Path:
Der Fall Rothe

Full text: Moderne Geisterbeschwörer und Wahrheitssucher / Freimark, Hans

Der Fall Rothe.

43

außerordentliche, vielversprechende sein werde. Ein jeder, der nur irgendwie abkömmlich, bemühte sich deshalb, zu erscheinen. Unser Medium, ein junger Österreicher, Anfang der zwanziger Jahre, als Gärtner bei der hiesigen Stadt-parkverwaltung angestellt, zeichnete sich durch einfaches, bescheidenes Wesen rühmlichst aus und macht sich durch selbstlose Hingabe um unsere erhabene Sache sehr verdient. Außer diesem waren am genannten Tage abends V^IO ilhr 12 Personen anwesend und begann die Hälfte davon, als bestimmte Anzahl, sofort mit der Kettebildung, während die übrigen sich ruhig auf ihre Plätze niederließen. Kurz vorher war das Medium in das aus einer Zimmerecke mit Vorhang hergerichtete Kabinett gegangen und sogleich in seinem Stuhl tu Trance verfallen. Als Beleuchtung diente ein Ollämpchen. Nicht lange danach ließ sich die Stimme des Kontrollgeistes Alois vernehmen, der sämtliche Anwesende im Namen der heiligen Dreifaltigkeit begrüßte und sich über die Befolgung seiner Anordnungen befriedigt äußerte. Im weiteren Verlauf wurden wir gebeten, uns ca. eine Viertelstunde ruhig abwartend zu verhalten, das Licht solle entfernt und zur Erzeugung größerer Harmonie etwas auf dem Harmonium gespielt werden. Nach dieser Pause meldete sich Intelligenz Frau Anna Rothe, begrüßte die Anwesenden und teilte mit, daß heute ein Neuling einen Versuch machen werde, uns etwas Außergewöhnliches zu bieten. Es erfolgt wieder eine Pause, die nach Wunsch mit Harmoniumspiel ausgefüllt wird. Da auf einmal macht sich ein Geräusch bemerkbar, als ob das Medium vorn Stuhle fiele, ein Zischen und Knistern wird hörbar und gleich nachdem fiel verschiedenes zur Erde, das sich wie das Aufschlagen von Erbsen anhörte, der herrschenden Dunkelheit wegen jedoch nicht zu erkennen war. Eine neue Intelligenz namens Arnolo (es wurde allgemein so verstanden) begrüßt uns mit dreimaligem Salve und freut sich, daß es ihr zum ersten Male geglückt sei, uns mit einer neuen Sache zu überraschen. Zum Schlüsse meldete sich wieder der Kontrollgeist Alois, vorn Zirkelleiter wird ihm der Dank der Anwesenden übermittelt, worauf dieser sich mit den Worten: .Verbleibt mit Gott und vergeßt nicht, was ich euch gesagt habe', empfiehlt. Nachdem Licht
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.