveröffentliund Jugendbuchprogramm im dtv.
chungen heraus und publiziert in
In der dtv Reihe Hanser erscheinen
allen Formaten vom Hardcover
Titel des Carl Hanser Kinder- und
über das Paperback bis zum TaJugendbuchprogrammes als Taschenbuch.
schenbücher. Daneben werden
Jährlich erscheinen etwa 400 Titel.
eigene Erst- und Originalausgaben
Bei dtv DIGITAL werden
veröffentlicht. Schon das Startproprogrammübergreifend die digitalen
gramm der Reihe Hanser enthielt
Veröffentlichungen angeboten.
©dtv Verlagsgesellschaft eine beachtliche Anzahl preisgekrönter Titel, unter anderem „Sofies
Das Spektrum des dtv-Programms umfasst internationale und Welt“ von Jostein Gaarder, Peter Pohls „Du fehlst mir, du fehlst
deutschsprachige Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- mir“ sowie Hans Magnus Enzensbergers „Zahlenteufel“. Zu den
und Jugendbuch sowie Literatur für junge Erwachsene. eigenen internationalen Entdeckungen der dtv Reihe Hanser
gehören unter anderem Yves Grevet, Jenny Valentine, Jason
Die Marke dtv junior steht für Kinder- und Jugendbücher, die Reynolds und Ute Wegmann.
den Nerv der Leser treffen und erzählerische Qualität und Un- www.dtv.de
terhaltsamkeit verbinden. 1971 gegründet, richtet sich das Pro-

10/2016

Wir haben noch einige Leichen im Keller
Crime Time mit dem Aufbau Verlag in der
Bruno-Lösche-Bibliothek
Vom 10.10.-2.12.2016 präsentiert der Aufbau Verlag im Krimisalon der BrunoLösche-Bibliothek sein aktuelles Krimiprogramm. Pro Jahr gibt der am Moritzplatz ansässige Verlag gemeinsam mit Rütten & Loening sowie Aufbau Taschenbuch ca. 40 neue
Titel heraus. Dabei legt der Verlag Wert auf
Qualität, das heißt, nicht nur der spannende
Plot ist wichtig, sondern auch Schauplatz und
Hintergrund. Gewalt um der Gewalt willen,
oder Serienkiller ohne jede weitergehende
Charaktereigenschaft finden in diesem Programm keinen Platz. Deon Meyer etwa führt
den Leser nach Südafrika und zeigt ein Bild
der dortigen Gesellschaft. Eliot Pattison mit
seinen Tibet-Krimis führt in eine mönchische,
scheinbar abgeschiedene Welt und Greg Iles

IMPRESSUM
Amt für Weiterbildung und Kultur
Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

©Aufbau Verlag

Redaktion: Katrin Rosemann
Tel.: 9018 24412
Katrin.Rosemann@ba-mitte.berlin.de
Ditmar Sorrer
Tel.: 9018 24416
Ditmar.Sorrer@ba-mitte.berlin.de

„Natchez Burning“ erzählt vom modernen, von
vielen Konflikten gezeichneten Amerika.
Der Aufbau Verlag wurde nach seiner Gründung im Jahr 1945 schnell zu einem der wichtigsten belletristischen Verlage des Landes.
Hier fanden viele Exilautoren eine verlegerische Heimat, bedeutende Autoren der Weltliteratur und der deutschen Gegenwartsliteratur
erschienen in hohen Auflagen, die Klassikereditionen fanden große Beachtung.
Heute ist Aufbau einer der renommiertesten
deutschen Literatur- und Sachbuchverlage,
der mit internationalen und deutschsprachigen
Autoren wie Louise Erdrich, DBC Pierre, Harald Martenstein, Deon Meyer und Bov Bjerg
Erfolge feiert. Die Bücher erscheinen in den
fünf Programmen Aufbau, Aufbau Taschenbuch, Rütten & Loening, Blumenbar und Aufbau Audio.

Newsletter bestellen/abbestellen unter:
http://www.berlin.de/stadtbibliothek-mitte/
aktuelles/newsletter/
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.