Path:
Introduction

Full text: Die Wucherer und ihre Opfer / Benario, Leo

Einleitung.

3m Mai und Juni 1907 fand in München ein Strafprozeß statt, der die Aufmerksamkeit der weitesten Kreise Deutschlands und des Auslandes auf sich lenkte.

Wegen Wuchers waren Personen der verschiedensten BerufsKreise angeklagt. Volle sechs Wochen hat der Strafprozeß gedauert. Gin interessantes Bild unseres gesamten neuzeitlichen Wirtschafts- und Gesellschaftslebens entrollte sich vor den Augen der Beobachter.

Der Herausgeber der Großstadt-Dokumente hat den Verfasser veranlaßt, diesen Prozeß zur Grundlage von Betrachtungen über die Wucherer und ihre Opfer in den Großstädten zu machen.

Im Nachstehenden soll versucht werden, die Bedeutung des Wuchers, welcher allerdings ebenso aus dem Lande wie in der Großstadt herrscht, ein wenig unter die Lupe zu nehmen. Insbesondere wird aber das Augenmerk dem Wucher in der Großstadt vorn Verfasser zugewendet, da die Gestaltung des Wuchers hier besonders bemerkenswerte Formen angenommen hat.

Vorauszuschicken ist eine kurze Betrachtung über den Wucher in nationalökonomischer und rechtlicher Beziehung. Diese Ausführungen sollen im Rahmen des vorliegenden Werkchens lediglich in kurzen Strichen die auf den Wucher bezüglichen volkswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen berühren. Die hierbei benützte Literatur ist am Schlüsse der Ausführungen angeführt.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.